• Forenhilfe für November - Um den monatlichen Betrag von 220 220 Euro für den Betrieb des Forums aufzubringen, bitte ich um Deine Unterstützung über einen Beitrag per Paypal über diesen Link.
Georgiana

Georgiana im Babylon

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.325

Georgiana

schwarzhaarig, 162 cm groß, 51 kg leicht, braune Augen, Körbchengröße 75B, komplett rasiert. Georgiana spricht Deutsch, Englisch und Italienisch.

Allgemeine Beschreibung

Wer Georgiana nicht kennt, muss im Bayblon blind gewesen sein. Sie ist sehr aktiv im Clubraum unterwegs und zeigt sich dort auch sehr gerne offenherzig. Auffallend ist Ihre Ungeschminktheit und die fehlenden Tattoos, bis auf ein paar unscheinbare Ausnahmen.

Sie ist mit einem der schönsten schlanken Körper gesegnet, den die Natur hervorgebracht hat.
Um mich selbst zu zitieren: Sie ist der Typ Strassengöre aus der Nachbarschaft, der genau weiss was sie will und einen dahin bringt es ihr auch genau so zu besorgen.

georgiana-im-saunaclub.jpg

Allgemeine Besonderheiten

Wenn sich jemand mit gespreizten Beinen gegenüber der Bar selbst bespielt oder ihr Geld im Clubraum verdient, ist es mit ziemlicher Sicherheit Georgiana.

Hinweise zum Service

Georgiana bietet sehr vieles, Öffentliches und Porno geht bei ihr definitiv.
Sie kann zwar kein Blümchensex, dafür aber ausreichend Nähe und das absolut authentisch mit schönen Reaktionen.

Auch wenn sie gerne Extras oder Dreier mit Ihrer schönen Schwester Mary verkaufen möchte, wirkt das immer spielerisch und sie akzeptiert dann auch ein klares Nein.
Sie schindet keine Zeit, sofern sie selbst auch fertig ist und in der Abrechnung ist sie absolut korrekt.
Wenn sie nicht gerade beschäftigt ist, hat man bei späteren Begegnungen immer wieder mal Ihre Zunge im Hals und die Hand unter dem Handtuch.

Auch wenn das zur Kundenbindung gehört, kann man den Eindruck nicht loswerden, der Job mache ihr Spass.

Ähnlichkeiten mit Stars


Verweise

 
Zuletzt bearbeitet:

Dirtyharry

Turmbauer
Seit
10.2016
Beiträge
199
Georgiana ist optisch der Hammer. Sieht irgendwie italienisch aus, mit rabenschwarzen Haaren und Gesichtszügen, die ich nur als schön bezeichnen kann, wie mit Kohlestift gemalt. Die fällt auf, sofort.

Und sie weiß was sie tut - und was sie wert ist. Ich sprach sie an, an diesem ruhigen etwas trägen Tag, mittags, nachdem sie nach gefühlt einer Stunde Öffnungszeit schon das zweite Mal die Treppe herunter gekommen war - ihr wisst was ich meine. Ich habe ihr das Kino vorgeschlagen, was sie sofort gut fand. Also scheu ist sie nicht! Und wenn man ihr dann im Spiegel in action zuschaut, und man sich da selbst als das obskure Objekt der Begierde entdeckt, auf das sie es gerade abgesehen hat, dann kann man den flat screen auf der anderen Seite ruhig ausschalten... Fast lustig, dass während unserer Action ein anderer Besucher ins Kino kam, der aber dann fast angestrengt auf besagten flat schaute. Hey Mann, da gab's fast neben dir was zu sehen, das war alles andere als flat, sorry, ich auch im Bild, aber das kann doch diesen Anblick kaum schmälern...

Ehrlich gesagt, so richtig nah habe ich mich ihr nicht gefühlt, und die Zewas mag ich auch nicht so, es war aber nur eines ganz am Anfang, und sie sagte das mache sie bei jedem so. Nun gut. Aber sie kann's, und am Ende der halben Stunde hat sie reitend "kurzen Prozess" mit mir gemacht, keine Chance, Motto: Alles muss raus. Danach brauchte ich schon einige tiefe Atemzüge bevor ich den Tatort geordnet verlassen konnte. Kompliment.

