• ALMst Du schon?

    Unter dem Kürzel ALM versteckt sich eine neue Funktion mit der man seinen Besuch im Saunaclub Babylon ankündigen kann. Die Einträge des Vortages werden jeweils um Mitternacht gelöscht.
Dolli

Dolli - im Babylon - Tolle Frau, sexy und intelligent

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
8.663

Dolli die perfekte Freundin im Babylon

Ca. 27 Jahre alt, grüne Augen, leicht lockiges braunes Haar, 163cm, 50kg, schlanke Teeny-Figur mit Busengröße B, komplett rasiert. Dolly spricht perfektes Englisch und inzwischen auch ganz passabel Deutsch.

Allgemeine Beschreibung

Wie schnell kann man den Job, für den wir viele Mädchen verehren, lernen? Dolli kam Mitte 2016 ins Babylon und hatte zuvor in London gewerkelt. Große Ansprüche scheinen Engländer nicht zu haben, weder in der Politik noch beim Sex, denn ihr Service wurde zunächst als lustlos bezeichnet, die damals 23-jährige Dolli zeigte wenig bis keine Nähe und keinerlei Engagement. Keine ZK bzw. Küsse auf den Mund, „Hand-und Blowjob erst nach deutlichem Hinweis, dass sie jetzt mal irgendwas tun sollte.“ Doch schon wenige Monate später galt Dolli als eines der Aushängeschilder des Babylon. Gigolo76 schrieb schon im November 2016: „Das passte einfach! Eine Mega hübsche und intelligente Frau. Auch vom Service gab es wirklich nichts zu meckern.“ Und Hansel79 ergänzt: „ Habe die gemeinsame Zeit verbal, oral und vaginal sehr genossen.“ Haptisch sicherlich auch. So ist es bis heute: Gutaussehend, intelligent, klasse Service, Nähe, Illusion – Dolli bietet alles.

dolli-im-babylon.jpg

Allgemeiner Service

Dolli sitzt meist am Anfang des Aufenthaltsraums, meist an drei Tagen pro Woche. Wer sich mit ihr unterhalten möchte kann das. Sie flirtet ein wenig, baggert kaum, wird erst recht nicht zudringlich. Die kleine Rumänin mit den etwas spitzen Brüsten und dem britischen Humor wirkt immer freundlich, immer zuvorkommend, und wenn der Herr nach einigen Minuten ohne Vertrag wieder geht wirkt sie auch nicht böse. Das kommt allerdings kaum vor, nach dem Sitzen im Aufenthaltsraum mit einem Herrn liegt sie im Regelfall unter dem Herrn im Zimmer. Dolli ist vor allem offen für GF6, ohne Muschifingern. Anal oder härtere Spielarten liegen ihr nicht. Ein anonymer User schrieb Mitte 2018: „Auf dem Zimmer hat sie klare Grenzen, aber innerhalb derer offeriert sie viel Nähe und alles was man sich wünscht.“

Service

Dolli ist ein wunderschönes Püppchen mit Hammerbody, kleinen festen, aufrecht stehenden Möpsen und Brustwarzen und einem grandiosen Gesicht. Ein Blick mit diesen Augen und man muss mit ihr auf's Zimmer. Öffentlichen Sex macht sie ungern. Sie soll schon mal öffentlich geblasen haben, mehr läuft nicht. Dafür ist das Zimmer da. Dort gibt sie sich dann ganz in die Arme und sonstigen wichtigen Teile des Mannes. Manni bemerkt: „Noch was: Sie ist ziemlich eng bzw. kurz gebaut und empfindlich. Für die extrem gut ausgestatteten Herren könnte das ein Problem sein.“

Was Dolli macht ist perfekter GF6, und manchmal ist es schade, dass sie wegen des Austausches von Körperflüssigkeiten im Club ist: Ovaron schreibt: „Eine äußerst sympatische Gesprächspartnerin (auf Englisch) und wenn ich nicht in einem Club wäre, würde ich mich mit ihr stundenlang unterhalten können.“ Denn sie ist witzig und intelligent, und manch einer hat sich im Babylon-Forum schon gefragt, was solch eine Frau eigentlich in diesem Gewerbe macht. Nun, Gegenfrage: müssen die Damen hierfür etwa dumm sein?

