• Werde jetzt Kenner mit Zugriff auf den inneren Bereich! Um Kenner zu werden einfach alle paar Wochen einen Bericht mit mehr als 100 Wörtern schreiben!
Natalie im Babylon 11/23

Aktiv Natalie im Babylon 11/23

Augen
  1. braun
, Haare
  1. schwarz
  2. lang
, rasiert, 160cm, 47kg, OW 75C, Englisch 4,00 von 5 Service:
  1. Analverkehr
  2. Französisch
  3. Französisch beidseitig
  4. Fußerotik
  5. Körperbesamung
  6. Schmusen
  7. Silikon
  8. Zungenküsse
. Sprachen:
  1. Englisch
.

Admin

Babylonier
Seit
Dez 2010
Beiträge
10.128

Natalie im Saunaclub Babylon

27 Jahre alt, 160cm groß, 48 kg leicht, braune Augen, schwarze, lange Haare, gemachte Silikonoberweite, fest und mittelgroß, sehr ansehnlich. Ein Farbdingens gibt es am Arm. Vom Typus her eher zurückhaltend und schüchtern, aber sehr hübsch und symmetrisch, sagt der Hausmeister.
 
Seit
Mai 2018
Beiträge
3
Und sehr schlechter Service auf dem Zimmer.
Wenige zaghafte Küsse auf dem Zimmer.
Hand an der Muschi. Jeder zweite Satz auf dem Zimmer „der ist zu gross“ und wann bist du fertig?

Sie kommt aus Bulgarien.
Service im Zimmer :
Ganz wenige ZK
Obwohl sie feucht wurde, sehr viel flutschi, unszwr bei jedem Stellenwechsel.
Sehr unsanfte Behandlung der Eier mit der Hand
Kein fingern möglich
Brüste nur gaaaanz vorsichtig anfassen
Runterholen von ihr sehr unangenehm.
Zeitschinderei nach Beenden des Zimmers

Fazit: sie ist ein hübsches sympathisches Mädchen, aber Zimmer ist Katastrophe. Meiner Meinung nach lässt sie sogar Christina im Schatten 😀
 

Duschdas

Babylonier
Seit
Nov 2019
Beiträge
12
Hatte den Bericht hier gelesen und Nathalie auf meine "schwarze Liste" gesetzt. Vor Ort wurde ich jedoch von zwei Seiten ermuntert, sie doch zu testen: sie sei immer gut gebucht, es gäbe ja auch positive Berichte,...
Da sie ja süß ist, habe ich - mit etwas Bedenken - eine Ausnahme gemacht - rückblickend jedoch keine gute Entscheidung: Nähe ist nicht so ihr Ding. Küsse mag sie nicht, Zungenküsse überhaupt nicht, Schmatzer mit geschlossenem Mund gab's auch nur widerwillig. Haare durfte man nicht berühren. Beim Berühren der Brüste kam sofort, man solle wegen des Silikons vorsichtig sein. Fingern ist ein Extra und wenn auch nur mit Kondom. Ansonsten ließ sie sich nicht davon abhalten, beim Blasen ständig in einen Handjob überzugehen, worauf ich nicht stehe. War ihr aber egal. Beim x-ten Mal Handwegziehen wurde sie sogar leicht agressiv und herrschte mich an, was ich eigentlich wolle.
Später erklärte sie, dass sie Umarmungen wegen einer noch recht frischen Bauch-OP nicht mag. Aber auch den übrigen Service fand ich sehr distanziert.
Auch wenn sie sonst ganz nett zu sein scheint, ist dieser Beruf meiner Meinung nach nichts für sie.
 

Hansmaulwurf

Babylonier
Seit
Jan 2011
Beiträge
111
Habe nun endlich [desletzt] auch Natalie in Augenschein nehmen können und bestätige: Sie ist wirklich eine von den ganz hübschen! Freundliches Gesicht, tolle Figur, pralle gut getunte Hupen (erinnerten mich von der Form her an die der unserer legendären Gina) und höfliche Kontaktaufnahme ihrerseits.

Da allerdings mein 2-Stunden-Ticket beinahe abgelaufen war und ich durch die Berichte hier ein wenig... vorsichtig ihr gegenüber eingestellt war, beließ ich es bei einem unverbindlichen "maybe next time".