Auch wenn ich persönlich auf mehr Nähe, tiefere Küsse und so weiter stehe: Eine tolle Frau.
 

Carlokater

Turmbauer
Seit
05.2012
Beiträge
338
Die ist ja so geil, ich muss sie haben, sie mags offensichtlich auch pornomäßig, da unterscheiden wir uns nicht ein bischen und diese Figur und die supreschönen Titten. Weiß irgendwer, wann sie endlich mal wieder da ist, kann man sie telefonisch für zwei Stunden oder länger für den Clubraum buchen? Ich brauche Sie nicht vorher live zu sehen...
 
Seit
12.2011
Beiträge
303
Die ist ja so geil, ich muss sie haben, Sie mags offensichtlich auch pornomäßig, da unterscheiden wir uns nicht ein bischen und diese Figur und die supreschönen Titten. Weiß irgendwer, wann sie endlich mal wieder da ist, kann man sie telefonisch für zwei Stunden oder länger für den Clubraum buchen? Ich brauche sie nicht vorher live zu sehen...
Hier wird dir geholfen

Ansonsten... ruf an, frag nach & berichte anschließend
 

Ghost

Babylonier
Seit
10.2012
Beiträge
451
Ein Teil der Attraktivität des BAB ist für mich auch, das es relativ oft neue sehr schöne und interessante Ladys in die babylonischen Hallen verschlägt.

Eine solche Entdeckung war für mich Georgiana. Obwohl anscheinend schon seit Anfang Dezember im BAB habe ich sie erst diese Woche wahrgenommen.

Tolle Figur, sehr schöne Titten und im Clubraum sehr freundlich und immer ein Lächeln.

Relativ spät abends haben wir uns im Clubraum unterhalten. Georgiana spricht sehr gut deutsch.

Im Gespräch ergab sich das wir beide eigentlich ziemlich müde waren, für ein Zimmer wurde also ein halbstündiger Quicky verabredet.

Auf dem Lotterbett legte sie dann sehr gekonnt mit Hand und Mund aber trotzdem mit guter Nähe los.

Ich konnte mich einfach nur zurücklehnen und genießen.

Hand und FO im oberen Drittel des hohen BAB-Levels.

Ihre Fähigkeiten und der Anblick Ihres geilen Körpers und der wippenden Brüste und auch der entsprechende Körperkontakt führten dann zum „Happy End „ ohne GV.

Ein super halbe Stunde zum Abschluss des Tages.

Entspannter AST.

Wiederholung auf jeden Fall mit den anderen geilen Spielen, die Ihr und mir bestimmt noch einfallen.
 

Ovaron

Turmbauer
Seit
05.2013
Beiträge
102
Also...warum muss man so blöd sein....man muss als Mann immer alles Neue ausprobieren...

Ich wollte mal eine andere (neue) DL im Babylon kennen lernen und habe mich aufgrund der tollen Fotos von einem wirlich tollen Körper für Georgiana entschieden.....ich traf sie im Clubraum, als ich einen Rundgang machte....habe sie aufgrund der Fotos erkannnt und.... Sie war sofort bereit, ihren Beitrag zu leisten....aber nicht in einem Zimmer, sondern wollte sofort ins Kino (wohl für die DL billiger) und fing an ihre Zunge in meinen Hals zu stecken....naja, ich spürte nicht nur, dass sie eine starke Raucherin ist, sondern auch, dass sie von sonstiger Mundhygiene kein Fan zu sein scheint.

Sofort war sie an meinen Kleinen am zupfen, der auch, weil wir Männer sind, darauf reagierte....denn ein schöner Körper und eine eifrige Hand war recht nah... Sie fing dann an, meine Kleinen noch größer zu blasen, was ihr auch gelang...zog recht schnell den Gummi (kein normales Kondom) über und wollte, dass ich sie in der Missio nehme.....ABER, was soll ich sagen, ich merkte, da ich nicht ganz unerfahren bin, dass sie vorher bestimmt auch in einem Laufhaus oder auf der Straße gearbeitet haben musste....DENN sie tat nur so, als ob ich in der Muschi war, mit der Handtechnik, die sie benutzte => rechte Hand unter ihrem Körper und Po, so geformt und an ihrer Muschi vorbei, dass der große Kleine hineingleiten konnte und mich so festhaltend mit der anderen Hand auf ihrem Körper, dass ich nichts sehen konnte, sondern nur spürte, dass mein Kleiner irgendwie in etwas hineinstocherte.....SOWAS habe ich bisher nur einmal in einem Laufhaus erlebt....habe es hier bei ihr sicher gemerkt...habe abgebrochen.....ECHT das Letzte! ...Diese SCHLAMPE im Sinne von VERARSCHEN kommt nicht mehr in meine Nähe!

