• Dir ist langweilig, Du willst Dich unterhalten, in Erinnerungen an alte Zeiten schwelgen, wissen, was die anderen sich so an erotischen Phantasien in der sexlosen Zeit ausdenken? Dann komm jetzt rüber ins blaue Forum!
Erika HU

Erika HU im Babylon

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.358

Erika HU im Babylon

30 Jahre alt, mal blond, mal brünett, mittlerweile wieder blond, 152 cm groß, 50 kg leicht, blau-grüne Augen, Körbchengröße 75B, komplett rasiert.

Allgemeine Beschreibung

Das Hu bei Erika Hu steht nicht für das hu is hu, sondern für die Abkürzung ihrer Herkunft. Trotzdem gehört sie seit einiger Zeit zum Who is Who des Babylons. Erika stammt aus dem schönen Ungarn und war 2011 erstmals im Babylon anzutreffen. Damals als Jungmädchen von 21 Jahren bezeichnet, die einen guten Job machte, aber durchaus noch einiges lernen konnte. Vor allem störten damals "hektische Auf- und Ab-Bewegungen" beim Blasen.

Sie war dann zwei Jahre abwesend und kam 2018 wieder. Zum Glück für viele, denn diese Erika, es gab auch mal Erikas aus anderen Ländern, ist ein freundliches Mädchen, die einen gern anlacht und auch nicht böse ist, wenn man ihr mal einen Korb gibt, was man nicht tun sollte. Denn inzwischen ist sie Profi, da gibt es nichts hektisches mehr. Sie ist einer der Top-Acts des Ladens geworden. Sie zu finden ist nicht schwer. Wenn sie da ist, sitzt sie im Aufenthaltsraum an der hinteren Wand und lächelt immer nett.

Allgemeine Besonderheiten

Im Gegensatz zu vielen anderen Damen spricht sie inzwischen gutes Deutsch. Sie ist umgänglich, baggert nicht, aber ihr Blick kann dafür sorgen dass ein Mann vergisst wen er eigentlich poppen wollte. Ein kurzes Gespräch mit der zunächst unscheinbaren Erika und Mann ist auf dem Zimmer.

Hinweise zum Service

Erika hat (sich?) einen wahrhaft unerotischen Namen gewählt, er erinnert so an Tante Erika aus Wanne-Eickel, die den Krieg noch miterlebt hat. Nein, nicht den Krieg bei Aldi wenn es Laptops gibt. Den richtigen, bis 45. Doch sie ist tatsächlich ein kleines, niedliches Ding, normale weiblichre Figur, unter deutschen Frauen eher klein, dafür anschmiegsamer als Sozialarbeiterinnen oder Lehrerinnen. Mit einem wohlgeformten kleinen Busen. Der sieht besonders gut aus wenn sie ein weißes T-Shirt drüber zieht.

Sie ist sehr reinlich, ohne Zewa geht nix, aber sie macht dies vorsichtig, somit nicht lusttötend. Auch ansonsten geht sie sehr auf den Mann und seine Wünsche ein, kobert nicht nach und unterhält sich gern mal auch etwas privat.

Baerchen bezeichnet ihre Schamlippen als „Wahre Lutschlippen diese grandiosen Dinger“, die gewöhnlichen Lippen tun aber auch ihren Zweck und können auch französisch dafür sorgen, dass die Entsaftung noch vor dem Eintüten beginnt. Insgesamt ist sei eine sehr positive Erscheinung.

Ähnlichkeiten mit Stars

Tina Landgraf, keine Frage

Verweise

 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.358
Es hat noch kein Mensch irgendwas zu Erika geschrieben? Das ist die junge Dame mit den Jungmädchentitties und dem geilen Prachtarsch, die man regelmäßig im Sündenpfuhl verschämt lächelnd antreffen kann.

Die Herren Schnauzer und andere vermeintliche Großschwertträger ziehen jetzt mal selbiges und liefern uns bitte einen anständigen Bericht!

00.jpg
 

Amilgadith

Turmbauer
Seit
02.2011
Beiträge
439
Dann wird der Amil mal den Anfang machen...

Obwohl Erika eher zurückhaltend wirkt und im Barraum meist auf der Couch sitzt, sollte man sich nicht davon abschrecken lassen und mal mit ihr auf ein Zimmer gehen.

