• Werde jetzt Kenner mit Zugriff auf den inneren Bereich! Um Kenner zu werden einfach alle paar Wochen einen Bericht mit mehr als 100 Wörtern schreiben!

Admin

Babylonier
Seit
Dez 2010
Beiträge
10.102

Isabella - wunderschöne Freundin von Daria

angelegt
 
Zuletzt bearbeitet:

Cheffe

Babylonier
Seit
Dez 2010
Beiträge
953
Altes Profil, neuer Name. Isabella ist die gute Freundin von Daria und angeblich ganz neu dabei. Isabella soll laut Daria aber wissen was wie funktioniert und beide gehen gerne zusammen mit einem geneigten Herren zu schönen Stunden, wo sie sich auch gegenseitig verwöhnen wollen.
 
  • Like
Reaktionen: Bob

Themroc

Babylonier
Seit
Okt 2016
Beiträge
368
Das “angeblich“ im Titel könnt ihr streichen sie ist nicht nur angeblich gut sie ist top. Aber mal der Reihe nach.

Aachen61 hatte zum Geburtstag geladen und viele Mitstreiter waren gekommen.

Auf dem Weg zum Babylon hatte ich diesmal ein BAP live Album drauf, “Frau ich freu mich tierisch auf dich... ich freu mich op der janze daag“. Jo bin mal gespannt ob ich den Weg ohne Knöllchen geschafft habe, bei solch einer Inspiration.

Einchecken später Vormittag mit einem Pulk Geburtstagsgäste, Dusche, Kaffee, Sauna einigen Damen Tag sagen, dann erst mal die Seele baumeln lassen, das Gemüt plätschert so langsam vor sich hin, dann kommt der Punkt, “Wat nu? “ Dabei fiel mir Isabelle auf, bisher noch nicht gesehen, eine Schönheit schöner Körper, wunderschönes Gesicht, lange schwarze Mähne, ein Augenpaar. Sie sass etwas verlassen, irgendwie passiv bei der pole dance Stange, ich fragte ob Platz wäre, das wurde nicht abgelehnt. Dann saß ich erstmal da und wollte ins Gespräch kommen.

Gar nicht so einfach, war erstmal nur auf Englisch möglich, und auch da verstand sie nicht alles. Anstatt nachzufragen, wurde dann albern gekichert. Solch eine Umgangsform habe ich mir schon immer gewünscht.

Relax, die Dame ist neu hier lass, Sie mal ankommen. Meinen Zimmer Vorschlag verstand sie erst nicht oder war lange am Überlegen wass sie jetzt antworten sollte. Ein Teufelchen flüsterte mir ins Ohr “Run.“ Aber jetzt mal langsam, du liegst hier nicht auf Omaha Beach zwischen Stahlbeton und steigender Flut, also mehr passieren als ein abblitzen oder ein empathieloses Zimmer gibt's hier nicht. Dann kam der. Wo mein Vorschlag registriert und akzeptiert wurde.

Also auf zur Buchung und was danach kam war einfach nur toll. Ein Top Mädchen enorm zärtlich zeigt Nähe wunderschöner Körper wohlriechend lässt sich verwöhnen genießt simuliert nicht. Ich bin kein Mensch für Details, mir etwas zu intim und auch aus Respekt vor den Mädchen. Das sind keine Maschinen oder Blasebälge oder ähnlich. Wie man in den Wald ruft so schallt es zurück und Gf6 Illusion total. Unter einer Stunde konnten wir das nicht einfahren super Erlebnis und gerne wieder. Den Rest des Tages zeigte sie weiterhin diese kleine Komplizität. Ich bin froh sie kennengelernt zu haben. Top Dame macht sie uns nicht kaputt.
 
Seit
Nov 2012
Beiträge
14
Am Donnerstag war ich nach langer Abwesenheit mal wieder im Babylon. Isabella sass alleine auf dem Sofa an der Bar und stand immer wieder auf und wanderte durch den Raum, wobei sie ihre geilen Brüste nach vorne streckte. Ich suchte eine Zeit lang ihren Blick, das war nicht so einfach, doch dann kam ein wunderschönes Lächeln. Isabella war mein Highlight, eine Liebe ist sie, trotz der Hitze hat sie schön Aktion gemacht beim Ficken, und schön, danach gab es eine Portion gemütliches Kuscheln. Gerne wieder!
 

Themroc

Babylonier
Seit
Okt 2016
Beiträge
368

Isabella - eine kleine Operette im Babylon

Seit Samstagmorgen suche ich nach dem Titel dieser Operette, wo ein Ehemann nach langer Ehe seiner Frau überdrüssig, in einem frivolen Maskenball Zerstreuung sucht, sich dort eine maskierte Schönheit verliebt und dann feststellt, dass es seine eigene Frau ist. Ich dachte an der Fledermaus von Johann Strauß, oder an eine Erzählung von Offenbach, das trifft es aber nicht.