Es wäre schön, wenn sie es schaffen würde, auf Kurz oder Lang den babylonischen Service-Standard zu erreichen. Wie gesagt: Rein optisch ein ganz leckeres Mädel.
 

Dirtyharry

Babylonier
Seit
Okt 2016
Beiträge
258
Ich habe es mal mit ihr probiert, denn optisch stimmt da alles, sehr schöne Augen, sympathische Ausstrahlung und ganz tolle „gemachte“ Brüste. Man kann ja über Silikon die eine oder andere Meinung haben, aber da war ein Künstler am Werk.

Ich fand sie im Zimmer nicht abweisend oder so, aber habe dort auch nichts mit ihr erlebt was unbedingt nach einer Wiederholung schreit…

Was mich ein wenig störte war, dass sie mit dem Wort Aufpreis routinierter umgeht als ihre sonstige Performance vermuten lassen würde.

Also: Nett trifft es wohl am ehesten- von daher schreit es nicht nach Wiederholung meinerseits, dazu gibt es zu viele Alternativen die mich mehr anziehen…

Also: Kein Fehler es mal mit ihr zu versuchen…
 

Lucky1

Babylonier
Seit
Mai 2019
Beiträge
101
Ich hatte heute mal Zeit einige Berichte zu lesen, und bin erstaunt über so viel negatives von Natalie, ich habe sie letzte Woche zum dritten mal genießen dürfen.
Ich kam am frühen Nachmittag in den besten Club ( für mich, den ich schon 8 Jahre besuche) und schon an der Reception begrüßen mich viel bekannte Gesichter unter anderem auch Natalie, so, Umkleiden, duschen und durch die heiligen Hallen in Richtung Sauna zu bewegen. Dort angekommen, eine Liege belegt um zu entspannen. Es dauerte nicht lange und ich bekam Besuch von Natalie 😊, ihr lächeln und liebe Art gefällt mir, wir haben geplaudert und sind uns auch einig geworden das wir einen schönen Vorabend verbringen werden, dieser begann dann im Wirlpool mit sehr schönen Küssen, anfassen konnte ich sie überall ohne daß sie meine Hände wegzog. Nachdem ich schon langsam bemerkte das sich Schwimmhäute bilden wollten, haben wir das Wirlpool mit einem Zimmer getauscht, natürlich vorher zusammen eingeseift und geduscht. Sie hatte weder Schmerzen am Bauch oder ihren Brüsten oder sonst wo, Das Blasen war auch in meinem Sinne und Sex in einigen Stellungen ohne Probleme (auch mein gutes Stück ist nicht klein) und bis zum Abschluss ohne Einwände ihrerseits zu meiner Zufriedenheit.
Nach 3 Stunden meinen Geldbeutel erleichtert, geduscht, danach haben wir noch zusammen gegessen und noch weiter geplaudert.

Mein Fazit, wunderbarer Tag, 100% wiederholen
 

Lucky1

Babylonier
Seit
Mai 2019
Beiträge
101
Ja vielleicht, jeder hat ja andere geschmecker, und vielleicht hat bei uns ja auch die gemeinsame Chemie bestimmt, ich jedenfalls habe einige Favoritinnen im Club, deshalb auch mein bester Club 😜
 

Lucky1

Babylonier
Seit
Mai 2019
Beiträge
101
Hallo
Zuerst, nein ich habe nicht über die Zeit vorher gesprochen, ich entscheide immer spontan, es kommt selten vor das ich nur eine Stunde bleibe. Zungenküsse sind mit ihr ausgiebig und ohne Einschränkungen gewesen, wie schon oben in meinem Bericht erwähnt.
 

