• Liebe in Zeiten der Cholera

    Die Clubs bleiben weiter geschlossen und manches Mädel hat so gar keine Lust mehr zu Hause herumzusitzen. Deshalb stelle ich jetzt einige Angebote auf www.anja.com ein, wo man sich direkt mit den Damen in Kontakt setzen kann.
  • Forenhilfe für Mai erledigt. Super. Danke!

    Die Clubs dürften nicht so schnell wieder aufmachen, die Kosten für das Forum laufen weiter. Um den monatlichen Betrag von 260 260 Euro für Juni aufzubringen, bitte ich um Deine Unterstützung über einen Beitrag per Paypal über diesen Link.
    PS: Ein dickes Dankeschön an alle, die sich bereits beteiligt haben.
Julia Ro.

Julia RO im Babylon

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.090
Schuhe, Gürtel, Tasche - und wenn das nicht möglich ist, passt man wenigstens die Haarfarbe an das Handtuch an. Erfreuen wir uns daran, dass selbige keine komplizierten Karomuster auftragen.

julia_ro.jpg
 

Daredevil69

Turmbauer
Seit
06.2018
Beiträge
30
Nach einer guten halbjährlichen Abstinenz hat es mich Freitag gleich zum zweiten Mal in einer Woche ins Babylon verschlagen. Auf der gut 3, 5stündigen Heimfahrt habe ich mir vorgenommen, meine gestrigen Eindrücke zu teilen.

Part 3
Julia

Julia hatte mich schon letzten Samstag nicht wiedererkannt und mich auch am Freitag zunächst keines Blickes gewürdigt. Daraus mache ich ihr zunächst keinen Vorwurf. Denn wir waren vor längerer Zeit nur einmal auf einem Zimmer und wer so akquriert (oder nicht)... na ja, das bleibt ja jeder Dame selbst überlassen.

In einer Verschnaufpause war Julia dann plötzlich die einzige der anwesenden Damen, die mich im Aussenbereich anlächelte und mir zuwinkte. Ach, geht ja doch. Also, zumindest ich kann mich mit dieser Art der Kontaktaufnahme gut anfreunden. Ich bin ihr dann hinterher und habe sie angesprochen. Es folgte eine nette Unterhaltung auf dem Rauchersofa und ein einstündiges Techtelmechtel auf einem Zimmer. Dort hat Julia meinen Erstbericht zu ihr vollauf bestätigen können (bitte bei Bedarf nachlesen). Positiv aufgefallen ist mir, dass sie ihre Zungenküssen im Vergleich zum Vorjahr intensiviert hat.
An der 60minütigen Zimmeraufenthalt gab es wirklich nichts auszusetzen.
Was mich aber eindeutig störte, war Julias Verhalten nach der Geldübergabe. Wir sind uns noch einige Male in den Clubräumlichkeiten über den Weg gelaufen, und da wurde ich keines Blickes mehr gewürdigt. Ich erwarte nicht, dass sich die Mädels über Gebühr außerhalb der Zimmer mit mir unterhalten/ihre Zeit verbringen. Sie wollen und sollen schließlich Geld verdienen.

Aber Kundenbindung sieht für mich dann doch anders aus, sorry. Und da bin ich jetzt stur und eine Wiederholung mit Julia wird es trotz gelungenem Zimmeraufenthalt erstmal nicht geben.
 

Eumel21

Turmbauer
Seit
07.2017
Beiträge
50
Julia war die Rettung des Tages, nachdem ich ein eher schlechtes Zimmer mit Andrea hatte.

Gedanklich war ich schon am Nachhause gehen, da hab ich Julia angesprochen, Sie saß auf einem Hocker vor der Bar, kurzer Smalltalk dann aufs Zimmer.

Was dann kam war sehr vertraut, innig mit viel Spaß an der Sache, Zungenküsse, Körperküsse, Schwanzküsse, Lachen, Späßchen hier und da...sodas ich auf 1 Stunde erhöht habe um es zu genießen.

Danke Julia, wegen Dir komme ich gerne wieder
 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.090
Ich habe eben den Hinweis umgesetzt, dass Julia kein Anal anbietet. Sind wir also gespannt, ob morgen ein lautes "aber ja doch! " folgt. :grins:
 

Romario

Babylonier
Seit
01.2017
Beiträge
81
Diese Woche bin ich das erste Mal mit Julia auf dem Zimmer gewesen. Wir hatten schon öfters ein paar Worte gewechselt und sie gefiel mir unheimlich gut, aber wahrscheinlich habe ich sie beim nächsten Besuch nicht wiedererkannt, weil sie mal wieder eine andere Haarfarbe hatte.

Nachdem wir uns im Clubraum dann mehrmals über den Weg gelaufen sind und sie mich jedes Mal total freundlich angelächelt hat, landeten wir schließlich in meinem Lieblingszimmer. Sie ließ sofort sehr viel Nähe zu und konnte auch selbst sehr genießen. Das war mit Sicherheit nicht das letzte Zimmer mit dieser süßen, wunderschönen Schmusekatze - wenn ich sie denn erkenne.

Romario
 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.090
Thema und Kennerthema verbunden. Die Wikiseite könnte ein paar Infos mehr enthalten. :(
 

Dobby

Babylonier
Seit
08.2016
Beiträge
82
Julia ist ein Mädchen mit wem ich schon ein paar Mal geplaudert habe, aber zur Sache sind wir noch nicht gekommen. Hoffentlich ändert das bald. Vielleicht gehe ich dieses Wochende wieder nach Babylon. Weiss noch nicht ob Samstag oder Sonntag. Auf jedenfall hoffe ich das sie anwesend ist und Zeit für mich hat. Wenn ja, werde ich später meine Erfahrungen teilen im Forum. Gut würde es auf jedenfall werden, weil oft enttäuschen die Babylon Mädels mich nicht.
 

Lucky1

Babylonier
Seit
05.2019
Beiträge
28
Diese kleine süße Mädel hat mich wiedereinmal überzeugt, schon der blickkontackt war so verführerisch das ich nicht lange gewartet habe um sie mir aus das Sofa zu bitten, hier war mir schon klar das es nicht nur bei dem Sofa blieb, sie wußte Ganz genau ihre Hände zu platzieren deshalb kamen wir schnell auf die Idee ein Zimmer zu belegen, dort angekommen war ihr Service voll nach meinen Wünschen, nach 1, 5 Stunden haben wir uns dann verabschiedet, auf jedenfall wieder......... Danke Julia
 

Magichands

Turmbauer
Seit
02.2012
Beiträge
10
Julia ist schon eine Sünde wert. Eine Figur wie gemalt. Nicht zu skinny, sondern genau richtig.
Zärtliche Zungenküsse, gefühlvoller Blow Job und Verkehr vom aller Feinsten.
Und wenn man(n) sich Mühe gibt und selbst Zärtlichkeiten vergibt, kann man erleben, wie viel Spaß sie selber an ihrem Job haben kann.
Absoluter Höhepunkt ein Dreier zusammen mit Karla. Zwei Traumgeschöpfe, die einen verwöhnen.
Aus eigener Erfahrung, seit immer nett zu den Mädels, sie werden es Euch danken.
 
Seit
04.2013
Beiträge
6
Julia ist ein sehr hübsches Mädel mit der man besten Gf6 haben kann. Sie ist sehr eng gebaut und versteht einem den Kopf zu verdrehen. Eine Traumfrau zum verlieben....
 

Dobby

Babylonier
Seit
08.2016
Beiträge
82
Endlich! Gestern hatte ich endlich ein Zimmer mit Julia. Ich wollte schon letztes Jahr ein Zimmer mit ihr. Ein paar mal war sie nicht im Club und wenn sie im Club war, spürte ich nicht die richtige Chemie. Gestern hab ich nicht gewartet ob die Chemie stimmt oder nicht. Ich bin zu ihr gegangen und wir hatten ein gutes gesprich. Offensichtlich war die Chemie heute gut mit ihr. Es war ein gutes Zimmer. Sehr süßes Mädchen und bildhübsch. Vorallem rotes, lila oder rosa Haaren passen gut zu ihr. Wiederhohlungsgefahr ist sicherlich anwesend.
 

Smilie

Turmbauer
Seit
05.2015
Beiträge
13
Dank der Tipps der Kollegen könnte ich die atemberaubenden Liebeskünste von Julia geniessen. Da es eine Wiederholung war, haben wir uns gleich perfekt aufeinander eingestellt. Hab das süsse Mädchen lange blasen lassen, macht sie echt gut, danach in die 69 und sie in dieser Position voll ihren Saft ausgeschleckt, während dessen ich sie mit beiden Händen auf ihrem Kopf (nicht fest, spielerisch) mundficken konnte. Danach in drei Positionen sie genossen und schmusend in ihr gekommen. Das war grosses Kino :)
 
Seit
04.2013
Beiträge
6
Hallo, ich kann mich den anderen Beiträgen nur anschließen. Julia ist sehr hübsch und sie hat einen mega Body. Sie ist sehr eng gebaut und der Sex war mega. Sie reitet grandios und hält auch in den anderen Stellungen gut dagegen. Eher für die Girlfriendsex Liebhaber geeignet.
Bekomme schon wieder Lust nach Elsdorf zu fahren und eine neue Runde mit ihr zu starten.
 

Aleman

Turmbauer
Seit
06.2018
Beiträge
31
Letzte Woche leistete ich meinen zweiten Besuch für das Jahr 2020 ab. Wie zuvor geschildert, gehe ich häufig als erstes mit Marie aufs Zimmer, dann Wellness und Buffet testen. War ein bisschen komischer Tag, Karla war da und dann den Rest des Tages verschwunden, Dolli war eher häufig im Barraum anwesend, insgesamt ein tolles Linup, nahezu entsprechend der GPL.

Häufig wird es dann gegen 17:00 und 18:00 sehr ruhig, naja wenn die Musik nicht voll aufgedreht wird, die Mädels plauschen untereinander und die Männer sinnieren so vor sich hin. Das tat ich auch, war aber eigentlich voll auf meine Wahl zur zweiten Königin des Tages fokussiert. Dabei kam es zur lustigen Szene, wo ich am Ende der Bar am Hochtisch ein Wässerchen schlürfte und mir gegenüber 13, in Worten dreizehn Grazien auf der Couch saßen, naja nicht nur saßen, zum Teil tief blicken liessen, sehr hübsch.

Georgiana, Marie, Ella, Emma, Roxana, Julia, Denisa und mehr bis halt zur Zahl dreizehn. Ich war am überlegen zwischen Dolli, hinten im Fernsehzimmer, Roxana, Denisa und der noch nicht getesteten Julia RO. Ein bisschen Kino fürs Auge, plötzlich war die Wahl entschieden, alle weg, nur Julia noch da, also Einkehrschwung aufs die Couch. Etwas plaudern, deutsch ist gut, also Zimmer im Keller.

Julia ist eine Knutschkugel, alles GFS, küsst wunderbar, lässt sich knutschen, lecken, saugen, superhübsche Spalte. Umgekehrt ist sie auch Girlfriend like, zartes Blasen, aber durchaus auch tief, sehr angenehm. Ich ziehe sie über mich, sie ist oben, aber nicht reitend sondern auf mir liegend, eine sehr zärtliche Nummer, die zu einem intensiven Höhepunkt meinerseits führt. Julia zählt zu den vielgebuchten Damen im Club, ich weiß jetzt warum und werde die Übung wiederholen. Die Stunde wurde knapp voll, also gab es einen 100er und ich verschwand in die Nacht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Neohot79

Babylonier
Seit
05.2017
Beiträge
7
Entdeckung von Julia im März. eine hübsche junge Dame mit dunkelroten Haaren. Wir treffen uns auf der Terrasse um eine Zigarette, ich nutze die Gelegenheit, um seine vielen Tattoos zu umrunden, aber einer nennt mich an seinen Fingern ... "LOVE HARD". Ist das ein Zeichen oder ein Omen einer guten Sitzung? ein klares Herz zu haben, nicht besser in dein Zimmer zu gehen

Richtung Raum, kaum die Zeit zurückkommen, mein Glas auf die Kommode des Raumes zu stellen, es war schon um meinen Hals, mich zu küssen .. eine erste Sitzung wirklich glatt, die Crescendo steigen wird. Sehr GFE Wunsch, sinnlich, wir werden gut 20 Minuten damit verbringen, uns abwechselnd mit einem süßen Blowjob zu küssen. Da ich nicht gehen wollte, nahm ich direkt 1:00. Wir reden nicht viel, aber es ist nicht nötig, nur ein Blick und eine Geste reichen aus, um zu verstehen, was wir mögen. Sie spreizt ihre Schenkel, und ich fühle, dass der Ruf des Cunnilingus-Wolfs diesem Ruf, den sie a priori erhalten wird, nicht widerstehen kann Viele Freuden bis zu dem Punkt, dass ich sie einige Sekunden lang nicht mehr berühren kann. Wir werden bis zur letzten Explosion in einem rasenden Tanz ihres Körpers in einer Apotheose enden.

Gut a priori, ich liebe, richtig?

Rückfall
 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.090
Heerscharen von notgeilen Kerlen waren einst verliebt in das scheue Reh aus Dortmundhausen, und wahrlich eines Tages war dem Wunderkind nach einer Luftveränderung (nehme ich an) und sie ist in Elsdorf gelandet. Eben da sind da Bilder diese entstanden, was vielleicht im Jahr 2014 gewesen sein könnte.

juia_alt_01.jpg

Schön war's damals im pinken Zimmer. Wann das nächste Bild entstanden ist, weiß ich nicht, ich könnte mal die Daten prüfen falls hinterlegt. So oder so ist es ein magisches Bild geworden, denn die Veränderungen des Bildinhaltes sind mir unerklärlich, es scheint fast als ob man das Bild gestaucht hätte, aber das nur in Teilen. So oder so lasse ich die untere Hälfte einfach weg.

julia_bambi_01.jpg

Das scheue Rehlein will heute Abend neue Bilder machen und mir zusenden. Sie landen dann hier bzw. an anderer Stelle.
 

Streuner81

Babylonier
Seit
03.2019
Beiträge
36
Von wegen scheu, aber egal ob zutraulich oder nicht: Mehr Julia-Bilder machen die Welt definitiv ein Stück besser. :m0112::kappe:
 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.090
Wenn bzw. sobald sie was schickt, landen neue Bilder bestimmt ein Forum weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben