Karla

Karla im Babylon

Xepola

Turmbauer
Seit
04.2013
Beiträge
62
Karla ist in der Tat eine Sünde Wert. Ein super Püppchen.
Weil ich in Dany (ex Daniela) verknallt bin, ist meine Bewertung jedoch ist wohl nicht ganz objektiv. Auch fehlte mir das gemeinsame Duschen.
 

Dirtyharry

Babylonier
Seit
10.2016
Beiträge
188
Auch ich habe Karla schon mehr als einmal nach ihrem Namen gefragt; sie wechselt nicht nur die Haarfarbe, sondern auch ihre gesamte Frisur und damit auch ihr Aussehen... Aber immer ein Hingucker, stilish, geschmackvoll und ein wenig geheimnisvoll.

Ich hatte jetzt eine Stunde mit ihr, habe sie auch ausgiebig verwöhnt, lecker, und als ich ihr mit einem Finger zu nah kam, griff sie nach meiner Hand - und schob meinen Finger in ihre nasse Höhle, so macht's Spaß... Und was mir noch gefiel: Ich konnte ihre seeehr schönen Titten auch etwas kräftiger anfassen. Ich mag es sie zwischen Daumen und Fingern "einzuklemmen", Sie haben die richtige Größe dafür... Und Karla schien auch dies zu genießen!

Sie verwöhnt auch gut, sehr gut, hohes Niveau der körperlichen Liebeskunst. Und fühlt sich gut an. Sie spürt was Mann will, keinmal ein Fragezeichen auf ihrer Stirn, alles wirkt harmonisch.

Zum Schluss habe ich den Gummi wieder entfernt und sie final blasen lassen. Ich am Kopfende angelehnt sitzend, Sie zwischen meinen Beinen knieend, wunderbar, meine Hände dezent in ihrem Nacken oder die Haare kraulend, ohne Druck, trotzdem sanft führend.

"Willst Du es haben? " Ein Nicken. "Du bekommst es nur wenn Du es auch willst. Willst Du es wirklich? " Ein Tönchen und ein Nicken, immer weiter blasend, zustimmend. "Und Du nimmst es ohne Hektik, bis zum Schluss? Ohne abzubrechen, bis Du alles hast? " Wieder ein Nicken, ein Augenaufschlag, langes Anschauen, saugend, dieser Mund, der dann nochmal doppelt so schön ist, dieser Blick: 'bitte glaub mir, ich werde es genau so machen wie Du es willst',... uuuaaah... aber hallo, mmmmmhhh... Wow!

So überzeugend hatte vorher noch kein Mädel "argumentiert", dass es sich lohnt, hierfür * extra zu investieren. Und dass es bei ihr passt, Sie als Liebes-Dienerin zu bezeichnen. Ich werde ihr das sagen, wenn ich sie das nächste Mal sehe - und kann mir gut vorstellen dass sie stolz darauf ist.

Ja, Karla, da kannst Du auch stolz drauf sein!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mitanu

Turmbauer
Seit
06.2012
Beiträge
665

Totale Verführung bei Karla im Saunaclub Babylon

durch eine der hübschesten DL im Klub und dies ereignete sich so:

Der Klub war schon zur Mittagszeit gut gefüllt und die Mädels hatten z.T. schon richtig was zu tun. Meine Planungen waren auf den Entdeckermodus eingestellt und ich wollte diesmal bewußt meine Stamm-DL ausklinken. Es gab ja so viele neue und leckere Alternativen.
Während ich noch mit meinem ersten Getränk an der Gartentür stehend die Lage sondierte, trafen sich 2 Augenpaare. Genau gegenüber, an der Kaffeemaschine, stand eine Sahneschnitte und funkelte mich an. Deja vu - die kam mir bekannt vor, vor ei-nigen Monaten sah ich sie schon mit anderer Haarfarbe und überzeugend in Aktion. Das mußte Karla sein. Schon damals fiel sie mir durch ihr überdurchschnittlich hübsches Gesicht auf. Und die Figur erst - nichts wie hin!