Sie ist verschmust und auch für Neulinge (die vielleicht noch nicht 100% wissen, was ihnen gefällt) zu empfehlen.

Ihre Küsse sind eher fordernd (alla Lolita; wer den Film gesehen hat) und ihr FO gefällt auch.

An Stellungen macht sie fast alles mit und mag es hinterher auch, kuschelnd in den Arm genommen zu werden.

So long, der Amil
 

Ricky

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
607
So geht's auch

Mehrere Faktoren kamen zusammen:

- Eine Email in der Post:
"du mußt innerhalb der nächsten vier Tage im Babylon gewesen sein - länger ist die Freikarte nicht mehr gültig die der Vorbesitzer wegen Krankheit zurückgegeben hat"

- Wo nehme ich das Zeitfenster her?

- Um ausreichend Geilheit für so einen Besuch mußte ich mir keine Sorgen machen - aber die Zeit!

Und dann ergab es sich ganz spontan von alleine - nicht lange aber die Chance mußte genutzt werden.

Keine Zeit mehr gehabt den Rechner anzuwerfen um die Anwesenheitsliste einzusehen ob meine Favoriten da sind - aber was soll's - es gibt so viele gut aussehende Frauen dort.


Geklingelt - Code genannt - Handtücher und Schlüssel in Empfang genommen - ab in den Keller - umziehen und duschen - und dann wollte ich in den Clubraum - hatte ich gedacht!

Denn als ich mich gerade abgetrocknet hatte trat Erika in den Raum - sie wollte wohl in die Sauna.

Als sie mich sah lachte sie und machte die Handbewegung die sie sonst von mir kennt - die Hand am Hinterkopf und dann heftiges Nicken mit dem Kopf.


Die Bedeutung muß ich wohl niemandem erklären.
Als ich ihr das erste mal dieses Zeichen gegeben habe ist sie noch errötet - heute lacht sie darüber und macht es selbst zum Spaß.

Das kam mir gerade Recht!


Schnell war ich bei ihr und nahm sie in den Arm und küßte sie was sie auch gern erwiederte.

Wir landeten dann auf der roten Spielwiese am Ausgang zum kleinen unteren Ausgang zur Wiese und ich ließ sie gewähren - gemäß ihrer Handbewegung zum heiteren Berufe raten.


Kaum drin im Club und schon entsaftet!


Alles zu meiner vollsten Zufriedenheit - schließlich kenne ich Erika schon länger und wir waren nicht das erste mal zusammen.

Danach habe ich direkt wieder geduscht und mich angezogen.

Das beste war das Gesicht von Thekenfrau Angela als ich angezogen die Treppe hochkam.

Ich fragte sie ob ich noch eben einen Kaffee trinken darf - ich würde jetzt gerne wieder fahren.

Sie lachte aber dann als ich ihr erzählte daß mich die Damen des Babylon immer zufriedenstellen und daß dies heute eben etwas schneller geschehen sei.

Meinen Kaffee habe ich selbstverständlich erhalten und bin danach zufrieden nach Hause gefahren.

Ich glaube das war mein kürzester Aufenthalt im Babylon - der Cheffe wird's nicht glauben - sonst bin ich immer derjenige der das Licht aus macht.
 

Zarack

Turmbauer
Seit
12.2010
Beiträge
232
Da ich ja im Moment wieder eine kleine Clubehefrauenpause habe, und Erika schon wirklich lange im Auge hatte gesellte ich mich zu Ihr aufs Sofa.
Ich denke sie konnte es erst nicht glauben, da ich ja bis jetzt seit dem sie da ist nur Blicke für sie hatte. Aber das legte sich sofort wir küssten und berührten uns auf dem Sofa als würden wir das immer so machen..... yam yam.
Natürlich verschwanden wir nach oben, auch wen ich das geteilte Zimmer nicht mag, wegen der nebengeräusche, machte es mir diesmal nichts aus. ich war völlig in ihrem Bann. Ich hörte nichts von nebenan, obwohl da jemand zu sterben schien.
Küsse... franz. wieder Küsse, dann 69 aber sie lässt sich besser fallen, wenn man sich mit ihr beschäftigt.... schon sehr gut wenn sie sich dann gehen lässt. Natürlich haben wir auch noch eingetütet und etwas gepoppt, auch hier nichts aber auch gar nichts zu beanstanden.
Erika eine Klasse Frau
Das muss ich auf jeden Fall noch einmal überprüfen :spinne:
 

