• Werde jetzt Kenner mit Zugriff auf den inneren Bereich! Um Kenner zu werden einfach alle paar Wochen einen Bericht mit mehr als 100 Wörtern schreiben!
Marie im Babylon 2018

Urlaub Marie im Babylon 2018

23 Jahre alt, Augen
  1. braun
, Haare
  1. schwarz
  2. lang
, rasiert, 171cm, 49kg, OW 75B, Deutsch 3,00 von 5 Englisch 2,00 von 5 Service:
  1. Badespaß
  2. Body to Body
  3. Damen und Paare
  4. Dreier
  5. Französisch
  6. Französisch beidseitig
  7. Freundin für Dreier
  8. Hodenmassage
  9. Kleiderwunsch
  10. Körperbesamung
  11. Lesbenspiele
  12. Massage
  13. Ölmassage
  14. Parfumiert
  15. Rauchen
  16. Schmusen
  17. Spucke
  18. Weitere Extras
  19. Zungenanal passiv
  20. Zungenküsse
.

Dobby

Babylonier
Seit
Aug 2016
Beiträge
134
Neulich war ich zum ersten Mal nach dem lockdown wieder in Babylon. Mit Mary und ihrer Schwester hatte ich ein wahnsinniges Zimmer. Sehr schön zu sehen, wie diese beiden Schwester miteinander spielen. Und natürlich haben sie auch mit mir gespielt. Beide sind Spitzenklasse und Babylon würdig. So ein Lesbenspiel mit diesen zwei Schwestern kann ich jedem empfehlen
 
Seit
Jan 2011
Beiträge
91
Moin zusammen! War am 10. Juli 2021 nach langer Zeit wieder mal im Club. Mein erstes Date hatte ich Mary! Sie ist eine sehr sympathische lustige junge Frau. Mit ihr kann man sich vor dem Zimmer, auf dem Zimmer und nach den Zimmer top unterhalten. Und ihr Service ist einfach nur sehr gut! Und da ich nach 8 Stunden keine Experimente mehr machen wollte, war mein letztes Zimmer an diesem Tag auch wieder mit Mary. Und was soll ich sagen: auch diese Runde war einfach nur super. Die Junge Dame ist einfach eine klare Empfehlung! ??
 

Bumsi

Babylonier
Seit
Mai 2012
Beiträge
34
Mein Besuch letzte Woche wurde beendet mit der süßen Mary. Erst aufs Bett gelegt und dann kniend geleckt, was ihr offensichtlich sehr gefiel. Dann hat sie mir wirklich sehr gut und Variantenreich einen geblasen, daß ich bald gekommen wäre. WOW! Habe sie dann in die Missionarsstellung befördert und sie doch länger genommen, als ich gedacht hätte. Mal zärtlicher und langsamer, mal härter und schneller. Sie geht auf jeden Fall sehr gut und naturgeil mit. Wirklich, als ob man mit seiner Freundin schlafen würde. Irgendwann hab ich es dann nicht mehr ausgehalten und bin schön gekommen. Natürlich durfte ich noch ein Weilchen in ihr verweilen. Währenddessen gab es noch schöne Blicke und Küsse. Alles in allem war ich etwa eine dreiviertel Stunde bei ihr, jeder Cent richtig investiert
 

Dannii

Babylonier
Seit
Jul 2017
Beiträge
200
Nach Georgiana habe ich jetzt auch mal ein Zimmer mit Mary gemacht. Und ich muss sagen: WOW - sie ist ganz anders als ihre Schwester. Mary wirkt im Club ein wenig kühl. Auf dem Zimmer war so lieb und lächelte so strahlend, dass mir das Herz aufging. Sie spricht mit ihren 21 Jahren ziemlich gut deutsch, was andere Frauen, die schon länger in Deutschland sind, nicht hin hinkriegen oder sich komplett weigern, deutsch zu lernen oder zu sprechen.
Mary ist auf dem Zimmer eher eine ruhige, also gegensätzlich zu ihren wilden Schwester. Marys Blowjob ist mit dem richtigen Druck und langsamen Tempo und auf Wunsch freihändig. Da ging mir fast schon einer bei ab. Ihre Küsse sind sehr schön. Sie lässt sich wunderbar und gerne lecken. Ihre Muschis ist ausgeprägter, als ich es bei einer so schlanken Dame erwartet hätte. Missio und Cowgirl sehr schön mit Knutschen, Gefühl und einem süßen Lächeln.
Obwohl ich kein Skinny-Fan bin, würde ich nach dem Test der beiden künftig Mary eindeutig vorziehen. Sie ist bildhübsch, war super nett zu mir und hat mir sehr schönen GF6 geboten.
 
