• Forenhilfe für November - Um den monatlichen Betrag von 220 220 Euro für den Betrieb des Forums aufzubringen, bitte ich um Deine Unterstützung über einen Beitrag per Paypal über diesen Link.
Klara

Klara im Babylon

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.325
Zuletzt bearbeitet:

Caracol

Turmbauer
Seit
07.2011
Beiträge
38
Bei meinem letzten Besuch fand ich eine neue Gespielin. Zu dem Zeitpunkt erst 3 Tage im Babylon und es kam immer wieder ein nettes Lächeln rüber. Vorher war sie in Frankfurt tätig. Hätte ich sie vorher nach ihren Lebenslauf gefragt wäre es sicherlich zu keinem Zimmer gekommen. Ein wenig gequatscht und es kam Sympathie rüber. Ihr Englisch ist sehr gut. Auf der Couch gab es dann noch ein wenig Fummelei mit guten Zungenküssen.

So gingen wir dann in Richtung Zimmer. Weiterhin recht intensive Zungenküsse mit viel Nähe. Eine Schlittenfahrt gibt es leider in welcher Form auch immer überhaupt nicht. Blanker Dödel in Pussynähe ein absolutes Tabu. Anfangs hatte ich noch den Eindruck es mit einem eher unerfahrenen Mädel zu tun zu haben aber dieser Eindruck war falsch als ich ihre Blaskünste kennen lernte. Extrem tief und mir recht viel Abwechslung dabei. Vorsichtiges Fingern war erlaubt.

Der Tittenfick war nicht weniger schlecht. Genau die richtige Form und nicht zu hart um den Dödel schön umklammern zu können.

Ficken in Missio sehr gut und in Dogggy nicht unbedingt sehr standfest. Dies scheint nicht ihre Lieblingsposition zu sein. Etwas schade bei dem prallen festen Arsch. War aber dennoch sehr zufrieden und werde sie wieder buchen.

Sie hat auch Aufnahme und größenabhängiges Anal im Angebot.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Undercover79

Turmbauer
Seit
11.2014
Beiträge
106
Hätte ich sie vorher nach ihren Lebenslauf gefragt wäre es sicherlich zu keinem Zimmer gekommen.
Das heißt, weil Du ein Vorurteil gehabt hättest?

Oder ist das Erlebnis aus irgendeinem Grund nicht wiederholenswert?

Dein Bericht hört sich eigentlich positiv an wird aber aus meiner Sicht durch den oben genannten Satz "neutralisiert".:05:

Kannst Du die Dame beschreiben, denn das Profil sagt bis auf die Haarfarbe ja nichts aus...
 

Caracol

Turmbauer
Seit
07.2011
Beiträge
38
Hallo,
naja bei einer Aussage Frankfurt ist dies für mich gleichbedeutend mit einem Laufhaus. So halt meine Erfahrungen.

Nicht wiederholungswert? Überhaupt nicht! Ich war sehr zufrieden. Vielleicht nicht klar genug ausgedrückt.

Gruß Caracol
 

Melly

Turmbauer
Seit
09.2012
Beiträge
300
Klara war heute die erste Dame meiner Wahl im Sündenpfuhl.
Wir verbrachten eine gute halbe Stunde im Kino und vergaßen alles um uns herum. Naja, mir ging's wenigstens so.

Klara ist freundlich, hat eine schöne "Pack-an-Figur", d.h. alles ist am rechten Platz, schön ausgefüllt und naturbelassen.

Sie bläst sehr schön, tief und feucht.
Ihre Küsse gehen in Richtung gehobener GF6.
Ist geschickt im Lümmeltütenaufziehen und törnt dabei einen nicht ab.
Die Finger sollte man bei sich lassen, denn Fingern hat sie aus hygienischen Gründen nicht gerne. Klaras klare Ansage auf nette und verständliche Art.

Zuvor habe ich mich mit ihr gut im Clubraum unterhalten und der Ausklang der Zweisamkeit war ebenfalls und entsprechend schön.
 