Egal, das ist mir am Freitag passiert.

Gegen 13 Uhr waren schon viele Gäste aber kaum Damen anwesend, nur diese schwarzhaarige Schönheit, die mich andauernd geheimnisvoll anlächelte. Noch bevor ich brav zu grüßte, war ich eigentlich schon unter ihrem Charme. Das war kein anmache Lächeln, das hier war verschieden Themenbereich Komplizität, doch ich kannte sie nicht und konnte das nicht so richtig einordnen. Eine kurze Sauna mit einem Stamm Kameraden und dann stand ich am Kaffeeautomaten, dann wieder SIE und ihr Lächeln, damit war die Sache eigentlich klar.

Sie wollte und mir kribbelt es im Bauch, eine Schönheit, sympathisch, perfekter Körper, 100% mein Typ, wer war das nur?

Kurz den Rotrockfest gezurrt und mit meinem Kaffee ab zur Bar (nichts ist blöder als in der Situation eine rutschendes Badetuch - in sowas bin ich gut).

"Ja welches schöne Kind bist du denn? "

" Wie, du kennst mich nicht mehr zurück? Ich bin Isabella."

Klatsch, stand ich da. Mein mittlerweile auf englisch " Hast du eine leicht andere Haartönung? Steht dir sehr gut" war als Entschuldigung gemeint aber was soll das Gelaber... sie konnte sich noch sehr gut an mich erinnern und nach ihrem Gesichtsausdruck kann das positiv gewertet werden. Mir kamen auch wieder viele schöne Bilder ins Gedächtnis und, naja, eigentlich stand dann einer Absprache nichts mehr im Wege.

Mein Kaffe war dann schnell Geschichte Komma eine kurze Erkundigung ob sie ihr Öl zum Massieren dabei hatte und dann Vorhang auf...:lc:

Im Endeffekt bin ich der Situation dankbar. Wann kann man schon mal, also ehrlich gemeint jetzt, zweimal auf die gleiche Frau voll abfahren, so im Stil vom Blitz getroffen werden.

Ich denke mal Alzheimer ist eine andere Schiene, mit viel Drama verbunden, aber ein kleines abdriften in Vergesslichkeit gab mir in diesem Kontext einen Superkick und ein schönes Erlebnis.

Wenn's dir im Kopf und Herzen schwirrt,
was willst du besseres haben.
Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt,
der lasse sich begraben.
Goethe


Der Rest des Tages war auch wieder mal einzigartig. Ich hatte mich mit einigen gut bekannten Gaesten abgesprochen und obendrein noch einen weiteren Gast kennengelernt, den ich wegen seinem posts im Forum schon immer mal treffen wollte. Viele Grüße übrigens an dieser Stelle. Seit dem Frühjahr organisiere ich meine Besuche immer mehr nach Anwesenheit von einigen Gästen, eine Top Auswahl an Damen ist sowieso da.
 

Le_belge

Babylonier
Seit
Okt 2017
Beiträge
74

Isabella - eine kleine Operette im Babylon

Seit Samstagmorgen suche ich nach dem Titel dieser Operette, wo ein Ehemann nach langer Ehe seiner Frau überdrüssig, in einem frivolen Maskenball Zerstreuung sucht, sich dort eine maskierte Schönheit verliebt und dann feststellt, dass es seine eigene Frau ist. Ich dachte an der Fledermaus von Johann Strauß, oder an eine Erzählung von Offenbach, das trifft es aber nicht.

Pariser Leben von Jacques Offenbach. 5. Akt: "(...) Baron Gondremark erscheint im Cafe Anglais, um Metella zu treffen. Aber die Einladung zu dem trauten Beisammensein stammt von seiner eigenen Ehefrau. So sieht er sich plötzlich drei maskierten Damen gegenüber, die ihren Spott mit ihm treiben. Als er nur noch mit einer von ihnen alleine ist, nimmt diese ihre Maske ab und es ist seine eigene Frau, die ihn über die Pariser Täuschungen aufklärt. Am Ende versöhnen sich alle und genießen gemeinsam das ausgelassene "Pariser Leben".

:grins:
 

Dobby

Babylonier
Seit
Aug 2016
Beiträge
134
Mit Isabella und Roberta ein Trio gemacht letzten Samstag. War super! Was Service und Aussehen betrifft, haben die beide viel gemein. Beide sind top mit Zungenküssen.
 
Zurück
Oben