Seit
Jul 2017
Beiträge
70
Für mich ist Mary die Nummer 1 im Babylon , egal ob im Kino oder im Zimmer bis jetzt haben wir uns immer gegenseitig fast aufgefressen vor Geilheit und da Mary noch sehr schön ausschaut 100 Punkte
 
Seit
Feb 2015
Beiträge
110
Letzten Sonntag hatte ich zum ersten Mal das Vergnügen mit Marie. Ich hatte für diesen Tag fest eine Dreier eingeplant und da fiel die Wahl als zweite Gespielin auf Marie. Erstmal aufs optische bezogen ist sie wirklich der Knaller. Für ihren Popo benötigt sie eigentlich einen Waffenschein. Wie hier im Forum schon erwähnt wirkt sie im Clubraum etwas zurückhaltend, taut im Zimmer aber auf. Sehr süsses Lächeln. Da ich den Mädels immer freien Lauf lasse konnte sie beim ersten Zimmer nicht wissen was ich genau mag. Daher spulte sie ein gutes Standartprogram ab, was dann aber sicherlich auch mir zuzuschreiben ist. Hätte ja was sagen können. Das Einzige, was mir nicht gefallen hat, war, dass ich nicht komplett auszucken konnte, als ich nach einem schönen Ritt gekommen war, sie aber schnell abstieg. Werde ich ihr beim nächsten Mal sagen. Und damit ist es auch schon gesagt, es wird eine Wiederholung geben, dann aber mit ihr alleine.

Dieser Popo....
 
Seit
Mrz 2015
Beiträge
124
Die von mir favorisierten DL waren leider nciht anwesend. Da Mary im Forum bisher gut bewetete wurde und auch vor Ort Gäste positiv von Ihr sprachen habe ich entschieden mit Ihr Kontakt aufzunehmen. Sie wollte sofort mich zu einem Dreier mit der Schwester oder Cousine überreden. Das lehnte ish ab. Ich abt Sie mit mir in den ruhigeren Teil zu gehen, wollte sie gerne kennenlernen. Sie fragte aber sofort ob ich dort was machen wollte oder lieber auf dem Zimmer. Das hätte mich warnen sollen, aber bei einem so hübchen Körper. Wir sind dannn schnell aufs Zimmer. Es war das Zimmer oben welches nur die Trennwand hat. Die ersten 15 Minuten waren Durchschnitt. Kein GF Gefühl kam auf. Viel Handeinsatz und schnell zum entscheidenden Akt übergegangen. Zwischenzeitlcih war Nachbarzimmer auch belegt. Mary schaute über Trennwand und sagte Ihre Schwester wäre nebenan. Die kam dann um die Ecke und forderte Mary auf ihr Zimmer zu beenden um mit ihr einen Dreier zu machen. Mary sagte dann sorry zu mir, sie wollte keinen Ärger mit der Schwester und beendete das Zimmer nach 20 Minuten, ging duschen und dann zur Schwester. Es gehört sich nicht von der Schwester ein Zimmer zu stören. Es gehört sich nicht ein Zimmer zu beenden, denn ich bin auch zahlender Gast und 30 Minuten sind 30 Minuten. Ich habe den Vorfall gemeldet und später erfahren, das die beiden das bei noch einem Gast so gemacht haben. Auf solche DL kann das Babylon gut verzichten, denn sie machen den guten Ruf kaputt. Und sorry ich habe noch nie in all den Jahren so eine schlechte Bewertung abgeben müssen.
 
