• Werde jetzt Kenner mit Zugriff auf den inneren Bereich! Um Kenner zu werden einfach alle paar Wochen einen Bericht mit mehr als 100 Wörtern schreiben!
Elena im Babylon

Archiv Elena im Babylon

40 Jahre alt, Augen
  1. braun
, Haare
  1. schwarz
, rasiert, 145cm, 39kg, OW 75C, Deutsch 3,00 von 5 Service:
  1. Badespaß
  2. Body to Body
  3. Devot veranlagt
  4. Dominant veranlagt
  5. Französisch
  6. Französisch beidseitig
  7. Hodenmassage
  8. Kleiderwunsch
  9. Körperbesamung
  10. Massage
  11. Nylons & Strapse
  12. Schmusen
  13. Spanisch
  14. Spucke
  15. Verbalerotik
  16. Zungenküsse
  17. Ölmassage
.
Seit
Dez 2018
Beiträge
198
Mit der kleinen, großartigen Kubanerin Elena hatte ich nicht nur schon ein paar Whiskeys zusammen, sondern auch schon ein paar sehr erinnernswerte Zimmer. Seitdem bin auch ich geadelt mit den Titeln „Du geile Sau“ und „Du Miststück“, die ich als echte piropos (Komplimente) nehme.

Wenn das, was wir da jeweils 90 Minuten lang gemacht haben, „Sex“ ist... was ist dann das, was ich mit den anderen DL immer so mache? Kuscheln? Tantra? Kindergeburtstag? Sex mit Elena ist, wie Sex eigentlich immer sein müsste, aber nur ganz selten ist: Wild, leidenschaftlich, laut, naß, geil, befreiend, schweißnaß, bis zur totalen beiderseitigen Erschöpfung. Diese kleine Frau ist ein sexueller Vulkan. Wer mit ihr geht, sollte vorher wissen, was auf ihn zukommt, bzw. ihn überrollt. Als zweites oder gar drittes Zimmer am Tag wäre das eher Unsinn, für Elena brauchst du deine ganze Kraft und alle Reserven. Dafür zeigt sie dir dann, was multiple Orgasmen sind. So hat mich in meinem Leben noch keine Frau durchgenommen, nach einem Date mit Elena kann ich nur noch Saunieren, oder Heimfahren, an weiteren Sex ist an dem Abend dann nicht mehr zu denken. Ein paar Minuten in einem Sauerstoffzelt wären auch schön.

Gestern hatten wir unser viertes gemeinsames Zimmer, und ich kann mich nicht mehr an alle Details erinnern, nur dass ich gegen Ende minutenlang um Atem gerungen habe. Auf den Knien habe ich dem Schöpfer beim Heimfahren gedankt, dass ich so viel echte Leidenschaft und Hingabe erleben durfte. Von den 150 Euro habe ich ihm lieber nichts erzählt. Ay, Elena! ¡Tú con esas curvas y yo sin frenos! Un beso ;-)
 

Dirtyharry

Babylonier
Seit
Okt 2016
Beiträge
256
Auszug aus "Feiertag":

Ich hatte jedoch schon Elena gesichtet, die ja sonst nur samstags im Club ist, aber an Feiertagen auch, wie sie mir sagte, nachdem ich mich zu ihr gesetzt hatte. Sie gehört für mich zu den absoluten Highlights - und wenn wir uns sehen dann nehmen wir uns auch immer etwas Zeit um zu reden. So auch diesmal.

Was für eine Frau, was für eine Energie, Sie ist die Lust pur, wenn wir in ein Zimmer verschwinden. Und das, obwohl - oder weil - sie doppelt so alt ist wie das ein oder andere Girlie hier... Wir haben es früher schon mal gemacht (und ich habe es im Forum schon mal begeistert beschrieben), wir kennen uns und wissen schon vorher dass es passt zwischen uns und dass es einfach hemmungslos werden wird. Wird es!

Details aufzuzählen habe ich keinen Ehrgeiz, die Liste würde lang, aber ich weiß nicht mit wem sie was und wie macht. Wir beide toben uns jedenfalls aus, das ist ein Fest der Sinne und der Körperlichkeit mit einer bemerkenswerten Frau, die so unzweifelhaft Spaß am Sex hat, dass ich das hier so behaupte: Das ist nicht gespielt! Dieser Vulkanausbruch ist echt.

Danke Elena!
 
Seit
Dez 2018
Beiträge
198
Im Paysex habe ich noch keine Frau erlebt, die noch mehr, noch leidenschaftlicher, noch glaubwürdiger Spaß an dem hat, was sie da tut. Total authentischer Sex ohne Kompromisse. Dieser kleine Vulkan ist zu 100% echt. Ein Erlebnis.
 