Opening mit Pre-PST im stehen, dann total angefixt mit ihr nach hinten auf ein Sofa verzogen und ihre Regeln des Nahkampfes abgeklärt und für absolut tauglich befunden. Dabei ließ sie schon viel Nähe, Aufmerksamkeit und ZK zu. Der Zimmergang war unausweichlich, halt alternativlos.

Im Zimmer setzte sich dieser Kurs nahtlos fort. Absolut sinnlich-verschmuste ZK mit der richtigen Feuchte und Z-Anteil. Keine Mandelschäler, aber sehr zärtlich und dennoch fordernd und damit zielführend.

Dabei konnte ich ohne Einschränkungen ihre Traumbrüstchen und die Mumu bespielen. Mein Kollege drehte durch, aber ich mußte vorher noch zu ihrem Heiligtum abtauchen. Eine sehr genußvolle Angelegenheit, wobei sie durchaus Eigennutz, durch entsprechende Reaktionen, zeigte.

Da mein Kollege aber auch zu seinem Recht kommen wollte, Sie in den Blasemodus gebeten. Auch hier knüpfte sie auf höch-stem Level an ihre vorherigen Leistungen an. Hier war mir schon klar das das Zimmer mit einem Extra beendet werden muß.

Sie um das Anlegen der Spassbremse gebeten und sie sattelte auf. Kein hektisches reiten oder hoppeln, Sie erwiderte den Blickkontakt und ihre süßen Brüste kamen auch nicht zu kurz.
Aber irgend etwas fehlte, klar ihre ZK! Angedockt in die Missio gedreht und sie ließ meinen besten Freund bis zum Anschlag reingleiten und fixierte das ganze mit ihren Beinen auf meinen Rücken. Die Geräuschkulisse war angenehm überzeugend und die ZK taten ihr übriges... und ich bat sie zum Extra-Finale.

Grandios machte sie uns fertig, bis zum letzten Tröpfchen und Zucker. Erst danach die üblichen Reinigungsrituale. Wenige Mi-nuten hatten wir noch für einen süßen AST mit vielen Zärtlichkeiten garniert.

Einfach eine überzeugende Leistung was gf6, Nähe und WHF angeht. Während des Resttages war sie immer bemüht einem zu zeigen das man ihr Prinz und einem weiteren Zimmergang nicht abgeneigt ist. Das nenne ich Kundenbindung! Jederzeit und uneingeschränkt wieder.
 

Mirpat

Turmbauer
Seit
01.2014
Beiträge
23
Ich habe vor einer Woche eine schöne Stunde mit Karla verbracht. Sie ist nett, hat einen tollen Körper und bemüht sich es dem Gast so angenehm wie möglich zu machen. Eine Frau mit Top Babylon Service. Wiederholungsgefahr ist bei ihr 100%.
 

Limbo

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
32
Dank Rabbatkarte vom Freiermagazine konnte ich einmal mit ermäßigung das Walhalla betreten was vor 3 Wochen geschah.

An der Bar sah ich wie 2 Mädchen in die hocke gingen und anfingen einen Man einen zu Blasen, Karla hatte die Initiative.

Bei einem Rundgang sah ich das Trio unten auf eine Spielwiese sich austoben. Die eine Küste während die andere blies und dann war Wechsel angesagt. So wurde auch abwechselnd in Reitstellung, Missio und Dogge gebumst und dann explodierte der Man.

Klein Joepie steigerte schon beim Kucken und wollte nur noch mitmachen.

An der Bar traf ich Karla wieder und wir setzten uns im Hinterraum wo das knutschen anfing. Was für ein Anblick diese kleine aber wunderhübsche Frau mit einem herrlichem Busen.

Wir verdrückten uns ins Kino und ich stellte mich hin, Karla ging in die hocke und blies gefühlvoll und Tief klein Joepie bis zum Anschlag.

Fast wär es um mich geschehen also bat ich sie auf die Spielwiese und da ging es weiter mit knutschen und Blasen ich fühlte mich im Himmel.

Danach sattelte sie auf und beim Ritt konnte ich ihren Herrlichen Busen kneten und es gab immer wieder ZK vom feinsten.