Ich bin vielleicht zu nett und habe zu ihr nichts dazu gesagt und...beim abdrücken von 50 Euro Lehrgeld, sah ich nur noch dieses fiese arrogante Lächeln....und habe mich über mich geärgert, dass ich nicht zu einer meiner Favoritin gegangen bin.....

P.S. Null Sterne kann man hier nicht vergeben, sonst hätte ich eine entsprechende Wertung gemacht!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Seit
01.2017
Beiträge
5
War heute das erste Mal bei Georgiana, hatte auch vorher diesen Bericht hier gelesen.
Nach ausgiebigen FO und 69 hab ich sie dann zum Doggy gebeten, um es auch beobachten zu können. Bei mir hat sie die Hand nur dazu genutzt um ein zu tiefes eindringen zu verhindern, hab sie dann halt gebeten, sich flach auf ihren Bauch zu legen (weiß nicht, wie die Stellung heißt), so das ich gleich drin bleiben konnte.

Mein Fazit:
Fehlende Nähe, FO nicht besonders gut oder schlecht.
Fand es mit ihr nicht so überragend, das es eine Wiederholung nicht geben wird.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Theodorakis

Babylonier
Seit
02.2013
Beiträge
540
Habe gestern Georgiana kennengelernt.

Zu einem Zimmer mit ihr ist, es allerdings nicht gekommen.

Zum Einen hatte ich mein Tagewerk schon verbracht und zum Andereren waren die Kritiken, welche sie bisher erhalten hatte, nicht unbedingt die Besten.

Wie dem auch sei, war sie trotzdem sehr aufmerksam und freundlich zu mir.

Zusätzlich hat Claudia auch noch ein paar freundliche Worte für sie über gehabt.

Also deutete ich an, dass ich bei meinem nächsten Besuch, gerne einen Dreier mit ihr und Claudia wagen würde.

Selbst wenn Georgiana es nicht drauf haben sollte, mich zu überzeugen, so ist da immer noch Claudia dabei, welche es nicht zulassen wird, dass ich unbefriedigt gehen werde.

Ich werde zu gegebener Zeit berichten.
 

Exi

Babylonier
Seit
03.2011
Beiträge
1.330
..... Sie tat nur so, als ob ich in der Muschi war, mit der Handtechnik, die sie benutzte => rechte Hand unter ihrem Körper und Po, so geformt und an ihrer Muschi vorbei, dass der große Kleine hineingleiten konnte und mich so festhaltend mit der anderen Hand auf ihrem Körper, dass ich nichts sehen konnte, sondern nur spürte, dass mein Kleiner irgendwie in etwas hineinstocherte.....
.....zum Andereren waren die Kritiken, welche sie bisher erhalten hatte, nicht unbedingt die Besten.....
Ich gehe mal davon aus dass sich diese Anmerkung auf den
oben auszugsweise zitierten Beitrag bezieht

Nun hier wird schwerer Vorwurf erhoben
den ich so nicht unkommentiert stehen lassen kann!
Mir selbst muss ich den Vorworf machen diesem Beitrag nicht
unmittelbar nach Veröffentlichung widersprochen zu haben.

Ich bestätige hiermit ganz offiziell Georgiana ordnungsgemäß gefickt zu haben
und zwar inzwischen 6 oder 7 mal und kann dafür dutzende Zeugen benennen.
Dazu gehören Eddie, Teile des Thekenteams und etliche Andere.
Eine Namensliste hab ich nicht geführt aber vielleicht meldet sich ja noch
der Eine oder Andere hier mit sachdienlichen Hinweisen.
Es gibt auch einen entsprechenden Bericht den ich leider versäumt habe in dieses Thema
zu kopieren. Wird aber nachgeholt sobald ich hier mit meinen Ausführungen fertig bin.