Wer einfach mal kurz auf ne Frau draufsteigen möchte, weil der Druck zu groß ist, für den ist Dolli definitiv zu schade. Denn, wie Susi Mitte 2018 schrieb: „Sie ist wirklich eine absolute Traumfrau.“

Ähnlichkeiten mit Stars

Anuschka (Anna) Marek

Verweise

 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
8.663

Saunaclubmädchen Dolli - Tolle Frau, sexy und intelligent


angelegt

saunaclub-maedchen-dolli-koeln-01.jpg

saunaclub-maedchen-dolli-koeln-02.jpg

saunaclub-maedchen-dolli-koeln-03.jpg

saunaclub-maedchen-dolli-koeln-04.jpg

saunaclub-maedchen-dolli-koeln-05.jpg

saunaclub-maedchen-dolli-koeln-06.jpg

saunaclub-maedchen-dolli-koeln-07.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Ghost

Babylonier
Seit
10.2012
Beiträge
369
Bei meinem letzten Besuch im BAB bin ich im Clubraum auf Dolly getroffen.

Sehr zierliche hübsche DL, ein kleines Püppchen.

Unterhaltung auf Englisch, Dolly war einige Zeit in London.

Letztendlich auf dem Zimmer gelandet und leider eine Enttäuschung erlebt.

Dolly zeigte wenig bis keine Nähe und keinerlei Engagement. Keine ZK bzw. Küsse auf den Mund und beim orale Verwöhnen Ihrer Muschi scheint sie mit den Gedanken ganz wo anders, nach dem Motto „lass den mal machen“.

Hand-und Blowjob erst nach deutlichem Hinweis, dass sie jetzt mal irgendwas tun sollte. Dies war aber so mechanisch und lustlos, dass ich das Trauerspiel abgebrochen habe, um weiteren Frust zu vermeiden.

Eines der wenigen, wirklich schlechten Zimmer im BAB.

Dollys Einstellung mag in England reichen ; no Sex please-we are britisch ; im BAB sollte sie sich aber noch gewaltig in Bezug auf Service verbessern.
 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
8.663
Das klingt nicht berauschend, aber zumindest haben wir mal ihr Thema jetzt auf den aktuellen Stand gebracht. :)
 
Seit
01.2014
Beiträge
8
Für mich ist Dolli DER Lichtblick im BAB und der Hauptgrund wiederzukommen.

Unverschandelter Hammerbody mit dem bezauberndsten Lächeln des Clubs, eine intelligente und sympathische Gesprächspartnerin, immer freundlich und gut drauf. Wer nicht auf Flirten steht und alles über "Schatzi, ficken" zu viel ist, ist bei ihr nicht an der richtigen Adresse.

Hauptproblem ist, an sie heranzukommen, da sie eigentlich permanent besetzt ist. Es gibt da einige Zeitgenossen, die sich gerne mit ihr stundenlang auf der Couch unterhalten, dann aber mit ner anderen ins Zimmer stiefeln. Sie nimmt's nicht krumm, ich find's nicht fair.

Ja, Sie ist weder tabulose Servicegranate, noch bietet sie die totale Girlfriend Illusion. Aber sie bietet durchaus Nähe, ist immer bemüht eine gute Zeit zu verbringen und küsst klasse.

Für manchen vielleicht zu wenig vulgär, für den Genießer aber ein Kleinod.
 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
8.663
Das klingt wieder ganz anders. Gibt es weitere Erfahrungen und Erkenntnisse, liebe Herren?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ghost

Babylonier
Seit
10.2012
Beiträge
369
Ich gehöre ganz sicher zu den Geniessern.