Seit
Sep 2012
Beiträge
1
Spielt das spiel der liebe gut... Hätte letztes jahr das vergnugen. Einfach geil.sie hat anscheinend selber auch spass drank.viel knutschen Danach einen tiefen blow job gefolgt von einen wilders rieten..wow
 

Admin

Babylonier
Seit
Dez 2010
Beiträge
10.099
Die Dame soll ein dringliches Gefühl im Unterlaub verspüren und könnte vielleicht dem Drang nachgeben und das Stangenfieber wieder loswerden wollen...
 
Seit
Aug 2021
Beiträge
0
Hammer Frau. Klug, super Aussehen und mit Spaß bei der Sache. Vor allem ist sie für alles offen. Ich freu mich schon auf das nächste Date
 
Seit
Aug 2018
Beiträge
6
Ich hatte vor einiger Zeit mehrfach das Vergnügen mit ihr. Und es ist wahrlich ein Vergnügen, ich kenne kaum eine Frau, die Sex mehr genießen kann wie sie. Das fängt schon beim Küssen an, setzt sich fort in absoluter Hingabe und Fallenlassen beim Lecken, wobei sie auch mehrfach hintereinander kommt. Aber Sie gibt auch reichlich, reitet wir der Teufel und bläst einen gerne in die Ohnmacht. Kurz, der Sex mit ihr ist absolut authentisch, man hat nie das Gefühl, dass es Routine ist. Einzigartig! Leider ist sie aktuell nur am Wochenende Im Babylon, so dass ich sie länger nicht treffen konnte, weil ich nur in der Woche kann.
 

Dirtyharry

Babylonier
Seit
Okt 2016
Beiträge
256
Ah, Elena ist wieder da, ja super. Wer wissen will was ich von ihr halte, möge #14, #15 und #20 aus diesem Thread lesen...

Ich selbst muss das nicht erst lesen, ich habe sie und was ich mit ihr erlebt habe noch gut und in bester Erinnerung. Deshalb habe ich mir auch diesmal fest vorgenommen, dass, wenn sie nicht dauergebucht ist oder so, dass wir dann Zeit und ein Zimmer - äh, eine habitacion - teilen werden. Aber zunächst das Wiedersehen genießen, plaudern. Sie ist so unglaublich entspannt, so als wäre sie mehr zum Vergnügen da als zum Geld-verdienen.

Wir sehen Alice und ich erzähle Elena, dass ich, weiß der Kuckuck warum, noch nie was mit Alice hatte. Sie entgegnet, dass sie aber schon mal was mit ihr hatte, bei einem ihrer ganz seltenen Dreier! Und dass sie das ganz super fand... Und so reift ein Plan...

Ich selbst hatte bislang erst dreimal einen Dreier gemacht und außerdem ja noch keine Tuchfühlung mit Alice, aber da ich sie aus diversen Berichten in diesem Forum "kenne", vertraute ich einfach mal den vielen begeisterten Kollegen, der Situation und Elenas Erzählung. Und beschloss, auch mir, meiner Kondition und meinem Überlebenswillen zu vertrauen. Und nicht nur mir, sondern auch Elena einen weiteres Erlebnis mit Alice zu gönnen.

Dass ich diese Stunde überlebte, bezeugen diese Zeilen, aber was ich erlebte, können sie nur sehr unvollkommen bezeugen. Daher hier nur die Zusammenfassung: Eines meiner besten Erlebnisse im Bab überhaupt. Sowas von intensiv, lustvoll und gegenseitig anregend!

Natürlich ist so ein Erlebnis nichts für Kostenoptimierer. Aber wenn ich bedenke, wie fertig, erfüllt und schwebend ich danach war und dass dann an ein drittes Erlebnis gar nicht mehr zu denken war... Ich wollte aber dann auch gar nicht mehr, weil es sowieso nicht zu toppen gewesen wäre. Eigentlich merkwürdig, dass man nach einer solchen "Entleerung" "erfüllt" sein kann. Ist aber so.

Elena und ich hatten dann etwas später noch einen ausgedehnten Plausch an ihrem Platz, mit einem Whiskey ("Jack Daniels bitte"), wunderbar. Eine tolle Frau. Und weiterhin mein kubanischer Vulkan...
 
Zuletzt bearbeitet:

Dirtyharry

Babylonier
Seit
Okt 2016
Beiträge
256
Kuba! Latina! Intelligente Frau, lebt seit über 15 Jahren in Deutschland, aber hat nichts von dieser karibischen überschäumenden Lebensfreude verloren, die sie voll auslebt. Ein Vulkan!
 
