• Dir ist langweilig, Du willst Dich unterhalten, in Erinnerungen an alte Zeiten schwelgen, wissen, was die anderen sich so an erotischen Phantasien in der sexlosen Zeit ausdenken? Dann komm jetzt rüber ins blaue Forum!
Mila

Mila im Babylon

Seit
07.2012
Beiträge
3
Hello Cheffe, hello everybody!

Do you know if this Mila is the same girl as Jana at Lalabey from 3 years ago?

And also, she was here last Saturday, but since she's not been on the planning...

Thanks for the informations!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Seit
07.2012
Beiträge
3
Thanks Honeythief! :06:

I went to Babylon on August 29th, but unfortunately she wasn't there, so I can't confirm the information... :(
 

Honeythief

Turmbauer
Seit
08.2015
Beiträge
40
Have seen Mila only once in Babylon, then never again.
I would like to hear/read your opinion Mrrager when you had a chance to check her out.......
 

Minime

Turmbauer
Seit
07.2013
Beiträge
28
Mila ist intertad dass gleiche Madel wie Lettische Jana von andere Clubs (Lohmar, Velbert, Ratingen).

Noch immer sehr empfehlenswert!
 

Deepreamer

Turmbauer
Seit
12.2010
Beiträge
23
Diese Jana aus dem Aca?
Jana ist aus Lettland, 27 Jahre, ca. 155cm "groß", dunkelblonde Haare (streng nach hinten gekämmt mit Pferdeschwanz), weiche, leicht hängende B-Cups, griffige Figur. Jana spricht sehr gut Deutsch.
Mittlerweile aber 30 Jahre alt oder Anfang 30.

Ich weiß, es gab noch eine zweite Jana aus Lettland, die auch in den gleichen Clubs gearbeitet hat und die sind deswegen sehr oft verwechselt worden.
 

Deepreamer

Turmbauer
Seit
12.2010
Beiträge
23
Ach Ricky, ich kann schon lesen, aber gerade Du müsstest doch wissen, daß die Profil-Angaben wahrscheinlich spätabends aus größerer Entfernung geschätzt werden. :spinne:

Da werden aus Lettinnen dann auch schon mal Russinnen, aus hellhäutigen Venezoalerinnen dunkelhäutige Portugiesinnen und aus Rumäninnen werden Brasilianerinnen. Da schrumpft eine Frau auch schon mal 10cm oder wächst um 15cm und es gibt "temporäre" Brustvergrößerungen und Verjüngungen. :grins:

Da ich die von mir beschriebene Jana richtig gut fand, wäre ich über eine ernsthafte Bestätigung oder Verneinung dankbar.
 
Seit
07.2012
Beiträge
3
Hello everyone!

Finally, I've been able to visit Babylon when Mila was here, and I confirm 100% she's Jana from PSR from 5-6 years ago.
Her service hasn't change a bit, she's still very good, I'm not sure she really remembered me, but it was perfect for 1h30.
She has a way of making you believe she enjoy her time with you.
Anyway, her presence is never garanteed, but she's worth the wait! ;)
 

Groentenw

Turmbauer
Seit
07.2011
Beiträge
25
Zum wiederholten Male hast Mila mir bezaubernde Stunden bereitet, von der ich jede Minute genossen habe.
Mila begeisterst mich immer wieder.
Ich freue mich schon auf viele weitere Male zusammen mit Sie.
 

Hansmaulwurf

Turmbauer
Seit
01.2011
Beiträge
83
War vorletzte Freitag im Club und musste leider feststellen, dass das Line-up ein wenig mau war... irgendwie waren alle bekannten Leistungsträgerinnen oder jene bisher ungetestete Damen, die mich auf der AWL gereizt hatten, von Dauerbuchern beschlagnahmt worden. Vielleicht lag es aber auch daran, dass wegen der Baustelle und der improvisierten Bar irgendwie keine richtige Stimmung (bei mir) aufkam...

Um dann doch nicht ungefickt nach Hause zu ziehen, richtete sich mein Blick auf jene Dame, deren Schamlippen im Stehen so richtig raushingen und schön "fleischig" aussahen (hört sich komisch an, macht mich aber tierisch heiß...). Auch die blonde Mähne stach aus dem üblichen osteuropäischen Standard heraus. Sie saß direkt neben der Bar und wirkte ein wenig verlassen. Dass Mila offensichtlich nicht ganz die jüngste war, die Brüste ein bisschen hingen und sie auch vom Antlitz her nicht mit anderen "Püppchen" im Club zu vergleichen ist, war mir dabei egal...

... denn es brauchte nicht lang, um festzustellen, dass dieses Girl Karacho im Hintern hat! :grins: Eigentlich wollte ich, da es mein erstes Zimmer war, die Sache eher ruhig angehen lassen, doch Mila ließ keinen Zweifel daran, dass sie sich ne Runde Pornosex in den Kopf gesetzt hatte. Wir nahmen uns ein Separee im Kino und schon fing sie beim ZK an, tüchtig an der Wurzel zu schrubben. Aber nicht nur das: Sie (! ) nahm sich meine Finger und steckte sie sich in ihr bereits feuchtes Fötzchen und forderte mich mit einer eindeutigen Bewegung auf, sie richtig durchzufingern! Bin nicht ganz der Neueste im Gewerbe, aber das habe ich in dieser Eindeutigkeit noch nicht erlebt! :14:

Dann wurde in guter alter Pornomanier geblasen: Viel Gestöhne, freches Anrotzen meines kleinen Freundes und richtig tiefes und feuchtes Blasen. Doch sie wollte auch ihren Spaß und hielt mir beim Blasen ihre weiterhin feuchte Spalte entgegen. War das ein geiles Gefühl, diese langen Schamlippen zwischen meiner Zunge hin- und herwandern zu lassen! :grins:

Als ich dann Anstalten machte, doch zum eigentlichen Akt übergehen zu wollen, wurde auch hier klar, dass sie den Ton vorgeben wollte: Kein "Wie willst du? "... nein, sie kniete sich direkt vor dem Spiegel in Doggy-Stellung und gab mit ihrem Blick klar zu verstehen, dass sie richtig durchgenommen werden wollte. Gesagt, getan bzw. gefragt, bekommen und nach einem heftigen Gerammel auch gekommen (für mich... denn sie hätte wahrscheinlich noch lange gekonnt! :grins:). Natürlich mit einem Gestöhne ihrerseits, das einen maximalen Porno-Illusionsfakter erzeugte.

Getreu dem Motto "unverhofft kommt oft" kann ich nur bestätigen, dass Mila hier absolut "underrated" rüberkommt. Denn die Leistung war wirklich aller Ehren wert und schreit nach Wiederholung! :14: Schade, dass es keine Bilder von ihr hier gibt...
 

Ivybob

Babylonier
Seit
06.2013
Beiträge
46
Die Nummer im Kino habe ich am Anfang mitbekommen und mich gefragt, wer denn diese hammergeile Frau mit den den besagten langen Schamlippen ist. Jetzt weiss ich es. Danke für den Bericht!
 

Sepp

Turmbauer
Seit
10.2011
Beiträge
86
Eine klare Empfehlung. Sehr gutes tiefes und ausdauerndes Französisch, ein sehr anregender Ausritt und intensive Küsse.
 
Oben