Legilles69

Turmbauer
Seit
09.2011
Beiträge
75
Danke für diesen hübschen Moment dieses Dienstages nachmittags Lächeln und Sympathie für ein sehr charmantes Fräulein
 

Nieko

Babylonier
Seit
02.2011
Beiträge
466
Ich finde Erika sieht in Natura wesentlich besser aus :)
Sie ist eine gaanz liebe. Hat sich um meine Kopfschmerzen und um meinen Schüttelfrost gekümmert. Sie waren plötzlich wie weggeblasen :grins:
 

Baerchen

Turmbauer
Seit
11.2011
Beiträge
90
Erikas Long Lips

Auszug aus dem Berichtethema. Besuch im Zweistromland
(vollständiger Bericht hier)


Bei meinen Besuchen zuvor fiel mir immer wieder eine ungarische Göttin mit dem nicht unbedingt wohlklingenden Namen Erika auf. Besonderes Merkmal sind ihre sehr ausgeprägten Schamlippen. Wahre Lutschlippen diese grandiosen Dinger.

Eines Tages durfte ich einer „ich mach Dich geil und dafür fickst Du mich“ Session teilhaben. Erika saß breitbeinig auf der Rundcouch und präsentierte ihrem Gegenüber die rasierte Spalte. Der schüchterne und verlegene Clubsüchtige auf der anderen Seite spielte sich unverkennbar und urplötzlich ungeniert an seiner Speerspitze bis diese in voller Lanzenpracht unter dem Handtuch empor kam.

Mich machte diese Show, von der sonst eher zurückhaltenden Erika, mächtig an, so dass ich mich entsprechend positionierte um sie anschließen abzufangen.

...

Neben ihr Platz genommen, stellte ich mich kurz vor und schon hatte ich ihre Zunge in meinem Mund. Erika ist keine Frau der langen und großen Worte, zumal ihr Deutsch noch sehr ausbaufähig ist.

Die Zungenakrobatik ist allerdings eine eigene Technik, mit der man nicht unbedingt klar kommt. Egal, ich wollte die langen Lippen mit meinem Mund ablutschen, ansaugen, anknabbern, regelrecht durch meine Zahnlücke ziehen.

Erika fror ein wenig, drum begaben wir uns in das UG in die Bio Sauna. Kurzerhand legte ich sie breitbeinig vor mich und genoss mein Vorhaben. Für Schamlippen Fetischisten ein echtes must have.

Die Blastechnik Erikas ist jetzt nicht unbedingt eine Meister-/Referenzleistung, jedoch auch die hektischen auf-/ab Bewegungen führen Dich irgendwann zum Ziel.

Aufgrund der nun doch ansteigenden Säfte und auch Temperaturen, sowie der sehr verfüherischen ungarischen Schlittenfahrt übernahm ich die Führung und bat um Gummierung und den entsprechenden Austritt im Galopp.

Dies führte dazu das sich unsere Körper weiter erhitzten und wir mittlerweile beide klatschnass geschwitzt waren, was den Reiz des ganzen noch mehr erhöhte.

Der abschließende Doggy, wurde unter (zu) lautem Gestöhne noch zu Ende gebracht, bevor sie die Speerspitze mit dem Mund vom restlichen Fruchtwasser reinigte.

Fazit:


Die Bilder auf der HP sollten dringend erneuert werden, denn in der Realität kommt Erika wesentlich attraktiver rüber.

Für einen schnellen Snack zwischendurch würde ich Erika immer wieder empfehlen. Für die Long Lips Anhänger ein absolutes must do!

Die Küß- und Blastechnik war mir persönlich etwas zu hektisch, aber evtl. auch nur ein Umstand aufgrund der Hitze in der Sauna um das ganze schnellstmöglich zu beenden.