Seit
Feb 2022
Beiträge
2
Ich möchte mich an dieser Stelle zutiefst bedanken. Zum ersten für die Freischaltung meines Profils. Dies ist für mich die einzige Möglichkeit mein Lob und meine Anerkennung loszuwerden.
Ich bin zu 97% taub und habe daher nur begrenzte Möglichkeiten mich auszudrücken.
Mein zweiter Dank gilt an das wunderbare Team vom Babylon. Sehr zuvorkommend, und da ich mit den Augen von den Lippen ablesen kann, ist es für mich wichtig mein Gegenüber zu sehen.. Das hat das phantastische Personal, der sympathische Chef (ich bin extra am Tag nach meinem Besuch nochmal hingefahren, um ihn zu bitten mein Profil hier freischalten zu lassen...Danke!) und die wunderbare Elena, die Dame meiner Wahl (hier habe ich den Rat der äusserst freundlichen Dame am Eingang befolgt...An dieser Stelle auch für sie ein herzliches Dankeschön) wirklich toll gemacht. Und ich bin wirklich so glücklich darüber, das bei Euch keine Maske mehr nötig ist, denn mit Maske wäre für mich eine Unterhaltung komplett unmöglich....Danke
Danke für den für mich unvergesslichen Tag. Ich war ja schon 2-3 mal vor der Pandemie bei Euch, habe mich aber wegen meiner Situation nie für eine Dame entschieden und habe einfach die tolle Atmosphäre, den Wellnessbereich und das Essen genossen.
Und am 8.2.22 war es dann die wundervolle Elena, die mit ihrer einfühlsamen, leidenschaftlichen und atemberaubenden Art mir ein ganz besonderes Erlebnis im Babylon geschenkt hat.
Zugegeben....ich war echt nervös und hatte einen Puls bis zum Hals...doch nach 5 Minuten hat Elena das Eis gebrochen und ich konnte mich so fallen lassen, wie ich das eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr getan habe. Ich werde in jedem Fall wiederkommen....an einem Tag, wo auch Elena mit Ihrer Anmut das Babylon füllt.

Danke und beste Grüße, Guido
 
Seit
Feb 2022
Beiträge
2
Ich möchte mich an dieser Stelle zutiefst bedanken. Zum ersten für die Freischaltung meines Profils. Dies ist für mich die einzige Möglichkeit mein Lob und meine Anerkennung loszuwerden. Ich bin zu 97% taub und habe daher nur begrenzte Möglichkeiten mich auszudrücken. Mein zweiter Dank gilt an das wunderbare Team vom Babylon. Sehr zuvorkommend, und da ich mit den Augen von den Lippen ablesen kann, ist es für mich wichtig mein Gegenüber zu sehen.. Das hat das phantastische Personal, der sympathische Chef (ich bin extra am Tag nach meinem Besuch nochmal hingefahren, um ihn zu bitten mein Profil hier freischalten zu lassen...Danke!) und die wunderbare Elena, die Dame meiner Wahl (hier habe ich den Rat der äusserst freundlichen Dame am Eingang befolgt...An dieser Stelle auch für sie ein herzliches Dankeschön) wirklich toll gemacht. Und ich bin wirklich so glücklich darüber, das bei Euch keine Maske mehr nötig ist, denn mit Maske wäre für mich eine Unterhaltung komplett unmöglich....Danke Danke für den für mich unvergesslichen Tag. Ich war ja schon 2-3 mal vor der Pandemie bei Euch, habe mich aber wegen meiner Situation nie für eine Dame entschieden und habe einfach die tolle Atmosphäre, den Wellnessbereich und das Essen genossen. Und am 8.2.22 war es dann die wundervolle Elena, die mit ihrer einfühlsamen, leidenschaftlichen und atemberaubenden Art und mit Ihrem Lächeln und Ihrem Duft von J.P. Gautier mir ein ganz besonderes Erlebnis im Babylon geschenkt hat. Zugegeben....ich war echt nervös und hatte einen Puls bis zum Hals...doch nach 5 Minuten hat Elena das Eis gebrochen und ich konnte mich so fallen lassen, wie ich das eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr getan habe. Ich werde in jedem Fall wiederkommen....an einem Tag, wo auch Elena mit Ihrer Anmut, Ihrem Lächeln und Ihrem Charme das Babylon füllt. Danke und beste Grüße, Guido
 
Seit
Feb 2022
Beiträge
2
Ach ja...da ich wegen meines Handicaps nicht telefonieren kann, besteht ja unter Umstanden die Möglichkeit mir eine Nachricht hier oder per Mail / WhatsApp zukommen zu lassen, wann Elena wieder im Babylon ist.
 
Seit
Jan 2016
Beiträge
10
Kleines Luder. Schöne 1,5 Stunden gehabt ?. Schönes Französisch ist bei mir 2 mal gekommen. Reitet sehr gut und mit vollen Einsatz.
 
Zurück
Oben