Tatsache ist:
Sie hat wirklich eine Hand häufig an der beschriebenen Position.
bei mir hat sie diese aber ausschließlich benutz um mir die Eier zu kraulen.
bzw. klein Exi bei nachlassender Erektion beim Penetrieren zu unterstützen.


#Ovaron:
du bist ganz sicher daß du dich nicht davon hast irritieren lassen?
.....Ehrlich gesagt, so richtig nah habe ich mich ihr nicht gefühlt.....
Das kann ich nachvollziehen.
Das mit dem Girlfriendfaktor können einige der anderen Mädche durchaus besser.
Meine aktuelle No 1 ist sie einfach deshalbweil sie bei meinem öffentlich-Fick- Fetisch
so geil mitspielt Ich glaube schon dass sie selbst auch ihren Spaß daran hat.
typische Rampensau halt :grins:


wenn mir dann mal mehr nach Schmusen ist hab ich halt andera Anlaufstellen.
Das ist ja das Schöne am Puff :grins:
und die Zewas mag ich auch nicht so, es war aber nur eines ganz am Anfang
Stimmt das stört schon ein bisschen.
Aber sie kriegt es schon so hin daß die erotische Situation nicht in sich zusammenbricht

.....Also deutete ich an, dass ich bei meinem nächsten Besuch, gerne einen Dreier mit ihr und Claudia wagen würde.....
Viel Spaß dabei. :grins: Über diese Option hab ich auch schon mal nachgedacht. :grins:

So und jetzt, wie angekündigt, der Bericht zu meinem ersten Fick mit Georgiana
Wie oben erwähnt gab es inzwichen noch einige weitere Erlebnisse gleicher Qualität.
Beim letzten Mal sogar unte lauten Anfeuerungsrufen der Kolleginnen und anderer Gäste
 
Zuletzt bearbeitet:

Exi

Babylonier
Seit
03.2011
Beiträge
1.330
Und erstens kommt es anders geiler
und zweitens als man denkt.


Nun. Meine Lernfähigkei ist offensichtlich begrenzt. Sonst wäre ich wohl nicht
mit einer noch nicht auskurierten Erkältung gen Mesopotamien aufgebrochen.
Aber die Geilheit blockiert halt gelegentlich das konsequente Nachdenken.....

Pünktlich zur Eröffnungsglocke eingetroffen und erstmal gefrühstückt.
Laptop ausgepackt um die fälligen Interviews zu führen:
  • Mara hatte ich bei meinem letzten Besuch schon erspäht, bin aber nicht
    zum Interview gekommen. Mittlerweile hatte sie sogar schon ein Serviceprofil,
    welches ich aber nochmal überprüfen wollte. Zungenanal hat da jemand? eingetragen.
    Macht sie aber nicht! dafür hat sie aber noch eine Reihe
    weiterer Servicpunkte ausgewählt die da bisher nicht standen.
    Auf einen Hinweis aus dem Forum, und eigener Anschauung, hatte ich
    ihr Tittenformat schon mal von "B" auf "C" korrigiert.
    Mara selbst besteht darauf es sei 75 B. Ich lass das "C" jetzt trotzdem mal so stehen :grins:
  • Eine Georgina stand seit ein paar Tagen schon in der AWL, allerdings noch ohne Service
    (Irgendwie scheint sich, seit ich in der Sache aktiv bin,
    keiner mehr so richtig drum zu kümmern. Der Exi macht das ja)
    Mit Hilfe von Sascha war Georgiana schnell identifiziert und zum Interview gebeten.
    die "öffentlich" Punkte wollte sie, auch auf Nachfrage, nicht aktivieren
    weshalb sich mein Interesse erstmal auf's Hinschauen beschränkte.
  • Einen Neuzugang namens Maria gab's auch noch.
    Hübsches hellhäutiges Kind mit süßen klenen Tittchen.
    Bietet aber leider auch keinen öffentliche Service an.
  • Hab noch ein weiteres Mädel nach ihrem Namen gefragt um sie zu interviewen.
    dabei handelte es allerdings um Karla die ich mit ihrer blonden Hochsteckfrisur
    nicht erkannt habe. Das ging aber anderen Gästen genauso.
    Sie sieht damit aus wie eine Barbiepuppe aus den 60ern :grins:
Ausgezogen war ich ja um Alina zu vögeln. Aber wie das manchmal so ist:
gegen 15 Uhr bekam ich auf Nachfrage die Info dass Alina einfach nicht erschienen sei.
Schade. Aber das kann halt immer passieren.
Und diese Möglichkeit sollten Gäste auch immer im Hinterkopf haben.
  • Das eigentlich Ärgerliche daran ist dass sie auch am Vortag,
    also während ich meinen letzten Bericht getippt hab, bis spät nachts als
    anwesend geführt wurde obwohl sie an diesem Tag auch schon nicht da war
Also gut schlecht. Abgehakt und nach Plan B Ausschau gehalten.
Im Kino konnte ich Georgiana dann beim Ficken zuschauen.
Das machte sie schon mal sehr gut und zeigte dabei eigentlich keine Hemmungen,
auch wenn ich ziemlich unverhohlen zu ihr rüber schaute.
Manchmal, insbesondere wenn die Laustärke der Musik im Clubraum unerträglich wird,
ziehe ich mich zum Poppen ja auch schon mal ins Kino zurück.
Für diesen Fall qualifizierte sie sich schon mal für meine persönliche "To Fuck" Liste.