Seit
Mrz 2015
Beiträge
124
Die von mir favorisierten DL waren leider nciht anwesend. Da Mary im Forum bisher gut bewetete wurde und auch vor Ort Gäste positiv von Ihr sprachen habe ich entschieden mit Ihr Kontakt aufzunehmen. Sie wollte sofort mich zu einem Dreier mit der Schwester oder Cousine überreden. Das lehnte ish ab. Ich abt Sie mit mir in den ruhigeren Teil zu gehen, wollte sie gerne kennenlernen. Sie fragte aber sofort ob ich dort was machen wollte oder lieber auf dem Zimmer. Das hätte mich warnen sollen, aber bei einem so hübchen Körper. Wir sind dannn schnell aufs Zimmer. Es war das Zimmer oben welches nur die Trennwand hat. Die ersten 15 Minuten waren Durchschnitt. Kein GF Gefühl kam auf. Viel Handeinsatz und schnell zum entscheidenden Akt übergegangen. Zwischenzeitlcih war Nachbarzimmer auch belegt. Mary schaute über Trennwand und sagte Ihre Schwester wäre nebenan. Die kam dann um die Ecke und forderte Mary auf ihr Zimmer zu beenden um mit ihr einen Dreier zu machen. Mary sagte dann sorry zu mir, sie wollte keinen Ärger mit der Schwester und beendete das Zimmer nach 20 Minuten, ging duschen und dann zur Schwester.
Es gehört sich nicht von der Schwester ein Zimmer zu stören.
Es gehört sich nicht ein Zimmer zu beenden, denn ich bin auch zahlender Gast und 30 Minuten sind 30 Minuten.
Ich habe den Vorfall gemeldet und später erfahren, das die beiden das bei noch einem Gast so gemacht haben.
Auf solche DL kann das Babylon gut verzichten, denn sie machen den guten Ruf kaputt.
Und sorry ich habe noch nie in all den Jahren so eine schlechte Bewertung abgeben müssen.
 
Seit
Feb 2013
Beiträge
548
Die kam dann um die Ecke und forderte Mary auf ihr Zimmer zu beenden um mit ihr einen Dreier zu machen. Mary sagte dann sorry zu mir, sie wollte keinen Ärger mit der Schwester und beendete das Zimmer nach 20 Minuten, ging duschen und dann zur Schwester.
Es gehört sich nicht von der Schwester ein Zimmer zu stören.
Es gehört sich nicht ein Zimmer zu beenden, denn ich bin auch zahlender Gast und 30 Minuten sind 30 Minuten.
Ich habe den Vorfall gemeldet und später erfahren, das die beiden das bei noch einem Gast so gemacht haben.
Auf solche DL kann das Babylon gut verzichten, denn sie machen den guten Ruf kaputt.
Und sorry ich habe noch nie in all den Jahren so eine schlechte Bewertung abgeben müssen.


Ich hoffe, dass Du wenigsten nichts bezahlt hast.
Eigentlich wollte ich die Beiden auch irgendwann ausprobieren, aber dieses Unterfangen verkneife ich mir dann lieber.

Die Wälder sind voller Wild
 

Dannii

Babylonier
Seit
Jul 2017
Beiträge
200
Gorgiana ist wild im Club und wild auf dem Zimmer. Ich habe den Eindruck, dass der Druck von ihr ausgeht, nicht von ihrer ruhigen Schwester Mary. Mary würde vielleicht gerne mehr Zimmer alleine machen, aber Georgiana gibt ihr die Vorgabe "Jetzt machen wir nur 3er". Wir können schwer beurteilen, wie die "Hackordnung" in rumänischen Familien ist.
Ich fände es aber sehr schade, wenn Georgiana negativ auf Mary einwirkt.
 
Seit
Mrz 2015
Beiträge
124
Ich stimme Euch zu, grundsätzlich war der Zimmerbeginn auch ok. Aber sobald Mary hörte das Ihre Schwester im Nebenzimmer war, ließ die Qualität extrem nach.
Grundsätlich ist es ja nicht schlecht wenn Schwestern da sind und sich unterstützen können, aber in der Konstallation zudem ist Cousine auch noch da könnte das ein Problem fürs Babylon werden. Schlechte Kritiken sind nie gut für das Geschäft.
 

