• Werde jetzt Kenner mit Zugriff auf den inneren Bereich! Um Kenner zu werden einfach alle paar Wochen einen Bericht mit mehr als 100 Wörtern schreiben!
Paris im Saunaclub Babylon

Aktiv Paris im Saunaclub Babylon

30 Jahre alt, Augen
  1. blau
, Haare
  1. braun
, rasiert, 170cm, 50kg, OW 75A, Deutsch 3,00 von 5 Englisch 3,00 von 5 Service:
  1. Body to Body
  2. Devot veranlagt
  3. Dreier
  4. Französisch
  5. Französisch beidseitig
  6. Freundin für Dreier
  7. Hodenmassage
  8. Massage
  9. Ölmassage
  10. Schmusen
  11. Striptease
  12. Zungenanal passiv
  13. Zungenküsse
.

Martin9m

Babylonier
Seit
Feb 2019
Beiträge
15
Das zweite Zimmer des Tages ging an Paris. Sehr hübsche, braun haarige schlanke große ruhige Frau. Musste sie fast überreden aufs Zimmer zu gehen.

Oben angekommen fragt sie nach meinen Wünschen aber ich fing einfach an zu fummeln und ihr schien es zu gefallen. Leichte ZK, softes Blasen im Stehen. Danach sattelte sie auf und ritt mich sanft. Toller Anblick, schöne Muschi. Dabei ihren tollen Po massiert, geküsst und ihr schönes Gesicht bestaunt. Dann noch schnell in die Missio und etwas heftiger zugestoßen. Da ich nicht erkannte, ob ihr das gefällt habe ich es ruhiger angehen lassen und sanft abgeschossen.

Aus meiner Sicht, ist sie eher fürs erste Zimmer des Tages. Auch hier die Frage nach Extras vergessen. Denke eher nein, aber weiß einer mehr?

Wunderschöne Zeit mit ihr! Volle Punktzahl
 
Seit
Okt 2022
Beiträge
1

... man soll den Tagen mehr Leben geben!


Getreu diesem Motto habe ich gestern das Babylon besucht.
Mein zweites Zimmer ging an Paris, welche ich im Wintergarten angesprochen habe.
Wir haben ein Date für eine Stunde verabredet und sind nach einer Zigarette aufs Zimmer gegangen.
Auf dem Zimmer folgte ein ausgiebiges Französisch der langsamen Art.

Paris verkörpert für mich den Typ Frau, der allein durch ihr Aussehen eine hohe erotische Anspannung bei mir auslöst.
So mussten wir nach der französisch Lektion zügig zum Zwei-Stellungskampf übergehen (Reiter und Missio).
In der Missio habe ich dann einen schönen Orgasmus gehabt. Nach der Reinigung und etwas Kuscheln wurde das Zimmer beendet.

Oh, jetzt waren wir in einer halben Stunde fertig
waren ihre Worte bei der Abrechnung.

Also eine äußerst korrekte Abrechnung. Das tolle Erlebnis und die Abrechnung für eine halbe Stunde habe ich mit etwas Trinkgeld honoriert.
 

Nickme

Babylonier
Seit
Okt 2012
Beiträge
252
Paris ist ja auch wieder da und sie hat mich in diesem Jahr auch schon beglückt. Harte Fakten stehen oben. Nur beim Deutsch würde ich schon auf 4 Sterne gehen.
Ich gehe mit ihr seit 5 Jahren immer mal wieder aufs Zimmer, aber das eher selten, da wir beide durchaus auch uns im Kino vergnügen. Einen wilden, geilen Dreier zusammen mit Sonja gab es im Sommer.

Aber dieses Mal sollte es in einem Zimmer geschehen. Wie kennen uns und haben immer viel Spass miteinander. Ihr Französisch ist variabel und fordernd und ich mag es auch, wenn ihre Fingerspitzen mich zwischen den Beinen kitzeln. Diesmal schlossen wir im Doggy ab und sie lässt mich auch immer schön in ihr auszucken, macht also keine Panik, dass das Sperma schon Löcher ins Gummi gebrannt hat. Diesmal 60€ fpr 30 Minuten.

Fazit Paris: Immer wieder, auch wenn sie mit Schnute durch den Club läuft, taut sie sehr schnell auf.
 
Zurück
Oben