Solchermaßen aufgegeilt traf ich Glaudia an der Bar die dann auch Zeit für mich hatte
Wie ja immer eine geile wilde Session (wer Claudia kennt weiß wovon ich schreibe)
über eine ganze Stunde. Allerdings ohne Happy End.
Den letzten Meter zum Gipfel wollte klein Exi einfach nicht mitgehen, obwohl
Claudia sich bei ihrer Berufsehre herausgefordert sah und sich mächtig ins Zeug legte.
(und sie kann normalerweise Tote auferwecken und hat das auch schon bewiesen)

Aber Claudia ist auch eine verständnissvolle Frau ohne jeden Futterneid
den manche Mädel gelegentlich an den Tag legen. Und natürlich war ihr klar
daß ich die geladene Kanone nicht unbedingt mit nach Hause nehmen wollte
So beim Nachkuscheln fragte sie ob ich es denn schon mal mit dieser Frau,
Dabei zeigte sie auf Georgiana, probiert hätte? Als ich ihr sagte
daß Georgiana keinen öffentlichen Service anbietet teite mir Claudia,
nach einer kurzen Unterhaltung mit Georgiana auf Rumänisch,
mit dass Diese durchaus auch öffentlichen fickt. Jetzt war ich erstmal verwirrt!
Hatte ich doch vorhin extra noch mal nachgefragt. Aber Claudia war sich ganz sicher.
Nach der Geldübergabe und der obligatorischen Reinigung
hab ich mich selbst noch einmal bei Georgiana vergewissert ob ich
in diesem Sinne eine Änderung in ihrem Profil vornehmen darf?
Ja! Durfte ich! Das war jetzt eine ganz neue Situation.
Hab ihr gleich versprochen daß, sobald ich glaube wieder einsatzfähig zu sein
zu Ihr zu kommen. Also kein "vielleicht später" sondern "ganz bestimmt, so gegen 8! "
In meiner aktuellen Verfassung war natürlich an eine direkte Fortsetzung nicht zu denken.
  • Weshalb sie ihre Meinung geändert hat?
  • Ein Versehen vorher beim Interview?
  • Oder das Zuschauen bei der Action mit Claudia?
  • Und weshalb hat mir Claudia genau diese Frau nahegelegt?
  • Und was hat Claudia veranlasst noch mal nachzuhaken
    bei einer Frage die ja eigentlich schon geklärt schien?
Ob ich jemals Antwort auf auch nur eine dieser Fragen erhalten werde? Wahrscheinlich nicht!
In der Zeit bis zu unserem Date trieb ich mich an allen möglichen Orten rum.
Bisschen ausgeruht (schien mir notwendig) bisschen Schwatz mit Eddie und Kollegen....
Aber immer wenn ich mich im Clubraum befand und Georgiana ebenfalls da war
spürte ich dass ihre Blicke mir folgten. und wenn unsere Blicke sich trafen
flirtete sie mich mit den Augen an. Als ob sie es selbst kaum erwarten könnte......
(Ja ja. Ich weiß: reine Spekulation oder Wunschdenken) Aber ich brauchte
alle Selbstbeherrschung die selbst auferlegte Wartezeit einzuhalten.

Als ich mich dann kurz vor 8 zu ihr an den Bistrotisch neben meinem Stammplatz gesellte
muß irgend jemand ein Feuerwerk angezündet haben.
Bereits der erste Kuss verursacht Gänsehaut. Gleichzeitig war es so so als ob wir uns
schon ewig lange lange kennen würden. Irgendwie hatte ich ja bereits seit unserer Verabredung
geahnt daß da etwas großes auf mich zu kommt. Jetzt wurde es zur Gewissheit!
Kaum daß meine Hand ihren Oberschenkel berührte öffnete sie bereitwillig die übereinander
geschlagenen Beine während ihre Hand bereits meinen kleinen Freund liebkoste.
Gleichzeitig hatte sie bemerkt dass unser Aktionen die Aufmerksam des Publikums
am Esstisch und an der Theke erregte was wohl wiederum sie zu erregen schien.
Ob das noch zu steigern war? Jep. Hab sie gefragt ob sie gerne Spielchen spielt.
Und: Ja! spielt sie! Also ganz schnell noch eine meiner Einweg-Netzstrumpfhosen
herbeigeholt und Georgiana hineinschlüpfen lassen. Als ich dann mit meinem
zerstörerischen Werk beginne posiert sie so daß das Publikun den jeweiligen Ort
meines schändlichen Tuns genau im Blick hat. Als ich sie vor mir platziere um ihre Titten
und ihre Möse von hinten zu bespielen greift sie zwischen ihren Beinen hindurch nach
meinem Schwanz, so dass ich ihre Oberschenkel ficke während sie noch daran herum wichst,
um gleich darauf auf die Knie zu gehen und ein formidables Blaskonzert einzuläuten.
Als wir uns dann zu "meinem" Platz begeben erlingt "Conquest of Paradise".
Als ich Georgiana ins Ohr flüster daß das jetzt unsere Auftrittsmusik sei muss sie grinsen.
Ob sie es geglaubt hat weiß ich nicht. Aber ich bin mir da ganz sicher.
Kenn ja unser Thekenteam. :grins: Egal was mir so einfällt, sie weiß es schon vorher
als ob sie meine versauten Gedankengänge mitlesen könnte.
Verlängerung auf eine Stunde? Unvermeidlich! Nur als ich sie bitte jetzt den Pirelli
zu montieren, weil ich sie ficken will markiert klein Exi den Spielverderber. :(
Deshalb auch wieder kein Happy End. Dennoch eine der geilsten Nummern meines
babylonischen Lebensabschnitts.

Da Georgiana auch versprochen hat auf Dauer das Linup in meinem Lieblingsclub
zu bereichern, wird es wohl noch viele, hoffentlich erfolgreichere Wiederholungen geben.
Jedenfalls hat sie sich aus dem Stand auf den Spitzenplatz meiner Favoritinnenliste katapultiert.
Später hab ich mich noch mal ausdrücklich bei Claudia für die Intervention bedankt,
die sich mit mir über diesen Erfolg freute. Ach ja. Alina. Zwischenzeitlich ganz vergessen.
Was natürlich nicht heisst, daß ich sie nicht bei Gelegenheit auch gerne mal vögeln würde.
Ich kann mir auch vorstellen daß die Beiden im Team ganz gut funktionieren würden.

Gruß
Exi (noch immer völlig geflasht)

Achtung:
Der Bericht wurde nachtäglich hier platziert.
Entscheidend ist der Beiträg darüber und frühere
 
Zuletzt bearbeitet:

Themroc

Babylonier
Seit
10.2016
Beiträge
409
Ich bestätige hiermit ganz offiziell Georgiana ordnungsgemäß gefickt zu haben
und zwar inzwischen 6 oder 7 mal und kann dafür dutzende Zeugen benennen.
Dazu gehören Eddie, Teile des Thekenteams und etliche Andere.
Eine Namensliste hab ich nicht geführt aber vielleicht meldet sich ja noch
der Eine oder Andere hier mit sachdienlichen Hinweisen.