Andy01

Babylonier
Seit
05.2014
Beiträge
100
Bei meinem letzten Besuch im Sündenpfuhl schloss ich auch die Bekanntschaft mit Klara - allerdings erst sehr spät. Genau genommen war ich fast abreisebereit und hatte schon geduscht. Da entdeckte ich dieses bildhübsche, schlanke, rotblonde Geschöpf auf dem Sofa. Ich setzte mich einfach zu ihr, und wir kuschelten noch ein bisschen. Die Süße war allerdings hundemüde, ließ sich gern noch ein bisschen von mir streicheln und küssen, bis sie gestand, dass sie letzte Nacht kaum geschlafen habe und so kaputt sei, dass sie jetzt keinen guten Service mehr bieten könne. Diese Aussage fand ich bemerkenswert ehrlich. Die meisten Frauen vermutlich noch schnell einen Fuffi mitgenommen. Ich hätte Klara auf jeden Fall vom Fleck weg gebucht und hab sie jetzt für meinen nächsten Besuch ganz oben auf meiner Liste.
 

Oecher80

ReferenzPrinte
Turmbauer
Seit
12.2010
Beiträge
445
Klara beim Printengeburtstag

Teil 3 des Partyberichts:

Im dritten Akt meiner Babylon-Geburtstagstour gab’s eine Premiere: Die Printe hat dem Exi nachgeeifert und im Barraum in aller Öffentlichkeit ne Nummer geschoben. Dazu überredet hatte mich Klara, die meinte, als Geburtstagkind sei ich das meinen Gästen schuldig.

Der süßen Knutschkugel mit den zwei guten Argumenten konnte ich das irgendwie nicht abschlagen, außerdem war ich mal neugierig darauf, wie das sein würde. Kurzum: War ganz lustig, aber ein zweiter Exi wird aus mir wohl nicht. Klaras intensive ZK haben wohl ordentlich dazu beigetragen :rosee:, das Publikum um mich herum auszublenden und einfach nur ihre Zungen- und Körperküsse sowie ihren langsamen und tiefen Blowjob zu genießen. Bei so verschwindend geringen Berührungsängsten war ich dann wohl um so überraschter über ihre EL-Verweigerung.

Aber beim (selbstverständlich gummierten) Dreistellungskampf war sie auch wieder gut dabei, bis zum von DJ Eddy sounduntermalten Absch(l)uss auf die schönen C-Cups. Noch ein Minuspunkt war, dass sie beim Aufschreiben versucht hat, die KB als Extra zu notieren. Nach meinem Veto rief sie nach der ED, die sie dann aufklärte.

Fazit: Erst keine Eier geleckt und dann noch den Schuss auf den Vorbau als Extra berechnen wollen, das trübte den Spaß natürlich. Aber der Service, den Klara geleistet hat, war schon sehr gut, so dass ich lügen müsste, um zu behaupten, ich sei unzufrieden gewesen.

:02: Epilog
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Beckman

Turmbauer
Seit
09.2016
Beiträge
213
Bin vor zwei Wochen bei Klara gewesen. Wunderbares Figürchen, alles exakt da wo es hingehört. Und ein schöner großer Busen, auch wenn ich sonst eher auf Skinni stehe. Eine runde Sache, Danke!
 

Dirtyharry

Turmbauer
Seit
10.2016
Beiträge
199
Klara habe ich heute als positive Überraschung erlebt!

Es war ein absolut müder Tag, wirklich wenig los (wollte gerade schreiben: wenig Kundenverkehr :bab6:) und auch nur 13 Mädels gelistet. Abends dann plötzlich Klara zusammen mit Bianca gesichtet, die beiden kleinen blonden Mädels, die sich ja durchaus etwas ähneln, zusammen "vor der Linse", aber ich fokussierte direkt auf Klara, als ich ihr Gesicht und ihre Augen sah, spontan sympathisch! An einem Tag mit 30 Mädels hätte ich sie wahrscheinlich zwischen einigen sehr schlanken oder dunklen Mädels gar nicht wahrgenommen, weil ich dann eher auf diese fokussiere. Aber wie gut wenn mal die Auswahl so gering ist, es wird dann persönlicher...

Klara ist halt etwas "griffiger", dafür mit schöner fülliger Oberweite gesegnet. Ich sprach sie an, Sie war direkt zugewandt, okay let's go, aber sie meinte erst mal auf die Sofalandschaft, was ich auch sehr sympathisch fand, denn auch ich wollte sie zunächst dort etwas näher kennenlernen. Sie fing sehr sinnlich an zu küssen, leicht zu streicheln, langsam steigernd, und mit ihrer Hand unter meinem Tuch zu spielen, aber alles so gut und gefühlvoll, dass sie mich nur mit ihren Fingerspitzen und in Rekordzeit in Gefechtsbereitschaft versetzte. Habe ich so vorher noch nie erlebt! Ich bin halt voll angesprungen - und dann mit ihr gleich dort geblieben. Mein erstes mal im "Wohnzimmer". Für sie war es kein Problem (siehe Setcard).

Und das Feeling, das sie in den Fingern hat, hat sie auch in den Lippen. Wie genussvoll...! Und tief...! Und nass...! Und mit Blickkontakt...! Aber nicht Porno, sondern intensiv. Ich habe nach einer Weile um dem Gummi gebeten, aber für den sogenannten 3-Stellungs-Kampf sind die Zweiersofas halt nicht so geeignet, auch nicht wirklich für 69, da geht's dann schnell in Richtung Turnübung, was meinen Blutfluss leider wieder Richtung Gehirn lenkte. Also nochmal in die mündliche Verhandlung, Sie hielt wieder ein sehr überzeugendes Plädoyer und präsentierte mir zwischendurch noch ihre zwei wirklich überzeugenden Argumente, trotzdem musste ich irgendwann "ergebnislos" vertagen, da ich am Nachmittag schon einen anderen Prozess geführt hatte.

Nach dem Duschen haben wir uns nochmal aufs Sofa gesetzt und die geplante Fortsetzung besprochen. By the way: Sie spricht gut deutsch und ebenso gut englisch, es machte mir richtig Spaß mit ihr "Pläne zu schmieden". Sie scheint auch für andere "crazy things" offen zu sein. Habe ich wirklich gerade geschrieben "offen zu sein"? :bab5:

Ein tolles Erlebnis mit einer Frau die, jedenfalls bei mir, als solche voll rüberkommt! :smile::14:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Seit
10.2016
Beiträge
2
Vor ein paar Wochen war ich zum ersten Mal im Babylon, ich war von einfach allem dort sehr positiv angetan.
Klara hat mich freundlich im Clubraum angesprochen ob sie mir Gesellschaft leisten soll, wir haben uns 10/15min min auf English unterhalten bis sie mich fragte ob wir uns ein Zimmer nehmen wollen.

Klaras ZK und FO Künste waren sehr angenehm und sinnlich.
Sich mit Klaras Körper zu beschäftigen macht einfach Spaß, ob es ihr attraktives Gesicht ist, ihre großen festen Brüste oder eben ihrer Muschi :zunge2:

Das Gummi zog sie mir beim Küssen über und schon saß sie auf mir. Beim Ritt setzt sie impulsiv ihre Hüfte ein, zwischendurch immer wieder Küssen.

Ohne hier zu sehr ins Detail zu gehen habe ich Klara die Führung überlassen und sie hat es mir genauso gemacht wie ich es gerne habe.
Klasse GF6 mit viel Hingabe, vielen Dank für die super Zeit ;)
 

Theodorakis

Babylonier
Seit
02.2013
Beiträge
540
Heute hatte ich zum ersten Mal das Vergnügen mit Klare.

Sie ist eine Frau mit sehr weiblichen Rundungen und zusätzlich auch noch sehr humorvoll.

Ihr Küsse sind das Beste, was ich in letzter Zeit erlebt habe.

GF-Sex ist ihre grosse Stärke, wobei sie keinerlei Berührungsängste hat.

Tolle Frau, welche eine Empfehlung wert ist.
 

Theodorakis

Babylonier
Seit
02.2013
Beiträge
540
Hatte am gestrigen Tag erneut das Vergnügen, mit Klara das Lager zu teilen.

Nachdem ich mich von der Zusammenkunft mit Claudia etwas erholt hatte, nahm ich Kontakt zu Klara auf.

Nach vielen, vielen, vielen Küssen und Zärtlichkeiten im öffentlichen Bereich, zogen wir uns zurück.

Es erfolgte erneut feinster GF-Sex der Superlative.

Klara trieb mich mehrfach zum Orgasmus.

Während und zwischen den einzelnen Akte gab es erneut viele Küsse.

Wenn Klare was absolut beherrscht, dann ist es das Spiel mit ihrer Zunge beim Küssen.

Später duschten wir noch gemeinsam und da sie mich total ausgesaugt hatte, trat ich dann auch den Heimweg an.

