• Um Kenner mit Zugriff auf den inneren Bereich zu sein, einfach alle paar Wochen einen Bericht mit mehr als 100 Wörtern schreiben!
  • Pool-Party im Babylon am Samstag, den 10. August 2024

    zum Thema

blowjob

Die Fellatio (lat. fellare „saugen“) ist eine Form des Oralverkehrs, bei der der Penis durch Mund, Zunge und Lippen – beim sogenannten Deepthroating auch durch die Rachenregion – des Sexualpartners stimuliert wird; Lutschen, Blasen und Saugen am Penis sind ebenfalls möglich. In der Medizinersprache wird der Vorgang auch Coitus per Os („Einführung des Penis in den Mund“) genannt. Umgangssprachliche Bezeichnungen sind unter anderem „jemandem einen blasen“, aus dem Englischen übernommen „Blowjob“ oder „(Sex auf) Französisch“. Letzterer Begriff umfasst Oralverkehr im allgemeinen, also auch den Cunnilingus, die Stimulation der weiblichen Geschlechtsorgane mit Mund und Zunge.

View More On Wikipedia.org
  1. S

    Thema: Pläne im Puff

    Pläne im PuffGeplantes Geplant war Babylon im Januar. Hat aber nicht geklappt. Dann war Babylon geplant für kommende Woche. Irgendwann stellte ich fest: Weiberfastnacht. Hab ich spontan umdisponiert. Ich bin nicht aus dem Rheinland, ich habs nicht so mit dem Närrischen. Aber: eine Woche vor dem...
  2. S

    Thema: Berlin, 503 km

    Berlin, 503 km 503 km. Das ist meine Anreise, so ganz ungefähr. Nett, dass Cheffe extra einen Wegweiser in den Garten hat stellen lassen, damit ich das nicht vergesse. 503 km und noch ein paar mehr bin ich gefahren, um es mir endlich mal wieder im Babylon gut gehen lassen zu können. „Du warst...
  3. S

    Thema: Footjobprofi im Babylon?

    Werte Freunde des Koitus :D, Hat jemand Erfahrungen mit einer Dame die Footjobs gut beherrscht? Würde das gern mal ausprobieren. Stefan
  4. Bella

    Thema: Archiv Bella

    Bella im Saunaclub Babylon
Zurück
Oben