Dannii

Babylonier
Seit
Jul 2017
Beiträge
239
Am letzten geöffneten Sonntag dieses Jahres sah ich bei wenig anwesenden Mädels am Mittag die einzige für mich neue, nämlich Natalie. Eine kleine, süße, hübsche Maus mit einem schönen, schlanken Körper und schöne, festen Silis. Die nächsten Stunden war sie dann verschwunden.
Als ich sie wiedersah, drehte sie eine Runde durch den Club und setzte sich zu 2 Gästen und flirtete mit ihnen. Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben, aber mit beiden kam es zu keinem Zimmer. Sie verschwand zum Essen und ich sprach sie danach an. Sie reagierte süß und fragte sehr schnell nach Zimmer. Auf dem Zimmer behielt sie ihre süße Art bei. Der Service war richtig gut mit Nähe, schönen ZKs von Anfang an, genussvollem Lecken und gutem BJ. Danach zum 2-Stellungskampf gewechselt und auch dabei schöne ZKs und Nähe. Ich dürfte sie überall anfassen, es gab auch keine Berührungsängste an ihren Brüsten. Sie stöhnte teils sanft und süß, was mich noch geiler machte. Sie zeigte sich ausdauernd und fit, auch im geschickten Spiel mit ihren Beinen am Schluß (was sie plötzlich als Extra für 20,00 Euro bezeichnete, dem ich umgehend widersprach. Sie machte zum Glück weiter). Das Zimmer und sie haben mir sehr gut gefallen.
Bei der Abrechnung wurde sie wieder kleinlich. Sie wollte 110,00 Euro für 60 min haben. Wir haben etwas überzogen, waren aber maximal 35 min auf dem Zimmer. Für mich zählt die reine Zeit auf dem Zimmer, nicht der Weg zum Zimmer hin und wieder zurück. Sie hatte bei der Eintragung 17:03 Uhr auf 17:00 Uhr "gerundet". Auf der Treppe mußte ich noch kurz auf sie warten. Das Zurechtmachen und Schuhe anziehen auf dem Zimmer dauerten auch 2 min.
Ich habe ihr dann 80,00 Euro gegeben, was ich als sehr fair ansehe. Sie war weiterhin nicht einverstanden und würdigte mich für den Rest des Tages keines Blickes. Schade.
 

Madras

Babylonier
Seit
Sep 2021
Beiträge
10
Ich war im Dezember auch bei Natalie. Letztlich möchte ich die vielen vorangegangen Berichte nur bestätigen. Optisch macht Natalie Freude. Das Zimmer war auch okay - mehr jedoch nicht. Ich denke, dass Natalie sehr zielorientiert ans Geschäft geht. Das gefällt nicht jedem, ist aber meiner Meinung nach legitim. Ein weiteres Mal will ich nicht ausschließen, aber unter meine Top 5 kommt sie nicht.
 

Dannii

Babylonier
Seit
Jul 2017
Beiträge
239
Natalie ist auch wieder da und sie ist vergesslich 😅
Als ich sie dieses Jahr zum ersten Mal wieder sah, lächelte sie mich an, als wäre nichts gewesen. Bei meinem nächsten Besuch flirtete sie noch heftiger mit mir. Insgeheim hatte ich genau darauf gehofft, weil ich sie sehr attraktiv finde und ihr Service auf Babylon-Niveau ist. Also ging es auf in ein ruhiges Kellerzimmer! Beim Eintrag des Beginns der Zimmerzeit rundete sie diesmal zu meinen Gunsten auf 😅 Auf dem Zimmer meinte sie, dass wir uns ja kennen würden und erst vor ein paar Tagen auf dem Zimmer gewesen seien 😅 Nein, Schatzi, es war im Dezember. Sie blieb in ihrem Irrglauben, dass es erst vor kurzem war 😅 Auf jeden Fall war sie freundlich und bezaubernd, so dass eine gute Basis für ein schönes Zimmer bestand. Sie ist auch weiterhin sehr geschäftstüchtig, denn sie fragt weiterhin freundlich hartnäckig, ob man nicht 1 Stunde bleiben und 1 Extra buchen möchte. Diese Entscheidung hab ich souverän wie üblich auf später vertagt.
Zärtliche ZKs gab es wieder von Beginn an, auch später beim GV. Sie genießt beidseitiges, ausdauerndes Französisch und positioniert sich dann beim BJ so geschickt, dass man viel sehen und rumfummeln an 😇 Beim langsamen, varianten Spielen mit Mund und Hand an meinem Dödel blickte sie mich aufreizend an. Teilweise benutzte sie nur 2 Finger und steigerte damit meine Lust ins Unermessliche. Das merkt sie natürlich auch und stellt genau dann nochmal die Frage nach einem Extra. So ein kleines, verdorbenes Luder 🤩
Meine durch ihren Körper und ihre Art gesteigerte Geilheit entlud sich schließlich bereits in der ersten GV-Stellung. Auf meine Bitte nach ein wenig Massage zeigte sie mir eine kleine Verletzung an ihrer Hand und mußte mich daher aufs nächste Mal vertrösten.
Insgesamt eine harmonische und geile Nummer mit diesem süßen, sexy Biest 😍
 