Korrekt, das war am Freitag vor zwei Wochen, so nachmittags, unter den Anfeuerungen von Tanja und Roberta (vielleicht wollten sie ja auch schnell ihren Stammplatz wieder haben), an der Bar waren u. A. Sofia, Ewa (mit schwarzen Soeckchen auf weissen Sandalen), ich saeht der Jeck und noch weitere Babylonier und Damen.
 

Ovaron

Turmbauer
Seit
05.2013
Beiträge
102
An EXI => hier schreibt man Erfahrungsberichte und mir kannst du glauben, dass meine Erfahrung mit Georgiana genau so waren wie im Bericht beschrieben!
Da kann man auch nicht widersprechen, weil es ja ein Erfahrungsbericht ist, der immer nur persönlich sein kann!

Wenn jemand andere Erfahrungen mit ihr gemacht hat, dann sollte dieser dies hier schreiben.
Es kann natürlich sein, dass sie bei mir nur einen "rabenschwarzen Tag" hatte und sie kein Bock auf (Sex-)Arbeit hatte und der Laufhausstil durchkam, aber ansonsten (zu anderen Gästen) anders, netter und korrekter bisher war?
Mir fehlt nur der Glaube, denn....sie hat es mit ihrer platten Anmache bei mir ein anderes Mal versucht....konnte aber keinen erneuten Erfahrungsbericht beifügen, da ich sie abblitzen ließ.....letztendlich muss jeder seine eigenen Erfahrungen machen.....mich sieht diese Tussi (persönliche Meinung) nicht wieder.
 

Exi

Babylonier
Seit
03.2011
Beiträge
1.330
Da kann man auch nicht widersprechen, weil es ja ein Erfahrungsbericht ist, der immer nur persönlich sein kann
Korrekt.
Deshalb habe ich ja auch versucht so zu formuliern daß ich dir nicht unmittelbar widerspreche.
Obwohl ich persönlich durchaus meine Zweifel habe.
Insbesondere kann ich mir keinen Grund vorstellen warum sie das getan haben sollte
Da sie ja bei mir genau entgegengesetzt gehandelt (schönes Wort in den Zusammenhang) hat
Tatsache ist:
sie hat wirklich eine Hand häufig an der beschriebenen Position.
bei mir hat sie diese aber ausschließlich benutz um mir die Eier zu kraulen.
bzw. klein Exi bei nachlassender Erektion beim Penetrieren zu unterstützen.
Desgleichen verstehe ich nicht wie die Georgiana beim Vögeln den Blick auf ihre Möse
verwehrt hat. Diese Ansicht gehört bei mir zu den regelmäßigen Sex Ritualen,
auch wenn ich dazu gelegentlich einige Verrenkungen in Kauf nehme.
Bin als quasi mein eigener Porno. Zudem fragt Georgiena auch regelmäßig
wie sich denn positionieren soll bzw. lässt sich leicht dirigieren.

Eine weiter Frage ist: wie hast du denn den Betrug gemerkt wenn du es nicht sehen konntest?
 

Ovaron

Turmbauer
Seit
05.2013
Beiträge
102
Tja, bei dem einen krault sie was und bei dem anderen eben nicht und hat keinen Bock, irgendetwas zu machen. Bei dem einen kann sie nicht anders, weil Doggy-Style verlangt und bei dem anderen geht es eben anders und kann es beeinflussen, was passiert.

Exi, niemand ist immer gleich zu seinen Kunden/Gästen, egal in welcher Branche oder Job und nicht mal gleich zu den Kollegen, den einen mag man und den anderen nicht, egal warum....

P.S. Ich habe es gemerkt, weil ich nicht von Vorgestern bin und es leider woanders, wie oben beschrieben, schon mal erleben musste. Glaub mir, ich weiss es, wenn mein kleiner Freund nicht da ist, wo er gerne wäre...
 

Exi

Babylonier
Seit
03.2011
Beiträge
1.330
Das mag jetzt so sein
Ich fand es jetzt halt nur wichtig deinem Vorwuf meine Version entgegen zu stellen.
Wie gesagt. der Bericht ist ja schon älter. Man wird sehen wie sich die Berichtslage weiter entwickelt.
 
Oben