Act:
Name der DL: Erika (HU)
Nationalität: Ungarn
HP: klick
Sprache: verbesserungswürdiges Deutsch
Alter: 21
Größe: ca. 1, 52 cm
Konfektion: 34
Körbchengröße: B – Cup, Natur
Haarfarbe: braun/blond gesträhnt


Servicedetails:

FO: mir persönlich etwas zu hektische auf-/ab Bewegungen
EL: JA
Augenkontakt: Nein
Lecken: aufgrund der langen Schamlippen ein must have!
ZK: eigenartige Technik, die Zunge unter Kontrolle zu bringen ist eine echte Herausforderung
Stellungskampf: ausgiebiges lecken, ungarische Schlittenfahrt, Reiter, Doggy

persönlicher Wiederholungsfakor in % = 80%
 
Seit
12.2011
Beiträge
303
Erika beim 1. Mal Saunaclub

Doch wollte ich noch ein Zimmergang wagen und fand in Erika kurze Zeit später eine passende Spielgefährtin.

Nach einer kurzen Unterhaltung ging es dann auch schon rauf ins Zimmer (ich glaub Nr.3 - jedenfalls war zum anderen nur eine Trennwand, die an einer Seite offen ist) und wir machten es uns auf dem Bett gemütlich. Dort gab es erstmal leckere Küsse, bevor ich mich hinlegen und genießen durfte.
Und auch hier drehte ich das Spiel nach ner Zeit um und verwöhnte sie nun. Dann ließ ich sie gummieren und aufsatteln und wir legten einen wilden Ritt hin. Auch hier endete das Zimmer mit dem Finale in der Missio.
Da wir noch etwas Zeit hatten bot ich ihr eine Massage an, die sie dankbar annahm. Nachdem die Zeit dann rum war machten wir uns auf den Weg nach unten, wo sie sich dann für das schöne Erlebnis einen Tip aufschreiben durfte.
 

Canyon

Turmbauer
Seit
01.2011
Beiträge
28
Saunafick mit Erika

Bei meinem letzten Besuch im Babylon war mir Erika schon aufgefallen.Die Bilder auf der HP geben sie allerdings nicht gut wieder.Erika ist inzwischen echt hübsch unt hat auch einen tollen Body.


Als ich gerade nochmal im Keller duschen wollte kam Erika gerade aus der Sauna und grüsste freundlich.Ich sagte ihr sie möchte doch kurz warten nach der Dusche wollte ich zu ihr kommen, Erika ging wieder in die Sauna und wärend ich duschte.

Nachdem ich fertig war wollte ich Erika aus der Sauna abholen diese bat mich allerdings herein.Ok, ich also in die Sauna und Erika schiegte sich sofort an mich und meinte sie hätte kalt.Nach ein paar Minuten wollten wir allerdings dann doch aufs Zimmer.Also quer durchs ganze Haus aber leider waren alle Zimmer belegt.
Da im Keller auch alle Zimmer belegt waren machte Erika den Vorschlag wieder in die Sauna zu gehen.Na klar kein Problem, ab in die heisse Holzkiste.

Es ging hier los natürlich erstmal mit Knutscherei, Erikas Technik empfand ich als sehr ungewöhnlich, so ne Art Scheibenwischer, aber ohne jegliche Kontaktängste.

Nach gegenseitigen verwöhnen der Brustwarzen fing Erika an zu blasen, hektisch aber teilweise bis an die Mandeln.Ich versucht Erika weiter runter zu drücken was sie auch mit sich machen ließ aber der Punkt zum echten DT konnte nicht überwunden werden.Da ich Erika immer wieder unten hielt fragte sie irgendwann schnell oder langsam? Meine Antwort war langsam, dann wurde ihr Gebläse echt klasse.Gefühlvoll schob sie sich immer wieder die Eichel bis an die Mandeln, hielt kurz inne und wieder von vorne.Zwischendurch wurden auch die Eier mit einbezogen, da ich da allerdings wenig drauf steh bat ich Erika einfach nur weiter zu blasen, was sie auch tat.
Da das Gebläse echt klasse war überlegt ich schon ihr Mäulchen voll zu samen.
Ich entschied mich anders verwöhnte noch etwas Erikas Brustwarzen dann drückte Erika mich entschlossen zu ihrer Muschi runter.Konnte mir an dem Punkt nicht die Frage verkneifen, schnell oder langsam