Zuletzt bearbeitet:

Supermario

Babylonier
Seit
Aug 2011
Beiträge
19
Hallo zusamen. Letzten Samstag hatte ich das Vergnügen, eine Stunde mit dieser köstlichen Dame zu verbringen. Die social Zeit mit Natalie war kurz, aber wir kennen uns bereits und ich konnte es kaum erwarten, mit dem Spiel zu beginnen 🥳🌟😎. Die Zeit verging viel zu schnell, aber sie dirigierte sie perfekt und sorgte für ein tolles Happy End 😜😋👍. Sie ist eine der seltenen Damen in Babylon, bei denen ich mit 100 % Wahrscheinlichkeit ein Happy End haben werde, unabhängig von meinem Müdigkeitszustand oder der Tageszeit. Ihre lockere Art und ihre Erfahrung machen sie zu einer wirklich angenehmen Partnerin, ohne den Eindruck von nur professionellem und seelenlosem Verhalten zu erwecken. Nochmals vielen Dank Natalie für diese schöne Zeit 🙏👍😃.
 

Lucromanov

Babylonier
Seit
Jun 2013
Beiträge
121
My latest find. These young lady is a newcomer in Babylon I think. I have never seen before. The bulgarian sector is actually important (Daniela, Denisa, Katrin, Valentina, Paris, for these I tested... ) but wonderful Nataly is for me without dispute the best of them👍 for sex and proximity. Her face is totally charming with nice smile. The sight of her marvellous ass almost made me faint🥴. On the sofa before the bedroom, I understood that Nataly was my queen of the day. After some minutes of speaking, she gets up the towels and gives me a long blowjob and her kisses are really exciting with delicious tongue. “Come in room, my darling…I want you to fuck me…I like you because you are nice”. Impossible not to desire the lovely Nataly😍. She takes me in room with my dick in her hand " Your anaconda drives me crazy...You are OK for sex...me too I m OK "...
In front of the large mirror in bedroom 1, I asked him to masturbate in front of me. Wonderful spectacle of this passionate, adorable, uninhibited young woman showing off her sexual passion and watching me doing the same... Pussy and asshole offered in missionary positions or in doggy style. I became crazy🤩..." Please Nataly, I need fuck you, you are too nice"

Then we made love as we were young nubiles. Nataly is a monument of GFE-6 and she has a lot of fantasies to satisfy. She's not only very horny and she knows to feel you like her boy friend. I love her little moans when I stamp her pussy and make her climax face. Her silicone breasts are not a problem, very well-made, I fuck her with passion in front of the mirror and I make her enjoy until orgasmus without difficulty🥰. Just after her orgasm she whispers to me: “I want one more time! Fuck me more please, ” Obviously I obey! And in only one hour I could cum a second time! 👍usually I can to do it in two hours session. I was really happy. And Nataly too...I think I remember asking her to marry!...😉
One hour of very nice sex with a frank and sincere person. Thank you a lot Nataly for this great moment of sex and sensual real friendship. 😇On my to-do-list of 2024 for new times. And yours?

Meine Wertung

Erscheinung 5.00 stars
Korrektheit 4 stars
Service 5.00 stars
Engagement 5.00 stars
Preis/Leistung 4.00 stars
Fazit 5.00 stars
 