Gewechselt in Doggy musste ich Höllisch aufpassen nicht zu kommen also bat ich sie Gummi abzunehmen und weiter zu Blasen.

Schön feucht und sehr tief und abwechslungsreich blies sie weiter bis ich es nicht mehr halten konnte und alle nachkommen in ihren Mund spritzte, Karla lies keinen Tropfen daneben gehen.

Als ich wieder zu mir kam haben wir noch etwas gestreichelt und geknutscht und leider war die Zeit dann wieder um.

Ich bin mit einem dicken Smile nach Hause gefahren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Markus71

Turmbauer
Seit
02.2015
Beiträge
97
Bin heute mit dem klaren Vorsatz Karla endlich mal näher kennen zu lernen zum BAB gefahren. Und gut eine Stunde nach meinem Eintreffen war es dann auch soweit.

Sie kommt direkt total sympathisch rüber. Es dauerte nicht mal eine Minute, und es kam mir vor, als würden wir uns schon länger kennen. Ein sehr netter Smalltalk und schöne Küsse und Streicheleinheiten im Barraum. Jetzt wollte ich Karla erst recht näher kennen lernen, also ab aufs Zimmer.

In Abwesenheit meiner Favoritinnen hatte ich noch einen Vorsatz, nämlich beim ersten Mal mit einem ( für mich ) neuen Mädchen nur 30 Minuten aufs Zimmer zu gehen. Pusteblume! Aus geplanten 30 Minuten wurden 2 Stunden. In diesen 2 Stunden konnte ich 3 x entspannen, was nicht zuletzt auf Karlas Qualitäten hinweisen lässt.

Diese 156 cm sind Erotik pur. Ich durfte sie ausgiebig lecken, und dabei geht sie auch richtig gut mit. Sollte das nur gespielt gewesen sein, so bekommt sie nachträglich einen Oscar von mir. Zwischendurch immer wieder sehr schöne und intensive Zungenküsse, aber niemals zu aufdringlich. Körperküsse kommen auch nicht zu kurz. Ihr Französisch ist sehr variantenreich. Mal sehr sanft, und kurze Zeit später sehr druckvoll. Einfach der Situation angepasst. Und da sie eng gebaut ist lässt auch der Sex in verschiedenen Stellungen keine Wünsche offen.

Kurzum, eine tolle Frau.

An meine Nummer 1 kommt sie nicht ran, aber auf den Plätzen dahinter wird es eng!

Ich muss jetzt erstmal kalt duschen....
 
Zuletzt bearbeitet:

Markus71

Turmbauer
Seit
02.2015
Beiträge
97
Karla stand für gestern erst nicht auf der AWL. Als ich dann gegen 12:00 Uhr noch mal auf der Internetseite vorbei schaute war sie doch gelistet. Der AWL kann man ja nicht immer zu 100% glauben, aber egal. Ab zum BAB. Sollte Karla nicht da sein, so wird sich sicherlich ein anderes Mädel um mich kümmern.....

Nachdem ich mich nach meiner Ankunft frisch gemacht hatte und die Umkleide verlassen wollte stand sie auch schon vor mir. Sie kam gerade mit einem Gast vom Zimmer. Küsschen links, Küsschen rechts. Und meiner Bitte nicht wegzulaufen erwiderte sie nur mit "Nein, sicher nicht.".

Dieses kleine Luder, und das ist mehr als positiv gemeint, spielte dann mit mir. Obwohl ich ihr ja direkt zu verstehen gegeben hatte, dass ich sie will, lief sie immer wieder an mir vorbei, warf mir Küsse zu, kam aber nicht zu mir. Als ich sie dann irgendwie im vorderen Aussenbereich eingefangen hatte schallte mir, und das ist wieder positiv gemeint, ein dreckiges Lachen entgegen. Dieses Mädel hat es faustdick hinter den Ohren.

Alles was danach kam lässt nur meinen ersten Bericht bestätigen.

Immer wieder gerne....
 

Lippenlecker

Turmbauer
Seit
11.2011
Beiträge
32
Als frischgebackener Babylonier möchte ich nun auch meinen ersten Bericht schreiben.
Dieser Besuch im letzten Monat trieb mich in die Arme der lieben Karla.

Sie machte schon auf der Homepage einen guten Eindruck und ihre Sedcard gefiel mir auch sehr gut.
Ich hatte sie auch dann recht schnell gefunden und sie war auch sofort bereit sich zu mir zu setzen.

Wir waren uns dann schnell einig. Ich sagte ihr gleich das für mich die Zeit keine Rolle spielt wenn der Service stimmt.
So gingen wir zuerst ins Kino.
Als dann ein anderes Paar kam habe ich die Zimmerfrage gestellt, da ich nicht so auf öffentlichen Sex stehe.
Es wurde das Zimmer Nummer eins mit dem großen Spiegel. Wunderbar.

Es war vom ersten Augenblick so als wenn wir uns schon ewig kennen.
Zuerst hat sie mich mit einer herrlichen Ölmassage verwöhnt.
Zum Schluss war ich dermaßen eingeölt, dass nur noch die Konserve fehlte.

Aber jetzt war mir erst mal nach lecken. Es gibt doch kaum was schöneres als eine herrliche gepflegte Muschi zu lecken.
Für mich hätten die Schamlippen ruhig etwas größer und länger sein können. Aber o. k. So What. Ging auch so.

Ich will jetzt nicht behaupten dass ich sie zum Orgasmus geleckt habe aber ich glaube ihr hat es zumindest gefallen.
Aber jetzt musste sie wieder ran. Ihr Schwanzgebläse würde ich schon als Referenzklasse bezeichnen.
Herrlich abwechslungsreich mit wenig Handeinsatz. Das liegt vielleicht auch daran das ich ihre Hände während dessen festgehalten habe.

Habe mich dann auch relativ schnell auf den Point of no Return zu bewegt, dann aber noch mal stoppen lassen weil ich noch keinen Bock auf spritzen hatte. Sie kam dann hoch zu mir und verwöhnte mich mit herrlichen ZK. Der Zungen Einsatz war genau so wie ich es mag.

Herrliches GF Feeling. Inzwischen hatte sich mein Schwanz wieder etwas beruhigt so das er jetzt eingetütet werden konnte. Wir haben dann in circa 3 Minuten vier Stellungen ausprobiert weil mir jedes Mal schon nach kurzer Zeit der Saft in den Stängel schoss.
Irgendwann konnte ich es dann tatsächlich nicht mehr halten und der Pirelli wurde voll.

Auch danach kam keine Hetze auf und nach dem normalen Reinigungsritual wurde noch in Ruhe ausgekuschelt.
Bis ich dann das Zimmer mit ihr glücklich verließ.

Die Mädchen scheinen im Babylon durch die Bank eine Bank zu sein.
Machen auf mich alle einen sehr sympathischen Eindruck.
Auch der Club selbst kommt sehr familiär rüber. Was mir sehr gefällt.
Der neue Swimmingpool ist super. Ich freue mich schon aufs nächste mal.
 

Marcevol

Turmbauer
Seit
02.2013
Beiträge
43
Ich habe gestern Karla kennengelernt. Absolut toll.
Alles wie in der Set Karte beschrieben stimmt.
Es gab nichts zu bemängeln. Ich werde sie definitiv wiedersehen, wenn sie bei meinen nächsten Besuch auf der AWL steht.
Ein zweiter Versuch am gleichen Tag ist leider gescheitert.

Ein Versuch, Sie in einer Tüte mit nach Hause zu nehmen leider auch:denk:
 
Seit
07.2017
Beiträge
5
Habe sie gestern in der Bar gefunden... oder hat sie mich gefunden? Jedenfalls kam ich nicht mehr von ihr los. Eigentlich war es nicht mein Plan mit ihr aufs Zimmer zu gehen, aber irgendwie sind wir doch da gelandet (Jetzt kann ich sagen "Zum Glück"). Die Zeit war der absolute Irrsinn, absolut kein Standard, pausenlos überraschte sie mich mit neuen Varianten. Atemlos, fix und fertig aber absolut "glücklich" entließ sie mich aus Ihren Fängen.
Aber versprochen ich lassen mich 100% wieder einfangen.
 

Hugo1147

Turmbauer
Seit
12.2010
Beiträge
52
Insgesamt war das Zimmer mit Karla schon gut, vor allem die intensiven ZK und die Massage mit ihren Brüsten haben mir sehr gefallen. Irritiert hat mich jedoch, dass sie für Muschifingern einen Aufpreis von 25 Euro genommen hätte. Dies hatte ich im Babylon bisher noch nie erlebt (natürlich gibt es Mädels die Muschifingern gar nicht zulassen ). Hat jemand mit Karla (oder anderen Babylon-Mädels) schon ähnliche Aufpreis-Erfahrungen gemacht?
 

Obenundunten

Turmbauer
Seit
08.2014
Beiträge
29
Gestern ein nettes Zimmer mit Karla gehabt.
Nett trifft voll ins Schwarze. War unser erstes Zimmer, eine Wiederholung eher ausgeschlossen.War mir zu abspritzorientiert von der ersten Minute an.
 
Seit
07.2017
Beiträge
9

Sex auf dem Balkon mit Karla im Saunaclub Babylon

War schon sehr oft mit ihr aufs Zimmer. Ich kann dazu nur sagen, gerne immer wieder, sehr nett und lieb. Zeit spielte bei uns nie eine Rolle, Sie hat immer sehr fair abgerechnet. Durfte die kleine sogar schon des öfteren oben auf dem Balkon rannehmen, was ihr sehr gut gefallen hat.
 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
8.794
Ich glaube, dass Karla doch schon zwei, drei Tage im Babylon war. Und ich sehe sie ständig und immer wieder einen Kerl abschleppen. Beides zusammen passt so gar nicht zu den wenigen Berichten, die sie hier hat.

karla.jpg

Sollte sie womöglich nicht ganz so toll sein wie ich mir das in meinen feuchten Träumen immer vorstelle? Sollten diese lasziv vorgelagerten und voll erscheinenden Kusslippen nicht der Himmel auf Erden sein?
 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
8.794
Seufz... Herzschmerz... Leidenschaft... natürlich ist sie sensationell, wunderbar, liebenswert und und und... aber wenn man das bei den Profilen zur Punktevergabe hinzuschreibt, lies es keiner außer mir, und ob ich das ausgerechnet bei dann immer lesen will... ja, will ich.
 

Ghost

Babylonier
Seit
10.2012
Beiträge
383
Samstagmorgen, warm und sonnig.
Keine Lust auf Einkaufen.
Keine Lust auf Kochen.

Aber Lust auf Pool und Poppen.
Also Elsdorf.
Mit Glück noch vor den Zehntausenden zur Anfahrt zum Hambacher Wald angekommen.

Schon beim Einchecken von ca. 156 Zentimetern guter Laune und knuffig sexy Body stürmisch begrüßt.

Karla

Beim letzten Mal hatte es irgendwie zeitlich nicht gepasst, also für heute etwas später verabredet.
Erst mal Breakfast, Sauna und Pool.
Dann auf ein Zimmer.



Karla kann es einfach, 1 ½ Stunden mit „Alles“.
Hohes BAB-Level.
Unbedingt selbst genießen.
Dazu immer fröhlich und lustig bis lustvoll.

Wiederholung gerne immer wieder.
 

Taurus65

Turmbauer
Seit
07.2017
Beiträge
88
Samstag 30 Min mit Karla oder waren es 25 egal.
Sehr gepflegte lustige schöne Frau.
Zk leider typisches Puff-Züngeln daher kaum Nähe.
Franz. sehr gut.
Illusion kam nicht auf.
Gute professionelle Performance einer schönen Frau mit Traumbody.
WDH gegen 0% aufgrund der Konkurrenz im Haus.
Vielleicht passte die Chemie einfach nicht an diesem Tag, dennoch möchte ich mein ehrliches subjektives Empfinden darlegen.
 
Seit
09.2018
Beiträge
160
Ab heute erst mal wieder im Urlaub.
Auf meine Frage, ob Wir Uns wiedersehen...
...mal gucken ( ihre Worte! )
Drum bun si la revedere!?!?
 
Oben