• Liebe in Zeiten der Cholera

    Die Clubs bleiben weiter geschlossen und manches Mädel hat so gar keine Lust mehr zu Hause herumzusitzen. Deshalb stelle ich jetzt einige Angebote auf www.anja.com ein, wo man sich direkt mit den Damen in Kontakt setzen kann.
  • Forenhilfe für Mai erledigt. Super. Danke!

    Die Clubs dürften nicht so schnell wieder aufmachen, die Kosten für das Forum laufen weiter. Um den monatlichen Betrag von 260 260 Euro für Juni aufzubringen, bitte ich um Deine Unterstützung über einen Beitrag per Paypal über diesen Link.
    PS: Ein dickes Dankeschön an alle, die sich bereits beteiligt haben.

Wann dürfen die Clubs in Deutschland wieder öffnen ?

Shadow1

Turmbauer
Seit
09.2015
Beiträge
67
Hallo zusammen, eine Frage die uns sicher alle brennend interessiert. Ich würde gerne von euch mal wissen wie ihr die Lage seht.
 

Joebraun

Babylonier
Seit
05.2013
Beiträge
32
Könnte ich entscheiden, dann sofort : "No risk - no fun!"

Leider habe ich aktuell wenig Hoffnung, dass sich dies kurzfrisitg einstellen wird. Bald wird vieles wieder eröffnet, aber immer mit dem Hinweis auf Masken, Abstandsregelungen und Hygienekonzept. In dem Rahmen liessen sich Clubs wieder öffnen, aber damit wäre das Vögeln sicherlich nicht drin.

Für den Moment bleiben nur private oder privat organisierte Aktivitäten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rosalie

Babylonier
Seit
09.2016
Beiträge
61
Pro x qm y Personen und Abstand halten.

Optimal erfindet jemand passende Abstandshaltungselektronik, die z.B. auch im Fitness-Studio und auf dem Sportplatz eingesetzt wird.

Küssen wird verboten, noch zu definierende Masken bleiben immer an. Evtl. braucht es Masken wie Gasmasken für das komplette Gesicht oder auch den ganzen Kopf.

Sauna, richtig heiß, sollte stets zum Programm gehören.

Desinfektionsduschen könnten helfen.

Evtl. auch eine Bestrahlung.

Sobald es passende Chips gibt, die eine Infizierung sofort an den Hauptrechner von Skynet melden, wird das Militär eingreifen und Virenträger aus dem Verkehr ziehen.
 

Shadow1

Turmbauer
Seit
09.2015
Beiträge
67
Ich denke mal es wird September bis wir uns alle an den Virus gewöhnt haben und die Clubs wieder öffnen dürfen. Am Eingang vom Club könnte es wie in Asien am Airport üblich eine Temperatur Messung geben. Und vielleicht gibt es bis dahin eine Impfung oder Medikamente. Mal sehen, im moment sehe ich nicht das die Clubs öffnen können.
 

Romario

Babylonier
Seit
01.2017
Beiträge
81
Vielleicht kommt dann auch eine namentliche Registrierungspflicht um Infektionsketten verfolgen zu können, wie es jetzt in NRW in Gaststätten kommt. Nacht Mattes!
 
Zuletzt bearbeitet:

Derpate

Turmbauer
Seit
07.2017
Beiträge
218
Die Kontaktbeschränkungen gelten ja bis Anfang Juni und das Verbot von Großveranstaltungen bis Ende August.

Ich tippe mal, es werden eher die Privathaus/Wopu Adressen aufmachen und die FKK/Saunaclubs so Anfang September, wo ich praktischerweise auch zwei Wochen Urlaub habe...
 

Subakut

Babylonier
Seit
02.2019
Beiträge
91
Hmmm, als Optimist hoffe ich auf den 31. August. Wenn sich die Zahlen der Neuinfektionen gut entwickeln und wir viel Glück haben, dann könnte es wieder klappen.
Als Realist glaube ich an eine Öffnung erst dann, wenn es einen wirksamen Impfstoff oder geeignetes Medikamet gibt.
Als Pessimst denke ich, wir werden ganz lange, quasi zum Schluß, quasi als Allerletzter wieder ins Rennen gehen.