Nickme

Babylonier
Seit
Okt 2012
Beiträge
261
Letztens an einem Freitag im Februar hat sie mich mit ihren Augen angestrahlt, mich angelächelt und in mein Ohr gehaucht: "Komm.." und ich kam also mit. Sie versuchte es ja schon seit ein paar Monaten, aber so richtig wollte ich nie mit ihr. Aber diesmal gab es kein Halten mehr.
Wir einigten uns auf 30 Minuten zum Kennenlernen mit normalem, langweiligen Sex mit Französisch und Ficken. Aufpreispflichtige Extras wollte ich nicht. Erst mal Pflicht, danach die Kür. Küssen und lecken brauche ich nicht, ich will ja keine emotionale Beziehung haben. Am Anfang habe ich mal direkt ihre Flutschi Tube geschnappt, mir was die Finger gedrückt und sanft auf ihren Kitzler und ihre Muschi (Putka) gerieben. Das machte sie sichtlich und hörbar.
Dann gab es ein schönes, sanftes, nach einigen Anweisungen von mir, sehr variables Französisch. Dann ging es in den Doggy, mit ihren Beinen zusammen, dann passt es besser mit der Länge meiner Oberschenkel und ihren, ausserdem erhöht es die Reibung in ihrer engen Putka (Muschi).. Also: Gummi voll und ich tief zufrieden mit ihr.
Kann ich doch glatt noch einmal machen. Am Spind wechselten dann 60€ für 30 Minuten die Besitzer.

Nachtrag: Wir unterhielten uns auf Englisch, das ging ihr flotter von den Lippen als Deutsch. Noch..
 

Dream3

Babylonier
Seit
Dez 2010
Beiträge
122
Natalie ist optisch wirklich top, da mich schlechte Berichte nicht davon abhalten mir meine eigene Meinung zu bilden und ich bereits ein wunderschönes Zimmer erlebt habe, habe ich es mir ihr versucht. Die Kommunikation mit ihr war tatsächlich nur auf Englisch möglich aber auch das ist kein Hindernis. Nun ich schwanke zwischendrin verschiedenen Meinungen hier hin und her. Sie ist tatsächlich am Anfang etwas distanziert aber sie taut auch auf. Wenn man ihr ein paar Komplimente macht und die fallen einem bei der Optik nun wirklich nicht schwer dann wandelt sie sich recht schnell. Sie hat geküsst wenn auch nicht wild wir manch andere Dame im Babylon aber da es mir auch nicht so wichtig ist war es schon o. K.. Ich durfte sie überall anfassen ohne das sie etwas zum aussetzen hatte. Ihre toll gemachten Brüste durfte ich anfassen und küssen war schön schön war die Nippel immer größer wurden. Ihr Französisch war variantenreich und intensiv. Etwas störte es das sie immer mal wieder in ein Tuch spuckte abet wenn es sein muss. Natalie ist sehr schön eng gebaut aber der Verkehr welcher durch einen ordentlichen Ritt begann und als ich die Führung übernahm war sie auch gut dabei. Insgesamt versuchte sie das ein oder andere Extra anzubieten, das ist auf Dauer auch nicht toll aber mich stört es nicht wirklich. Alles in alleist Natalie natürlich weit weg von den Top Ladies aus dem Babylon, aber sie hat Potenzial und kann sich ja noch weiter entwickeln. Ihre Optik ist schon als Top also ich kann mir auch durchaus einen weiteren Weg aufs Zimmer mit ihr vorstellen, allerdings nur wenn es nicht viele Alternativen gibt.
 
Seit
Dez 2010
Beiträge
8
Ich kannte Natalie noch gar nicht. Sie saß mit einer anderen Maid an der Theke und viel mir beim vorbeigehen durch Ihr sympathisches etwas schüchternes Lächeln auf. Optisch ist Sie echt eine Granate und passte auch in mein Beuteschema. Wir haben uns dann oben kurz unterhalten und sind dann ab nach unten auf die Couch um uns ein wenig kennenzulernen und näherzukommen. Nach ein wenig schmusen dann ab aufs Zimmer. Sie ist ein wenig schüchtern aber das wirkt eigentlich ganz süß. Sie hat sich ausgiebig lecken lassen und genießt das auch. Anschließend habe ich Sie in der Missio genommen und auch da hat sie schön die Beine angewinkelt damit sie mich tief aufnehmen konnte. Eigentlich war es ganz geil und sie ging auch gut mit. Ich bin dann nach einer Weile auch gekommen. Wer auf ein das liebe schüchterne Mädchen um die Ecke steht ist bei Ihr richtig, ich stehe allerdings eher mehr auf die aktiveren und versauten Mädels.
 
Zurück
Oben