Augen auf bei der Frauenwahl...
 

Therebel888

Turmbauer
Seit
03.2012
Beiträge
14
Last friday a great session with Klara.
Happy to find her there again, the last few times she was either busy or not present.
Service and looks are excellent, one of the top in Babylon for me!
 

Dirtyharry

Turmbauer
Seit
10.2016
Beiträge
199
Auszug aus meinem Bericht: "Kubanischer Tag":

Und Klara ist heute da. Da steht doch noch was aus (siehe "Klaras Thema", #16) Ich spreche sie an, im Clubraum, frage sie ob sie sich an mich erinnert. Sie zeigt stumm auf das Sofa neben uns, ja genau, dieses war es. Vor über einem viertel Jahr. Ohne Worte! Wir setzen uns wieder da drauf, zum einstimmen, aber ich sage ihr, diesmal gehen wir auf ein Zimmer - wir sprechen deutsch, auch mal schön, kann ich nämlich fließend, und sie ganz gut. Ja, wir gehen auf ein Zimmer, Nummer 1 ist frei, und vergnügen uns.

Klara finde ich wunderbar. Sie fängt sehr zärtlich an, wir bauen langsam Spannung auf, steigern die Intensität und es wird wilder und wilder. Ich frage sie nach anal, Sie nickt, ja das hatten wir uns vorgenommen, Sie sagt das habe sie seit ein paar Monaten (! ) nicht gemacht und so brauche ich zwei "Anläufe" bis es so richtig klappt, denn sie ist mental offener als physisch, aber zwischendurch bläst sie ihn mir wieder so hart, dass es dann geht... Holla, das macht sie wirklich nicht jeden Tag, Sie kämpft, doggy fast mit ins Betttuch beißen, leise geht anders, aber sie klingt heiß, ich meine, Sie klingt so wie wenn sie selbst heiß darauf ist, was wiederum mich noch heißer macht... Einige Minuten lang, dann wieder ein pit stop (Gummiwechsel) und danach geht's schön und nah im Missio zum Finale...

Klara, eine klare Frau mit Lust an der Lust und viel Persönlichkeit. Eine sehr schöne Stunde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dobby

Babylonier
Seit
08.2016
Beiträge
105
Schönes Mädchen, nicht super schlank aber mit einem schönen Körper, knackigen Arsch und schöne Brüste. Guten "Babylon" Service und eine gute Gesprächspartnerin.
 

Themroc

Babylonier
Seit
10.2016
Beiträge
409
Klara raekelte sich gerade auf der Couch, im vorbeigehen haben meine Finger irgendwie ueber ihren Fuss gestreichelt und danach sass ich an der Bar. Es dauerte zwei Sekunden, sie schaetzte die Situation ein, hatte scheinbar gerade kein weiteres Programm und dann wies sie auf den Platz neben ihr. Sicher, ich haette mich gleich zu ihr setzen koennen und waere so ins Gespraech gekommen, aber ich lasse mich gerne auf diese Weise mit einem mir bisher unbekannten Maedchen ein. Verhindert auch ein 'Ja wenn es dann sein muss Zimmer.'

Ein jovialer Geniesser im Forum teilt meine Meinung zu Klara, die wuerde noch mit Lockenwicklern attraktiv wirken. Dem kann ich zustimmen, solange sie dabei keinen rosa Bademantel, keine Badelatschen traegt und keine Zigarre raucht. Vom Gesicht her erinnert sie an Alexa, die (momentan) nicht mehr im Babylon ist, und bei der ich nie gelandet bin. Ist nicht ihre Schuld, hab es vielleicht nicht korrekt oder konsequent genug darauf angelegt. Obendrein ist das eben so. Es ist ja nicht so das, weil man hier als zahlungswilliger Roteock rumlaeuft, dass man dann auch die Dame 'haben' muss, die man gerade will. Der thrill einer (bedingten) Damenwahl traegt fuer mich positiv zum Niveau des Babylons bei.

Ich bin nicht der Typ, der auf der Couch lange mit oder an einer Dame rumspielt. Ich erzähle mir lieber eins und möchte wissen, was die Madame so drauf hat, und ich spreche nicht von der Service Liste. Ich arbeite sowieso keine Liste ab, was man mit einer Dame gegen Bezahlung so alles anstellen kann, sondern vielmehr ob ein gepflegter PST oder AST drin ist. Bei Klara ist das gegeben, das Mädchen ist interessant, eine natürliche Schönheit mit repartie. In a nutshell - ich war unter ihrem Charme.