Dirtyharry

Babylonier
Seit
Okt 2016
Beiträge
256
Gestern Oktoberfest, ich kam um ca. 18:30 Uhr und Mary war, zwischen vielen männlichen Gästen, so ziemlich das Erste was ich erblickte. Sie sah mich auch und begrüßte mich mit freundlichem Blick und Küsschen. So darf das schon mal losgehen!

Nach dem Duschen erblickte ich sie an der Kaffeemaschine, teilte mir direkt einen Löffel zum umrühren mit ihr und sprach sie direkt an, da ich es kaum glauben konnte, dass sie bei diesem Trubel gerade frei war. Also: Eine Zigarette für sie, dann zu ihr in den Wintergarten, wo sie mich direkt zwischen sich und ihre Cousine(?) platzierte. Sie fragte mich dann auch, ob ich einen Dreier mit ihr und der Cousine, oder mit ihr und ihrer Schwester Georgiana wolle. Nun ja, Fragen ist ja nun mal erlaubt, antworten ebenfalls, so sagte ich ihr ganz ruhig und freundlich, dass ich mich mit ihr alleine vergnügen wolle, zum Aufwärmen sozusagen. Sie nickte. So einfach war das. Vielleicht weil sie mich schon kennt und wir daher schon ein gewisses Vertrauensverhältnis haben. Die Cousine ließ uns dann auch alleine auf der Couch und ich genoss schon mal den ersten Kuss von ihr, auch das erlebt man inzwischen eher selten.

Dann Zimmer 5, auf meinen Vorschlag hin. Ich schreibe dies hier nur in Hinblick auf die letzten Beiträge, ohne dass ich diese vorher gelesen hatte. Ich mag Zimmer 4 und 5 wegen ihrer Größe und der stimmungsvollen Einrichtung. Aus der 4 kamen recht eindeutige Geräusche zu uns herüber, was wir beide mit einem Grinsen kommentierten. Dann wieder mit wirklich schönen Küssen angefangen und dann ging es so weiter, keine Details...

Viel wichtiger, und das möchte hier nochmals betonen, weil ich das sooo gut finde: Für mich ist Mary der ultimative Optikschuss, süßes Gesicht, und der Körper der Knaller schlechthin. Aber sie trägt die Nase überhaupt nicht oben, keine Arroganz oder Eitelkeit, sondern eine ganz aufgeschlossene Art, keinerlei Berührungsängste mir gegenüber oder irgend welche Neins. Nun gut, ich behandle sie auch ihrem Körperbau entsprechend, ein wenig nach dem vielzitierten Motto "Macht sie nicht kaputt". Ich hätte bei ihr auch gar nicht das Bedürfnis nach einer "wilden Rammelei". Genieße vielmehr ihren wunderbaren kleinen Apfelarsch, diese unglaubliche Taille. Die Beckenknochen: Ich glaube wenn sie ein knappes Bikinihöschen anhätte, würde das in der Mitte, also zwischen den Beckenknochen, nicht aufliegen. Ich kann mit meiner Hand komplett um ihre Fesseln greifen...

Sehr nahe 30 Minuten, nicht ganz 30, aber nur deshalb etwas kürzer weil ich mich in der Zeit verschätzte - und weil mein Magen knurrte...

Also, von mir 5 von 5 Sternen, 14 von 15 Punkten...

Gerne immer wieder... Und vielleicht auch mal zusammen mit ihrer Schwester, wer weiß...

LG
dh
 
Zuletzt bearbeitet:

Dirtyharry

Babylonier
Seit
Okt 2016
Beiträge
256
Sooo süß! Ein Optikkracher ohne Arroganz oder Stallallüren! Tolle Küsse, keine Berührungsängste, Nähe, viel action, ist aber immer aufmerksam und lässt sich gut auf den Spielpartner ein.
 
Seit
Sep 2021
Beiträge
9
Ich bin nun seid einigen Jahren immer mal wieder mit Mary auf dem Zimmer. Der Körper ist eine Wucht, besonders, wenn man wie ich auf skinny steht. Der Service ist ehrlich und gut. Eine Wiederholung ein Muss.
 
Zurück
Oben