• Forenhilfe für Juni

    Die Kosten für das Forum laufen weiter. Um den monatlichen Betrag von 240 260 Euro aufzubringen, bitte ich um Deine Unterstützung über einen Beitrag per Paypal über diesen Link.
    PS: Ein dickes Dankeschön an alle, die sich bereits beteiligt haben.
Angela

Angela im Babylon

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.016

Angela

Seit ca. 2018 im Haus und verbandelt mit Michelle.

Allgemeine Beschreibung

21 Jahre, braune Augen und schwarze Haare. 160cm groß und 46 kg Gewicht. Körbchengröße B. Angela lernt eifrig Deutsch, zum Dirty Talk reicht es inzwischen.

Erster Eindruck

Eine kleine Südosteuropäerin wie es sie viele gibt - sollte man meinen. Doch sie ist mehr: Ein wunderbarer Augenaufschlag, zierlich, einen niedlichen festen Busen hat sie, und, ja, man glaubt es kaum bei dieser Teeny-Figur, ein sehr weiblicher Po zum reingreifen.

saunaclub-angela-01.jpg

Service

Sie begann im Sommer 2019 sehr vorsichtig. Sie wußte kaum was der Mann gegenüber eigentlich von ihr wollte. Richardw schrieb im Juni 2019 "Service ist noch nicht was es sein sollte. Aber sie ist sehr freundlich und kann noch lernen. Braucht noch Erfahrung." Die hat sie mittlerweile. Sie legt und stellt sich wie man will, es gibt wunderbaren GF6, sie ist für neues offen. Und so änderten sich ihre Noten im Forum beständig zum positiven. Wenn sie morgens lange zurückhaltend und erfolglos im Aufenthaltsraum gesessen hat, wird sie offensiv: Ihre kleinen, zierlichen Beine verstellen Gästen dann durchaus mal den Weg ins Kino, während ihre kleinen Hände schon versuchsweise das Gegenüber abtasten.

Andere User berichten von freundlicher Anmache im Liegestuhl. Aber sie akzeptiert auch ein Nein und bleibt freundlich. Doch bei ihrem Blick Nein zu sagen, das geht kaum. Im Zimmer übernimmt der Mann die Führung, sie macht anständig mit, sie törnt durch Dirty Talk an. Und durch Blicke, bei denen Mann alles vergißt. Und dann wieder Kuscheln wie jung verliebt. Das Blasen ist ne Wucht, beim Knutschen sind die Meinungen geteilt: Vom schwachen Züngeln bis zum intensiven Küssen reichen die Wertungen.

Negativ ist vor allem der Putzzwang: Pro Zimmer eine Packung Zewa, vor, während und nach dem Sex. Das nervt und tötet die Stimmung. Aber vielleicht lernt sie da ja auch noch hinzu.

Ähnlichkeit mit Stars

Aktuell ist niemand bekannt. Muss aber auch nicht. Angela ist Angela und das ist auch gut so. Gäbe es einen Preis für den best-lernenden Neuzugang: Angela hätte ihn verdient. Da ist sie der Star des Jahres 2019.

Verweise


?
 
Seit
05.2011
Beiträge
3
Eine Verständigung auf Deutsch oder Englisch ist nicht möglich. Der Service ist sehr schlecht. Überhaupt nicht auf Babylon Niveau.
 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.016
Das klingt ja bescheiden. Und trotzdem gibt es noch genau keinen Kommentar im Profil der Dame? Ich habe ähnliches mündlich schon vernommen, allerdings von jemandem, der das wohl auch nur gehört hat. Wenn die Dame so bescheiden ist als Erlebnis, sollte es noch mehr Erlebnisberichte geben damit man sich gegenseitig informieren kann, und das ist eine der wichtigsten Aufgaben von Foren. Gibt es also noch weitere Erfahrungsberichte?
 

Adrian2

Turmbauer
Seit
08.2011
Beiträge
40
Ich war am Wochenende mit ihr auf den Zimmer. Verständigung war null. Service: eines meiner schlechtesten Paysex Erlebnisse!
Sie wollte einfach nur schell fertig werden. Ging auf keine meiner Zeichen und Gesten ein. Vor den Zimmerbesuch war der Eindruck, den sie machte, gut.
 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.016
Ich habe die drei anderen Wörter schon wieder vergessen; auf jeden Fall nutze man

üntschett

für langsam, das sollte sie verinnerlicht haben. Ansonsten dürfte sie ohne freundliche Anleitung halt das machen was sie bisher für richtig gehalten hat.
 
Seit
12.2011
Beiträge
1
Eine Verständigung war gar nicht möglich. Einsatz war eine einzige Katastrophe. Zum ersten mal ein Zimmer abgebrochen.
 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.016
Jemand hat (verkürzt) geschrieben, dass Angela nur ein bisschen an der Oberfläche sauget, das scheinbar nicht sehr mag und sehr schnell zum Verkehr übergehen will. Bei selbigem soll sie dann wie ein Sack Bohnen daliegen.

Könnte es sein, dass das Mädel einfach gar keine Ahnung von Tuten und Blasen hat und ganz ohne böse Absicht halt macht, was sie kennt?


Und Jac würde genau jetzt sagen:
Da müssen halt mal ein paar richtige Kerle ran, die wissen wie man ein Mädel wendet.
Und wahrscheinlich hätte Jac jetzt auch genau gewusst, wer dafür in Frage käme.


Ich bleib dabei: Ich hab das Mädel knutschen sehen und das sah richtig gut aus. Nicht ganz auf dem Referenzniveau einer Daniella, aber wirklich sehr ansprechend.