Na gerne doch, also Erika glattrasierte Muschi ne ganze Weile geleckt.Sie ließ das Becken kreisen und fing an zu stöhnen, es fing an richtig Spass zu machen, Leider erwischte ich Erika dann dabei wie sie auf ihre Uhr schaute was natürlch die Illusion zerstörte.So bat ich um Gummierung.Nachdem Erika mich gummierte und dann noch Flutschi auspackte ächtzte ich entsetzt NEIN.OK, Erika packte Flutschi auf Seite

Also Erika ohne Flutschi ne Weile gopoppt in der Missio, woraufhin natürlich der Schweiß bei uns beiden in Strömen floss.Allzu lange wollte ich in der Hitze allerdings nicht poppen und füllte bald zufrieden das Tütchen.


Ich begab mich wieder in den Barraum und wollte mir ein weiters Opfer suchen.Aufgefallen war mir schon auf der HP Ariana, die aber in meinen Augen auf der HP wie auch im Club Flop auf der Stirn stehen hat.Ariana wirkt extrem gelangweilt und fast abweisend und war auch kaum gebucht.Das änderte sich scheinbar als sie ne echt tolle Einlage an der Tanzstange ablieferte und hierfür auch verdienten Applaus erhielt.

Ariana war also auch auf Zimmer und der Barraum war gegen 23 Uhr in Eisbärenübermacht.Ich zählte durch und kam auf ein Verhältnis von 15:1. Da sich das nich wesentlich besserte und auch noch 4 angetrunkene Russen das Babylon stürmten hatte ich echt keinen Bock mehr und verließ nach einer Nummer das Babylon.
 

Ikkyu

Turmbauer
Seit
01.2012
Beiträge
102
Hallo, 2013 und niemand schreit HURRAAAAAA!
Erika ist wieder da!
Allerdings auf den Bildern wäre sie nicht zu erkennen.
Sie sieht viel besser aus als auf den Fotos, einfach bezaubernd, hinreißend.
Und nicht nur das, Ihr müßt sie einfach erleben.
War jetzt zwei mal mit ihr unterwegs.
Tolle Frau!
Suchtfaktor 100%
 

Melly

Turmbauer
Seit
09.2012
Beiträge
300
Hallo, 2013 und niemand schreit HURRAAAAAA!
Erika ist wieder da!
Allerdings auf den Bildern wäre sie nicht zu erkennen.
Sie sieht viel besser aus als auf den Fotos, einfach bezaubernd, hinreißend.
Und nicht nur das, Ihr müßt sie einfach erleben.
War jetzt zwei mal mit ihr unterwegs.
Tolle Frau!
Suchtfaktor 100%
Ikkyu,

der Drop is doch schon gelutscht, haste gepennt? :spinne:
Erika sitzt im neuen "Look" schon wieder ne ganze Weile bei uns und, ja sie sieht "anders" aus!... und nicht schlechter oder besser, was immer eine Typfrage ist - oder?

Und wenn du uns Erika sooooo anpreist, dann musst du auch mal nett von ihr berichten.
Okay, wir warten auf deinen kurzen Bericht mit Fakten und Prosa - immer gerne gelesen.


Also machma und Gruß,
Melly
 

Mitanu

Babylonier
Seit
06.2012
Beiträge
705
die schnellste Buchung

ja die Süße hatte ich ja schon lange auf dem Radar und fast so lange war sie dann dem Babylon ent-
schwunden und gestern sollte es dann endlich klappen. Gerade, frisch angekommen und rotgewandet lüstern die Thekentreppe hinter mir gelassen lief sie mir über den Weg. Kurze Begrüßung, ein paar verspielte und gehauchte Küsschen, ein prüfender Griff unters Handtuch - sie muß mir angesehen haben wie spitz ich war:

So kam nach höchstens einer Minute von ihr die Zimmerfrage -ja warum nicht. Was man hat, das hat man! Oder sie ist die typische Ungarin - ein erfahrenerer FK sagte mir mal das diese Paprikafraktion damit sehr schnell bei der Sache sei. Konnte das jetzt das erste Mal bestätigen - und ich hatte bisher mit fast allen das Vergnügen.

Im Zimmer dann erst mal beim Anschmusen den PST gemacht (das P gehörte da eigentlich nicht hin). Sie gibt sich sehr freundinhaft und läßt viel Nähe zu. Sehr anschmiegsam und griffig bei den ersten Vorturnübungen. Die ZK sind auf ihre Art eigentlich in Ordnung und passen harmonisch ins Gesamtpaket. Ein wenig flach aber sehr antörnend.