Auf dem Zimmer dann langsam angehen, ich bin nicht so der Pornodarsteller, weniger schwanzlastig, sondern auf gemütlich Kennenlernen aus. Global, und erst recht bei Mädchen wie Klara sind das keine Nummern von 30 Minuten. Nachdem ich so lihren suessen, wohlriechenden Körper so komplett genießen, verwöhnen konnte, sowie nach dem obligatorischen Austausch von Körperfluessigkeiten, hätte ich sie noch gerne massiert. Ich liebe das. Sie hatte kein Oel dabei und ging - betont schnell - welches holen. Dann kam sie fast atemlos angerannt - 'siehste, bin direkt zurück'. Relax Mädchen, ich zähle nicht zu den Pfennigfurzern, die eine Dame wegen zwei Minuten Verspätung oder kramen zur Sau machen. Das wäre auch mehr als grotesk bei der folgenden Massagenummer. Madame war es sichtlich so recht und ich hatte meine Freude dran. Danach noch gemütlich mit ihr eins erzählt.

Interessanterweise hinterlässt ein gepflegter AST bei mir mehr Eindruck von einem Girl als einfach nur professioneller routinierter Sex. Klara hat mich da, wo sie mich haben will, und gerne wieder.

Kann nur volle Punkte geben.
 

Theodorakis

Babylonier
Seit
02.2013
Beiträge
540
Nun hatte ich schon zwei Zimmer hinter mir, da traf ich auf Klara.
Die letzten Male hatte ich sie sehr vernachlässigt.

Entweder hatte ich mein Augenmerk anderen Schönheiten entgegen gebracht, oder Klara hatte zu tun.
Jetzt aber war es wieder soweit, wir zogen in ein ruhiges Zimmer zurück und Klara überschüttete mich mit Küssen.
Ihre Art zu Küssen, hatte mich schon bei den letzten Zusammenkünften mit ihr begeistert.

Auch ihre französischen Künste, sind nicht zu verachten und waren absolut zielführend.
Klara kann eine besonders verschmuster Maus sein, wobei sie einen immer wieder mit besonders innigen Küssen überschüttet.
Ich hatte ihr zu Beginn, eine klare Zeitansage mit auf den Weg gegeben, doch diese musste ich revidieren.

Sie hatte mich zwar schon auf französisch zum Hõhepunkt gebracht, doch ich wollte sie noch gänzlich vernaschen.
Also habe ich alle Planung über den Haufen geworfen und wir haben uns der Fleischeslust hingegeben.

Besonders möcht ich ihren wohlpropotionierten, weiblichen Körper hervorheben.
 

Theodorakis

Babylonier
Seit
02.2013
Beiträge
540
Nachdem ich ins Gespräch mit Bianca gekommen war, bekam ich Appetit auf einen Dreier mit Klara und Bianca.
Da ich die Beiden schon einige Male zusammen genießen durfte, wußte ich genau, dass ich voll auf meine Kosten kommen würde.

Leider hatte Klare nur eine halbe Stunde Zeit, da sie noch einen Termin hatte.
O.K. besser ein kurzes Intermezzo, als gar keine Zusammenkunft.

Klara legte sich voll ins Zeug und befriedigte mich gekonnt.

Immer wieder gerne...
 

Erik301969

Babylonier
Seit
12.2013
Beiträge
34
Am Freitag bin ich wieder nach Babylon gereist. Es war 12 Stunden und es war schon ziemlich voll und bei dem schönen Wetter musste es ein schöner Tag werden. Klara suchte nach Kontakt und ich erinnerte mich an sie als eine sehr GFE-Erfahrung.
Nachdem wir uns auf der Couch unterhalten hatten, begannen wir uns zu küssen und sie ging zu meinem großen Freund hinunter, um ihn mit ihrem Mund zu verwöhnen. Sie tat es sehr gut und als ich fast kam, bat ich sie, etwas zu stoppen und nach einer Weile verschwanden wir im Raum.
Ich habe es schön mit ihren größeren natürlichen Brüsten genossen und herrlich mit ihr gefickt....
100% Rezidivrisiko.
 
Oben