Wir brauchen unbedingt Wertungssternchen der Mädels für gute Liebhaber, so dass wir ein Ausbildungsteam formen. Selbiges bekommt dann an einem der ruhigeren Tage einen dicken Eintrittsbonus und ein Ausbildungsheft in dem die Tätigkeiten und Fortschritte schriftlich festgehalten werden (das Forum geht alternativ natürlich auch).

Die so ausgebildeten Mädels nehmen dann nach Abschluss einer Art Gesellenprüfung bitte einen Euro pro halbe Stunde mehr, der in die Ausbildungskasse kommt. Und mit dieser könnte man mittelfristig z.B. spezielle eiweißreiche Kraftnahrung für die Ausbilder einkaufen oder deren Zimmer in Teilen sponsern.
 

Meister

Turmbauer
Seit
12.2010
Beiträge
50
Da ich die gesetzlich vorgeschrieben Ausbildereignungsprüfung besitze stelle ich mich zur Verfügung.
 

Michel

Turmbauer
Seit
04.2017
Beiträge
76
Ich schlage mich auch als Trainer in einem gesponserten Raum vor. Lassen Sie uns 50% von Babylon finanzieren und ich nehme mir die Zeit, das Mädchen auszubilden :t2025:
 

Dionysos

Turmbauer
Seit
11.2016
Beiträge
217
Bring ihnen das Blasen bei. Blasen ist das A und O. Letztes hat mir erst wieder eine Dame allerdings in einem anderen Club regelrecht die Schädeldecke weggesprengt. :m1524:
 

Romario

Babylonier
Seit
01.2017
Beiträge
87
Ich hatte schon zwei Zimmer hinter mir und befand mich mal wieder in der Glaubenskrise: ich glaube, ein drittes Zimmer ist nicht mehr drin, oder vielleicht doch?

Angela kam mir entgegen. Sie gefällt mir total gut. Erinnert mich ein wenig an Gina, nur nicht so muskulös.

Ich wusste genau, dass eine falsche Bewegung, ein falsches Wort oder sonst etwas Abtörnendes zum unwiederbringlichen Abklingen der Erregung führen würde. Trotzdem Zimmer gewagt und nicht bereut.

Der Anfang war noch etwas zurückhaltend, also erst mal Vertrauen und Sympathie aufgebaut. Ist mir gelungen. Als sie dann aufgetaut war, entpuppte sie sich zu einer richtigen Genießerin und wurde zunehmend fordernder. Dem kam ich gerne nach und ich zehre jetzt noch von der Erinnerung an ihre großen, leuchtenden, braunen Augen und ihre zitternden Beine. Missio und Doggy vom feinsten und ich war kaputt. Zum Schluß wollte sie noch etwas massiert werden und nach einer Stunde verabschiedeten wir uns voneinander. Eine Wiederholung wird es sicher geben, dann kennen wir uns noch besser.

Danke Angela

Romario
 
Zuletzt bearbeitet:

Romario

Babylonier
Seit
01.2017
Beiträge
87
Hatte heute gleich zwei Zimmer mit Angela. Sie ist eine richtig verschmust Süße. Das sie mit ihren 20 Jahren nicht die Erfahrenste ist und das die Verständigung nicht ganz einfach ist, macht es für viele vielleicht nicht so einfach.

Nachdem beim ersten Mal die Küsse anfangs noch sehr zaghaft waren, hat sich das jetzt zu einer nicht aufhören wollenden Knutschorgie gesteigert. Ich mag das. Der GV mit ihrem tollen Körper ist eine wahre Wonne und dabei in ihren Augen zu sehen, wie sie es selbst genießt, gibt mir den Rest.

Später wurde sie am Pool und im Clubraum allerdings richtig anhänglich und wollte noch ein drittes Zimmer. Aufgrund der Sprachbarrieren kam es glaube ich zu einigen lustigen Missverständnissen.

Fazit:
Es war zwar anders geplant, aber so hatte ich zwei wunderschöne Stunden mit der hübschen Angela.

Romario
 

Romario

Babylonier
Seit
01.2017
Beiträge
87
Was ist denn hier passiert? Jetzt war ich gestern schon wieder zwei mal mit Angela auf dem Zimmer. Obwohl der Illusions-Faktor bei vielen Saunaclub-Mädchen hier im Babylon schon extrem hoch ist, hat Angela das Level nochmals erhöht.

Schade, dass die Verständigung noch nicht so gut klappt.

Kleines Manko: Bei der Geldübergabe schaut sie aus ihren großen braunen Augen halb traurig und halb bittend, ob da nicht noch mehr drin ist. Ganz schön raffiniert ist sie auch schon, die Kleine.

Leider fährt sie jetzt im August erst mal nach Hause. Hoffentlich kommt sie wieder.

Romario
 

Zweiblum

Babylonier
Seit
12.2018
Beiträge
74
Angela ist süß, klein, niedlich und kein bisschen unschuldig. Sie küsst zum Steinerweichen gut. Besser wurde ich überhaupt noch in keinem Club geküsst, es ist eine Offenbarung, wie dieses Mädel küsst. Obwohl die Verständigung mit ihr nicht einfach ist, sofern man nicht fliessend Rumänisch spricht, ist sie eine großartige und wunderbare Zimmergespielin. Sie bläst toll, küsst toll, ist kuschelig und schmusig, und beim Sex wird sie mitunter richtig lebhaft und aktiv. Sie mag auch durchaus glaubhaft selbst Spaß haben, falls Mann sich die Zeit dafür nimmt. Ich hatte gestern wieder ein Riesen Vergnügen mit dieser süßen kleinen Maus.
 
Oben