• Tageskarte für das Babylon zu 40 Euro?

    Berichte schreiben und Bonuskarte für das Babylon in Elsdorf abstauben, geht ganz einfach hier im Freiermagazin.

NL Saunaclub YinYang in Roermond

Saunaclub YinYang in Roermond

Saunaclub YinYang in Roermond

Saunaclub YinYang in Roermond is dé wellness locatie om middels diverse mogelijkheden volledig te ontspannen. Horeca, wellness en erotiek staan hierbij centraal. Boek nu jouw bezoek.

Ricky

Babylonier
Seit
Dez 2010
Beiträge
626
Stichtag soll der 25.02.2019 sein.

Mal abwarten was dran ist und ob es durchgezogen wird.
 

GHTurbo

Turmbauer
Seit
Okt 2012
Beiträge
479
Der Club ist wegen eines Gerichturteils seit 25.02.2019 geschlossen.
Laut Urteil soll die Schließung ein Jahr dauern.
Es wird an der Aufhebung des Gerichtsbeschlusses gearbeitet.
 
Seit
Jan 2018
Beiträge
271
Weiss jemand, wie der Club aktuell aufgestellt ist.
Laut Website ist alles im Lot, aber da kann man ja alles reinschreiben was man will.
 

Meister

Turmbauer
Seit
Dez 2010
Beiträge
74
Aktuell auf der Startseite des Clubs (mit Google übersetzt)

Leider müssen wir Sie darüber informieren, dass wir aufgrund von Umständen ab Montag (25. Februar 2019) geschlossen sind. Wir haben jedoch alles in unserer Macht stehende getan, um diese Ungerechtigkeit zu bekämpfen. Wir gehen davon aus, dass wir kurzfristig unsere Türen wieder öffnen können. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.
 

Shadow1

Turmbauer
Seit
Sep 2015
Beiträge
108
Wir gehen davon aus, dass wir kurzfristig unsere Türen wieder öffnen können . Das hast es doch selber geschrieben Meister.
 

Zweiblum

Turmbauer
Seit
Dez 2018
Beiträge
217
Das hier steht ebenfalls auf der Homepage. Der entsprechende Bericht im "De Limburger" stammt aus dem Februar 2020, ist also deutlich aktueller als die Ankünding "Wir gehen davon aus ...", die noch aus 2019 stammt.

Demnach führt die örtliche Bürgermeisterin wohl einen erbitterten Kampf gegen den Club, was eher gegen eine erneute Öffnung spricht.

Google übersetzt wie folgt:


Bürgermeister verweigert Erlaubnis: Yin Yang erneut vor Gericht


Saunaclub Yin Yang geht wieder vor Gericht. Bürgermeisterin Rianne Donders hat definitiv beschlossen, die für die Wiedereröffnung des Clubs erforderlichen Genehmigungen zu verweigern. Die Entscheidung von Donders folgt der Nachricht von vor einigen Wochen, dass sie bereits beabsichtigte, die Nutzungserlaubnis für den Saunaclub zu verweigern. Yin Yang hatte dann noch zwei Wochen Zeit, um eine Stellungnahme abzugeben, aber die Ansicht, die tatsächlich eingereicht wurde, änderte nichts an der Meinung des Bürgermeisters.

Ende Februar endet die einjährige Frist, in der der Saunaclub Ende November 2016 wegen einer Drogenentdeckung geschlossen werden musste. Um wiedereröffnet zu werden, benötigte Yin Yang eine neue Betriebsgenehmigung, die jedoch von Donders abgelehnt wird. Die Catering-Lizenz wird ebenfalls zurückgezogen.

Die Gemeinde Roermond konnte diese Entscheidung gestern aus Gründen der Vertraulichkeit und der Privatsphäre nicht begründen. Yin Yangs Anwalt Lex Berndsen nennt die Entscheidung von Donders "unverständlich" und "enttäuschend". "Die Bürgermeisterin befürchtet, dass die Gefahr eines zukünftigen Missbrauchs der Genehmigungen besteht, aber sie basiert auf dem Verdacht von vor 4,5 Jahren, die alle inzwischen veraltet sind", berichtet Berndsen.

Er verweist unter anderem auf den Verdacht der Geldwäsche. Ein Strafverfahren wurde jedoch von der Staatsanwaltschaft eingestellt. Darüber hinaus weist er darauf hin, dass die Justiz zuvor angegeben hat, dass sie kein kriminelles Verhalten von Yin Yang festgestellt hat und dass sie kein spezifisches Risiko für die Zukunft identifiziert hat.

Berndsen: „Die Bürgermeisterin hat von Anfang an jede konstruktive Zusammenarbeit vermieden und setzt ihren persönlichen Kreuzzug gegen den Saunaclub fort. Wir werden diese Entscheidung erneut vor Gericht anfechten. “ Er will nur vor Gericht klarstellen, welche Argumente Berndsen gegen die Entscheidung vorbringen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
Seit
Jan 2018
Beiträge
271
Wegen einer Drogenentdeckung?
Danach dürfte kaum eine Disco geöffnet bleiben.
Da hat wohl der Betreiber einem auf den Zehen gestanden.
 

GHTurbo

Turmbauer
Seit
Okt 2012
Beiträge
479
Wie man hört dienen der bewiesene geringfügige Drogenfund und der unbewiesene Vorwurf der Geldwäsche der Administration der Stadt Roermond nur dazu eine Wiedereröffnung zu verhindern.
Die treibende Kraft dahinter ist die derzeitige Bürgermeisterin, die keinen Saunaclub in ihrer Stadt haben will.
Es haben jetzt die Gerichte das Wort, die in den Niederlanden auch nicht schneller arbeiten wie in Deutschland.
Ende offen und wird leider noch länger dauern.
 
Oben