Ja dann wollte ich ihr endlich was Gutes antun, was auch sehr gut anfing aber in der Zielgeraden mehrmals von ihr ausgebremst wurde. Sie wirkt beim Lecken in den Reaktionen und akustisch sehr authentisch - ja ich würde sagen sie genießt es - behält aber bewußt die Kontrolle. Man merkt ihr dabei die Professionalität an.

Und für Freunde der leckenden Zunft und sinn-lich-voller Lippen, allein dafür lohnt sich schon ein Zimmer. Dann liefen die Vorbereitungen für den Ritt
an - die Phantasie war schon am davongaloppieren bei diesem Optikschuß von Körper. Dann kam ihrBlasen - das war auf höchstem Bab-Niveau. Ich dachte zunächst ich wäre mit ein oder zwei anderen der Spitzenbläsertruppe im Zimmer. Und so kam was eigentlich nicht geplant war der vorzeitige Abschuss in ihrem Mund.

War im Moment zwar ärgerlich, aber andererseits eigentlich ein Kompliment für ihre Kunst. Sie hat es so traumhaft angestellt, das es nur in einer bedingungslosen Kapitulation enden konn-te. Da dann beim nächsten mal anders. Da weiß ich ja worauf ich achten muß. Dann passierte ihr noch was lustiges - nach dem Abschuss stellte sie panisch fest das keine ZEWAS in Zimmer waren. Sie dann überstürzt nach draußen.... Da traf doch der Satz zu: die Sch... voll gehabt. Wir haben beide herzlich darüber gelacht.

Auch die Nachversorgung und der AST mit viel Kuscheln, Schmusen und Nähe waren Spitze. Also in allen Punkten annähernd 100% und teilweise +. Das heißt für mich absolute Wiederholungsgefahr!

Als ich dann augenverdrehend und glückselig aus dem Zimmer kam lief ich meinem zweiten Zimmer an dem Tag in die Arme, oder besser gesagt sie stürmte mir entgegen warf sich um den Hals und es gab eine stürmische Begrüßung. Der Film "Erika" lief noch im Abspann und der Trailer des neuen lief an - irgendwie eine komische Situation. Das wäre dann ein anderer Bericht - aber zu dieser Dame habe ichschon früher genug geschrieben, so das dem Bisherigen wohl kaum noch etwas Neues für die Allge-meinheit hinzu zu fügen wäre.

Danke Erika und bis demnächst!
 

Sailor

Turmbauer
Seit
04.2013
Beiträge
257
Ich habe heute Erika näher kennen gelernt :) und wie der ein oder andere vor mir war auch ich erstaunt, als ich Ihren Namen hörte. Das hatte ich nicht erwartet :)
Sie sieht in Natura richtig lecker aus und wir hatten eine schöne Zeit auf dem Zimmer.

Richtig nette Dame. Man merkt Ihr schon die Professionalität an, dennoch viel Nähe, bin gut umsorgt worden und wir hatten auch was zu lachen :14:
 

Daredevil

Turmbauer
Seit
12.2010
Beiträge
263
Die bilder hier sind auch schon sehr alt, da müssten mal neue her.

Sie ist jetzt gebräunt mit dunkelblonden Haaren
 

Carlokater

Turmbauer
Seit
05.2012
Beiträge
340
Jetzt war ich schon zweimal hintereinander da, um mit Erika zu vögeln. Ich habe sie immer nur kurz gesehen und dann war sie schon wieder dauerbelegt. - Wie kann man es anstellen, sie mal zu bekommen, muss man ihr einen Heiratsantrag machen? :grins:

Mir ist das wichtig, weil ich vor etwa dreißig Jahren eine Freundin hatte, die ihr wie aus dem Gesicht geschnitten war, dieselbe Frisur, völlig identische Figur (stramme Brüste) und sie war auch die erste, die mir auf einer Party vor allen Freunden und Bekannten einen geblasen hat (anderen allerdings auch).

Anhand der Bilder hätte ich sie nie und nimmer erkannt, sie ist in natura viel, viel schöner!
 
Oben