• Werde jetzt Kenner mit Zugriff auf den inneren Bereich! Um Kenner zu werden einfach alle paar Wochen einen Bericht mit mehr als 100 Wörtern schreiben!

Neulich an der Bar im Saunaclub Babylon

Admin

Babylonier
Seit
Dez 2010
Beiträge
10.102
Neulich im Babylon steht da dieses schöne Frau vor Dir und Du fragst sie, ob sie sich bitte für die nächsten sieben Minuten nicht wegbewegen will. Du reisst Deine Tasche auf, packst das 85er 1.2er an die Canon, schaltest das Ding ein, regelst die Blende weit auf und denkst, dass die Canon die bessere Wahl ist bei so wenig Licht. Dann drückst Du ab und denkst, Scheibenkleister, das geht gar nicht. Weiter wie 1/125 willst Du nicht runter, die Isozahl regelst Du manuell hoch, der Autofokus pumpt und pumpt und pumpt und nach einem ersten Fehlschuß sieht man dann sogar was vom Vivian.

vivian-intern-00.jpg
Dann stinkt es Dir und Du rufst sämtliche Momente innerhalb eines Augenblicks ab in denen Du Dich über die Blödnasen bei Canon aufgeregt hast, weil sie Dir die wichtigen zwei, drei Dinge vorenthalten, die Du genau jetzt dringend brauchst.

Du rennst wieder zur Tasche, packst die Sony aus und parkst das 85er per Adapter an das kleine Dingens in Deinen Händen. Du drehst Dich herum, die Frau steht noch da, Du freust Dich, dass die ISO jetzt automatisch gesetzt wird, was meistens ganz gut klappt.

Leider pumpt die Linse wieder wie blöde und fast alle Bilder setzen die Schärfe nicht genau auf die Brustwarzen, wo Du sie haben willst. Scheibenkleister. Auch die Nasen bei Sony denken nicht mit, dass es da draußen Helden gibt, die im Halbdunkel binnen einer Minute einen Busen bzw. das drumherum scharf kriegen müssen.

Du beschließt wieder Geld ausgeben zu wollen, was aber wenig bringen wird, weil auch das Sony GM 85 1.4 in dieser Situation nicht wirklich viel besser funktionieren wird wie man es in vielen Berichten nachlesen kann, und leider kriegt man es nicht mal eben für ein paar hundert Euro.

Es bleibt eine Nummer kleiner zu nehmen bzw. das neue Sony 85 1.8er mal auszuprobieren. Wobei auch hier die Frage ist, ob sich die Lense dann anständig an Vivians Brustwarzen festsaugen kann wie das sein soll.

Mit der neuen Sony A7RIII gibt es ein Augenverfolgungsfunktion, die richtig, richtig gut funktionieren soll, aber ob das auch für Brustwarzen klappt?

Wenn man bedenkt, dass die Leute in Japan keine Pornos drehen können, weil sie genau da wo es spannend wird immer irgendwelchen Murks machen und völlig unbrauchbare Bilder produzieren, ahne ich mal, dass man sich in Japan einen Scheiß um Vivians Brustwarzen kümmert. Aber evtl. haben die da unten noch ganz andere Probleme was schöne und vor allem voluminöse Oberweiten angeht. :grins:

Mit Blende 5.6 und einem Rauschfilter geht es weiter...

vivian-saunaclub-maedchen-01.jpg
Warum die Kamera nicht weiter hochregelt weiß ich nicht, also Blende aufreissen und weiter den Fokus suchend umherpumpen, während die ersten Herren das Weite suchen, da sie wohl nicht mit auf das Bild wollen. Für einen Vortrag, dass mit diesem Objektiv nichts zu holen ist außer dem Motiv habe ich keine Zeit. Es pumpt, es klickt, es pumpt, es klickt. Und weitere Bildchen werden eingesammelt.

Beim nächsten Bild dann höre ich den Niedecken singen

Du kanns zaubere

denn der Arsch auf meinem Monitor hat absolut nichts mit dem Traumhintern zu tun der vor mit steht und das habe ich ganz und gar ohne Photoshop hinbekommen.

vivian-saunaclub-maedchen-02.jpg
Zugleich erschrecke ich und will mir für die Zukunft merken, dass man mit dem 85er sehr, sehr vorsichtig sein muss, was Hintern angeht. Darum heißt es ja auch Portraitlinse und nicht Polinse, aber gut.

Vivians toller Arsch sieht in Wirklichkeit eher so aus...

vivian-saunaclub-maedchen-03.jpg
und auch dieses zweite Bild zeigt nach Korrektur in Photoshop einen viel zu großen Hintern. Aber am besten schaut man ihn sich sowieso selbst im Sündenpfuhl an, wer braucht schon Fotos, wenn man Augen hat und es um einen solchen Popo geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Admin

Babylonier
Seit
Dez 2010
Beiträge
10.102
Die Zeit rast, ich muss die Bar freigeben und die hiesigen Abläufe nicht weiter stören, denn nicht jeder empfindet eine solche Barsitzung als beglückend.

vivian-saunaclub-maedchen-05.jpg
Und so ende ich erstmal wieder mit dem festen Vorsatz mir mehr Gedanken über Ärsche und Linsen zu machen bzw. nachzudenken wie man Vivians Brustwarzen besser scharf kriegen kann, von ihren Armen haben wir ja jetzt erstmal genug gesehen. :grins:

vivian-saunaclub-maedchen-06.jpg
 
Seit
Apr 2013
Beiträge
205
Vivian ist eindeutig ein sehr guter Fotograf mit einer Top Ausstattung. Sie hat mich mit Leichtigkeit scharf gestellt bekommen.
Ich hatte am Samstag das Vergnügen deutlich näher an sie ran zu dürfen, als deine Linse. Sie lohnt sich nicht nur optisch!
 
Zurück
Oben