Ich frage mich allerdings, ob ich mit Auflagen wie Abstand halten, Maskenpflicht und Ganzkörperdesinfektion Lust auf einen Clubbesuch hätte?
Ich denke aber, irgendwo auf dem Dachboden habe ich noch meine ABC-Schutzmaske vom Bund. Vielleicht sollte ich sie vorsorglich schon mal entstauben.
 

Ghost

Babylonier
Seit
10.2012
Beiträge
400
September ?
Ich liebe Optimismus und bin auch grundsätzlich ein Optimist.
Neben den Problemen mit dem Virus gibt es für das Pay6-Business ein mindest genauso großes, wenn nicht größeres Problem.
Es gibt keinen politischen Willen zur Rettung oder Unterstützung dieses Wirtschaftszweiges , eher im Gegenteil. Und das obwohl Schätzungen von einem Jahresumsatz von 3 bis 4 Milliarden allein in Deutschland ausgehen.
Die realistischen Politiker, die die wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Bedeutung dieser Dienstleistung anerkennen trauen sich alle aus verschiedensten Gründen nicht auch öffentlich dazu zu stehen.
Ich hoffe die Optimisten behalten Recht.
 

Rosalie

Babylonier
Seit
09.2016
Beiträge
61
Abwarten und Tee trinken und dann sehen wir mal, was in zwei bis drei Wochen hier los ist.
Genau genommen ist die Situation jetzt nicht groß anders als im Januar. Die Anzahl der Genesenen ist relativ zur Gesamtzahl völlig zu vernachlässigen.
 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.092
Mein Studio öffnet nächste Woche. Ich bin gespannt wie die das hinkriegen wollen. In einem Kurs von 60 Minuten dürfte man sich auf jeden Fall genug Viren einatmen. Und an den Geräten müsste man die Griffe, Hanteln, Stangen usw. vor jedem Gebrauch einsprühen?
 

Andy01

Babylonier
Seit
05.2014
Beiträge
90
Mein Studio öffnet nächste Woche. Ich bin gespannt wie die das hinkriegen wollen. In einem Kurs von 60 Minuten dürfte man sich auf jeden Fall genug Viren einatmen. Und an den Geräten müsste man die Griffe, Hanteln, Stangen usw. vor jedem Gebrauch einsprühen?
Auch für Studios wird es (genau wie für die Gastronmie) erhebliche Einschränkungen geben. Genaues woll wohl heute bekannt gegeben werden. Dass Kurse stattfinden werden, halte ich für unwahrscheinlich.
 

Franzhitze6

Turmbauer
Seit
06.2015
Beiträge
55
Lt. Beschluss von Bund und Ländern vom 6.5.20 liegt die schrittweise Öffnung von den verbliebenen Bereichen mit Auflagen (darunter auch als letzter Punkt aufgeführt Prostitutionsstätten, Borderline und ähnliche Einrichtungen) in der Verantwortung der Länder und da in den jeweiligen Fachministerkonferenzen. Bin gespannt wie die Hygiene und Abstandskonzepte aussehen sollen. Eigentlich müsste Doggy mit Maske doch gehen.
 

Lucky1

Babylonier
Seit
05.2019
Beiträge
28
Da bist du nicht der einzigste, na ja ab Montag kühlen wir alle ein bisschen ab, dann kommen ja die Eisheiligen
 

Rosalie

Babylonier
Seit
09.2016
Beiträge
61
Da gibt es noch viele lustige Fragen. Mal angenommen, es dürften z.B. nur x Personen gleichzeitig im Club sein, damit alle schön Abstand halten. Wobei man das lösen könnte, indem man nur noch 2-4 Stunden Eintritte anbietet.
 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.092
Erste Notbremsen wegen Corona gezogen ... heißt es heute in der Affenpresse.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben