• Liebe Gäste und Freunde des Babylon, aufgrund der verheerenden Unwetterschäden im direkten Umfeld des Babylon sind die A61 und A1 südlich der A4 seit längerem gesperrt. Dies hat zur Folge, dass viele unserer Gäste sehr weite Umwege in Kauf nehmen müssen um das Babylon zu erreichen. Weiterhin sind aus diesem Grund viele Autobahnen in unserem direkten Umfeld überlastet.

    Wir möchten deshalb unseren Gästen entgegenkommen, indem wir ab sofort eine Preisanpassung vornehmen. Der Eintritt reduziert sich für die Tageskarte auf 65 Euro, für vier Stunden auf 55 Euro, für zwei Stunden auf 50 Euro.
  • Aktuelle Regelungen

    Für den Eintritt ist ein Nachweis getestet mit PCR, genesen oder geimpft erforderlich. Im Innenraum tragen wir bitte Masken. Kontaktdaten werden nicht aufgeschrieben.
Gina

Gina 268 im Babylon

Beckman

Turmbauer
Seit
Sep 2016
Beiträge
231
Weihnachtsfeier im Club - und ich war dabei! Naja, bis um 17 Uhr, dann rief die Heimat und von der Feier habe ich nichts mitgekriegt. Nur von den Klößen mit Rotkohl und - Gina. Ich hielt sie für einen Engel, Sie meinte, das seien Schmetterlingsflügel.

Da stand sie so an der Bar und ich konnte, nein mußte. Hatte mir die Anwesenheitsliste durchgeguckt und von Dolli über Roxana, Melissa, Lana, Roberta, bis zu Bella alle möglichen Frauen im Kopf - nur diese Einsfünfzig-Fee nicht. cm, nicht Euro. Wir wurden uns schnell einig, und auch wenn ich gern mal einen Engel mit Flügeln flachgelegt hätte - ich zog sie ihr aus. Eine etwas unangenehme Putzorgie folgte, dann ein guter Blowjob.

Muschifingern lässt sie entgegen ihrer Seite nicht zu, @Admin. Wunderschöner Körper, leicht gebräunt, niedliche, kleine, feste Möpse, tolle Beine, und eine gute Auswahl an Stellungen. Nun, im Stehen geht's bei ihr nicht, das lässt die Körpergröße nicht zu ;-).

Im Doggy versenkt, abgeschossen und gut war's. Brauchte anschließend zwei Stunden zur Erholung, dann ging's zur Justina - aber das ist eine andere Geschichte....
 

Locher11

Babylonier
Seit
Mrz 2015
Beiträge
118
Nach der super Stunde mit Michaela und der wundervollen Massage von Milenka war ich daruf und darn kein zweites Zimmer mehr zu machen.
Ich merkte dass ich dies nicht zum Abschluss bringen würde.
Als ich an der Bar saß kam dann Gina rein und machte mich derart an, das sie an der Bar schon die tieferen Gefilde eingehend sich durch dem Mund gehen ließ.
Also willigte ich einem Zimmer ein und wie ich es erwartet hatte ich kam nicht mehr zum Schuss. Trotzedem war es ein spitzen Zimmer. Die Blaskünste von Gina sind ebenfalls im oberen Bereich vom Babe anzusiedel. Sie ließ nichts aus und genoß es auch sich selber ausgibig verwöhnen zu lassen.
Danach legte sie einen Ritt hin der war so temporeich, sowas habe ich bisher nicht erlebt. Auch die danachfolgenden Stellungen genoß sie in vollen Zügen und das nicht immer nur sanft.
Zwischendurch immer wieder liebevolle Kußeinheiten etc.
Daher war es insgesamt ein wunderschönes Zimmer zum Abschluss des Besuches.
 

Admin

Babylonier
Seit
Dez 2010
Beiträge
10.098
Liebe Mädels, bitte schreibt in ganzen Sätzen, das wird sonst mit der Zeit immer unlesbarer und dann brauchen wir irgendwann auch kein Forum mehr für Berichte, sondern nur noch Daumen hoch und Daumen runter. Danke.
 

Docfischer

Turmbauer
Seit
Aug 2013
Beiträge
65
OK, dann ganze Sätze und nicht nur Stichworte - obwohl der Informationsgehalt ja derselbe ist. Zur Vorbemerkung: Gina ist für alles zu haben, was nicht gesundheitsschädlich, schmerzhaft oder ekelig ist. Wenn "Mann" sich wundert, warum sie manchmal bestimmte Dinge NICHT macht, dann sollte "Mann" sich mal fragen, was er falsch gemacht hat. Wenn man Gina fragt, was sie mag und das dann auch macht, dann wird man reichlich belohnt. Zu meinem heutigen Erlebnis: um ihr eine Freude zu bereiten habe ich ihr einen Plug mit Fuchsschwanz mitgebracht, was vollstes Entzücken hervorrief. Das Spielzeug wurde dann direkt im Rauchsalon dort plaziert wo es hingehört. Dann war sie plötzlich verschwunden und kam nach einiger Zeit zurück....als Katze. Gesichtsmaske, Umhang, Nippel-Clit-Kette und Peitsche. Die nachfolgende Show an der Pole-Dance-Stange war hollywoodreif - die Kollegen Kunden (und auch ich) kriegten Stielaugen. Applaus auf offener Szene. Leider keine Tips von den Bewunderern - habt ihr nichts für hohe erotische Kunst übrig? Ich hab sie deshalb auf die Theke gesetzt und ihr mit der Zunge meine Verehrung bezeugt. Anschließend auf dem Barhocker gefickt - das ist für mich genau die richtige Höhe. Mehr als ein Quickie war allerdings nicht möglich - einen Vulkanausbruch kann man ja auch nicht auf später verschieben. Fazit: Es ist mit Gina wie im richtigen Leben. You allways get what you pay for. And you pay not only with money...you pay with respect, empathy, humor and so on. Gina fucks your cock, your brain and your bank account.....:car:
 

Docfischer

Turmbauer
Seit
Aug 2013
Beiträge
65
Höchstnoten in allen Bereichen.....außer in "Service". Das hat nichts abwertendes - im Gegenteil. Gina möchte halt auch geserviced werden, Und das ist ja mal ne Herausforderung für alle echten Männer. Gerade auch für die Altherrenfraktion, denn wir haben ja wenigstens eine ungefähre Vorstellung davon, was man machen muß damit ein Mädchen nicht erst an der Umkleide beim Bezahlen glücklich ist....
 

Admin

Babylonier
Seit
Dez 2010
Beiträge
10.098
Was zahlt sie denn so für einen guten Bestallungsservice, die Gina, die geserviced werden will?
 

Taurus65

Turmbauer
Seit
Jul 2017
Beiträge
99
Viele Damen versuchen doch den gutgläubigen Freier ins Zimmer zu locken, weil nur er sie gut verwöhnen kann. Sagt man dann: Was zahlst du? Finden die Damen das nicht so gut. Machen eher ein extra daraus. Lach
 

Docfischer

Turmbauer
Seit
Aug 2013
Beiträge
65
Gina ist ein "public girl". Sie genießt es, an der pole-stange die Männer heiß zu machen. Sie ist wirklich geil. Sie macht Männer glücklich und verdient ihr Geld damit. Und wünscht sich doch nur, daß die Männer sie glücklich machen. Nicht ich, nicht einer - nein alle. Und sie hat einen guten Charakter. Das Mädchen ist einfach positiv. Die beste Wahl für alle, die beim Sex lächeln und Spaß haben. Nix für die Sado-Maso-Fraktion für die Sex nur auf der Toilette stattfindet. xxxx
 

Admin

Babylonier
Seit
Dez 2010
Beiträge
10.098
Da werden Themen in den Raum geknallt, alle Achtung. Aber was macht "Töchterchen" hier? Das ziemt sich nicht, bitte nimm das raus.
 

Dirtyharry

Babylonier
Seit
Okt 2016
Beiträge
217
Gina am letzten Sonntag: Offene Haare, ohne Brille, ihre schönen braunen Augen plötzlich präsent, dezent geschminkt, schaute und lächelte mich an: beeindruckend! Dazu ihr sportlicher trainierter Körper...

Eine schöne Stunde mit ihr gehabt und mich immer wieder an diesem kleinen Muskel-Body erfreut, das hat echt was! Und Gina freut sich über meine Komplimente, ist aufmerksam und einfach gut in dem was sie tut... Keine Arroganz oder irgend was à la "ich weiß das ich schön bin".

Einzig mit der Zeitabrechnung war das nicht so ganz sauber, Sie sagte die Stunde sei rum, es waren aber dann nur knapp 50 Minuten, ich hätte wohl vorher drauf achten müssen...

Trotzdem: Das war ein positives Erlebnis mit einem Mädel das eindeutig noch mehr kann als an der Stange zu turnen!
 

Locher11

Babylonier
Seit
Mrz 2015
Beiträge
118
Heute wegen Gina in den Club gefahren.
Hatte Glück, ich war früh da, Sie hatte noch keinen Gast, sodass ich die erste Stunde mit Ihr verbringen durfte. Es ist immer schön Ihr Nähe zu spüren. Keine tiefen ZK aber dafür erotisch spielerisch.
Da ich es liebe das Lustdreieck der Frau zu verwöhnen habe ich mich langsam eine Etage tiefer begeben. Gina weiß was sie will, Sie hat mich erst wieder aus diesem bermudadreieck entlassen als sie voll und ganz befriedigt war, vorher war kein endkommen:frech2:
Aber schönnn!
Danach wurde ich verwöhnt und das mit voller Hingabe. Kein DT aber den Rest auf höchstem Niveu.
Auch die nachfolgende Aufnahme meines Heiligtums in ihrem war vom feinsten und ich habe eine wunderschöne Stunde genossen.
Danach auch kein zweites Zimmer gemacht, weil den Eindruck wollte ich mir nicht versauen, besser hätte es nicht sein können.
:f_de:
 

Kirafiki

Babylonier
Seit
Okt 2016
Beiträge
124
Mit Gina hatte ich noch kein Zimmer, habe sie Samstag Abend aber beim Stangentanz erlebt, wobei sie sich auch regelmäßig vorbeugte. Das sah an dem Tag besonders gut aus, denn es machte Bling - Bling! Man konnte das Ende eines Analplugs sehen, verziert mit rotem Glas. Schöner Anblick, genau wie der Rest von Gina. ;-)
 
Seit
Aug 2011
Beiträge
8
Sie besitzt eine unaufdringliche, aber trotzdem den Raum beherrschende und leicht freche Art, habe sie deshalb gebucht. Es war eine schöne nette Nummer mit einem wirklich hübschen freundlichen Mädel. Zungenküsse und Variantenreichtum hätten mehr sein können, aber das kommt bestimmt bei der Wiederholung.
 
Oben