Aber: "Jede Jeck is anders"

Das Dolli eine sympatische, intelligente Gesprächspartnerin mit einem Hammerbody und tollem Gesicht ist habe ich nie angezweifelt.
Ein sehr hübsches und gleichzeitig sexy Püppchen eben.
Umsomehr freut es mich das sie anscheinend sehr schnell das Level für den im BAB normalen Service ereicht hat.
Einem weiteren Versuch steht nichts im Wege
 

Ovaron

Turmbauer
Seit
05.2013
Beiträge
102
Also....ich habe letzten Freitag auch die Bekanntschaft mit Dolli gemacht...eine äußerst positive fröhliche Erscheinung...sehr schmal, skinny eben..ihr Busen ist etwas zu klein für mich, obwohl bei mir es nicht der große Busen sein muss. Eine äußerst sympatische Gesprächspartnerin (auf Englisch) und wenn ich nicht in einem Club wäre, würde ich mich mit ihr stundenlang unterhalten können.

Sie mag das Arbeiten in England nicht...sagte sie mir und findet Deutschland einfach besser. Der Sex muss bei ihr noch etwas besser werden, aber dafür ist sie ja auch im BAB ;-) ...um gut zu lernen, wie es richtig geht, einen Gast zu verwöhnen.

Sie ist bei lecken gut mitgegangen...(war ich gut, oder hatte sie einfach mehr Spaß mit mir? )....und was mich auch überrascht hat und denkt nicht, ich will aufschneiden... Sie scheint einen Orgi bekommen zu haben.....beim ficken und den Zungenküsse (die Zunge ist allerdings bei ihr so ein kontinuierliches "Hin-und-her-bewegen"), die den Mund schon reichlich warm genacht haben, hörte ich ein leises Stöhnen...kaum zu bemerken.....die Küsse die dann folgten waren die Lippen recht kalt....was auf einen Orgi hindeutet.....war auf jedenfall ein schön Erfahrung mit ihr....werde aber zu meinen Favoriten zurückkehren....war mal eine Abwechslung mit Potential nach oben....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hippoj

Turmbauer
Seit
09.2016
Beiträge
12
Heute war ich das erste Mal im Babylon!

Wow...so viele hübsche und hammersexysüße, splitternackte Frauen, das ist schon ein hohes Reizlevel für einen Mann, der der dem Zauber der der süßen Weiblichkeit nicht abhold ist!
Dolli fiel mir jedenfalls sofort auf, als sie mir das erste mal über den Weg lief.
Und das will was heissen, wenn man(n) vor lauter puren und heißen weiblichen Reizen gar nicht weiß, wo man(n) zuerst hinschauen soll!

Dolli hat Ausstrahlung! Viel sympathische Ausstrahlung!

Ich gesellte mich zu ihr auf die Couch und trotz meines stark eingerosteten Englisch haben wir uns nett und angeregt unterhalten:

In meinen Augen hat Dolli einen Traumbody, ist wirklich eine tolle, sexy und intelligente Frau!
Ich bat sie schließlich auf's Zimmer und dort verbrachten wir zwei tolle Stunden, von denen ich keine Minute vermissen möchte.

Dolli hat Alles, was ich in einem Club suche (und eigentlich darüber hinaus)!
Neben angeregten Gesprächen hat mich diese Frau auch auf sehr zärtliche und sinnliche Weise verwöhnt!
Gerne jederzeit wieder!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hippoj

Turmbauer
Seit
09.2016
Beiträge
12
Hatte heute einen zweiten schönen Tag im Babylon und was gibt es Schöneres, als diesen mit Dolli ausklingen zu lassen?
Jedenfalls hat diese Frau in meinen Augen nicht nur einen Hammer-Body, Sie hat auch ganz viel Grips, man(n) kann sich mit ihr trefflich unterhalten und sie geht offen auf jeden Wunsch ein, sofern er nicht Ihre Grenzen überschreitet! Dolli ist wahrhaft ein Juwel in diesem kleinen Paradies voller mitreißender Evas!
 

Franzhitze6

Babylonier
Seit
06.2015
Beiträge
52
Ich kann mich den Vorrednern nur anschliessen. Dolly ist eine intiligente sehr nette Maus mit der ich viel Nähe auf dem Zimmer hatte. Ich werde auf jeden Fall Wiederholungstäter. Sie ist halt nicht von der rein raus Fraktion und das ist auch gut so.
 

Manni

Turmbauer
Seit
01.2013
Beiträge
18
Doll, doller, Dolli

Dolli ist hübsch, Dolli ist frech und Dolli ist vor allem witzig. Sie liebt es, Grimassen zu schneiden und ihre Stimme zu verstellen (Monstermäßig) und hat mich oft zum Lachen gebracht. Dazu ist sie noch schlau und spricht sehr gutes Englisch. Wir haben uns z.B. über den Unterschied von Aachener und Kölner Dom unterhalten. Und das im Pu... ;-)
ZK in der Öffentlichkeit wollte sie zuerst nicht so, aber nachdem ich sie darüber informierte, dass es nur dann ins Zimmer geht, wenn es bei mir beim ZK "Bäng" macht, bekam ich ein derart zärtlichen und innigen ZK, dass es sogar Doppel-Bäng gemacht hat! Ich kam mir vor wie ein Teenie.

Auf dem Zimmer fielen wir dann übereinander her mit allem was dazu gehört, und dass eine volle Stunde lang. Zum Ende hin ließ ihre Kondition etwas nach. Da sie bei allem eher natürlich als professionell rüber kommt, geht die Illusion gegen 1000% und ich war/bin kurz vorm LKS.

Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass der ein oder andere nicht mir ihr klar kommt. Sie kann bestimmt auch zickig sein - aber süß ist sie allemal.

Noch was: Sie ist ziemlich eng bzw. kurz gebaut und empfindlich. Für die extrem gut ausgetatteten Herrn könnte das ein Problem sein.
 

Tommy376

Turmbauer
Seit
10.2011
Beiträge
73
lch hatte heute das Vergügen sie kennenzulernen. Für Genießer wie mich ist sie die perfekte GF6-Partnerin.
Jetzt kann ich mir auch vorstellen, wieder öfters ins Bab zu kommen. :-)
 

Franzhitze6

Babylonier
Seit
06.2015
Beiträge
52
Ich bin zum Wiederholungstäter geworden, und das gleich zweimal an einem Tag.
Das erste Zimmer war richtig intensiv und beim zweiten hatten wir sehr Spass auch auf der verbalen Ebene. Sie hat ihre schon in einem Beitrag erwähnte Stimme eigesetzt und das sich daraus ergebene frivole Spielchen hat mich angemacht.
 
Seit
01.2012
Beiträge
2
Bei meinem letzten Besuch im BAB bin ich im Clubraum auf Dolly getroffen.

Sehr zierliche hübsche DL, ein kleines Püppchen.

Unterhaltung auf Englisch, Dolly war einige Zeit in London.

Letztendlich auf dem Zimmer gelandet und leider eine Enttäuschung erlebt.

Dolly zeigte wenig bis keine Nähe und keinerlei Engagement. Keine ZK bzw. Küsse auf den Mund und beim orale Verwöhnen Ihrer Muschi scheint sie mit den Gedanken ganz wo anders, nach dem Motto „lass den mal machen“.

Hand-und Blowjob erst nach deutlichem Hinweis, dass sie jetzt mal irgendwas tun sollte. Dies war aber so mechanisch und lustlos, dass ich das Trauerspiel abgebrochen habe, um weiteren Frust zu vermeiden.

Eines der wenigen, wirklich schlechten Zimmer im BAB.

Dollys Einstellung mag in England reichen ; no Sex please-we are britisch ; im BAB sollte sie sich aber noch gewaltig in Bezug auf Service verbessern.
Hm
DA hatte ich wohl am Donnerstag deutlich mehr Glück gehabt. Auch ich war mit Ihr im Zimmer. Die Historie mit London hatte sie mir auch erzählt. Daher sind dann auch die hervorragenden Englischkenntnisse erklärbar. Eine Unterhaltung auf deutsch war nicht möglich aber es ging auch so. Nachdem einige Rahmenbedingungen im Vorfeld geklärt wurden (kein Anal oder Aufnahme sondern lediglich GF und FO) ging es dann los. Die ZK waren keine ZK sondern gingen schon fast bis zur Lunge :frech2:. Immer wieder unterbrochen mit Kusseinlagen in denen sie sich von oben nach unten durchgearbeitet hat. Kurz bevor ich die weiße Fahne ziehen musste wurde dann aufgesattelt. Auch hier keine Beanstandungen. Im Gegenteilt. Auch hier absolute Championsleague. Zum Schluss noch eine Entspannungsmassage um erneut Kraft zu tanken um den Weg zur Umkleide antreten zu können.
Alles in allem (zumindest für mich) ein Top Erlebnis welches ich zu 200% wiederholen möchte. Leider bin ich nicht regelmäßig in der Ecke. Oder vielleicht ist es auch besser so, sonst würde ich arm werden :lc:
 

Locher11

Babylonier
Seit
03.2015
Beiträge
108
Tja Babyloniner,
so macht jeder andere Erfahrungen mit Dolli.
Nachdem ich nun schon so ein gutes Zimmer mit Karla hatte und mich danach von Milenkas Hände habe verwöhnen lassen wusste ich nicht so recht ob ich noch ein zweites Zimmer buchen sollte.
Bei rumschauen waren alle die DL mit denen ich vielleicht noch ein weiteres Zimmer gewagt hätte gebucht. OK so ist das nun mal.
Hinten auf dem Sofa saß Dolli und war etwas am essen. Augenkontakt wurde aufgenommen, aber auch DL`s müssen nun mal in Ruhe essen dürfen. Als ich schon fast gehen wollte lief sie mir in die Arme. Ok Konversation nur auf Englisch, oh arme Gehinzellen.
Aber es war eine sehr schöne Unterhaltung. Sie sagte sie sei jetzt noch nicht so lange im Babe und die ersten Wochen wären nicht einfach gewesen. Vielleicht daher auch die negativen Kritiken.
Sie betonte, das sie Wert auf ein unverfängliches Kennenlernen legt um dann zu entscheiden ob die Chemie passt.
Öffentliche Aktionen mag sie gar nicht und auch die Finger sollten nur im äußeren Bereich zum Einsatz kommen. :denk:
Schade aber das war dann geklärt und bei dem niedlichen Boddy konnte ich nciht nein sagen. Aus einer von mir gedachten halben Stunde wurde dann doch eine Stunde, weil Dolli auch es schaffte das GF 6 Gefühl vollkomen aufkommen zu lassen.
Wie bei Karla waren es lange und zärtliche ZK, ein vorsichtiges zärtliches gegenseitiges Erkunden der Körper.
Wenn Anna schon angeblich innenliegende Knospen hat, weis ich nicht wie ich es bei Dolli bezeichnen soll. Aber trotzdem liebte sie die Suche danach voll und ganz.:bab3:
Bevor ich sie Verwöhnen konnte war sie auch schon abgetaucht. Kein tiefes französich aber abwechslungsreich gelegentlich auch Handeinsatz aber in einem guten Mischungsverhältnis. Nach Aufforderung in die 69 Stellung gewechselt und dann, dann ging bei Ihr die Post ab.
Vermutlich hatte ich genau die Punkte bei verwöhnen getroffen die ihre empfindlichsten waren. Sie quitierte dies jedenfalls mit heftigen Stöhnen.
Zum Schluss Arbeitskleidung angelegt und aufgesattelt. Sie ist wirklich eng gebaut, super Gefühl und während des Rittes habe ich noch zusätzlich die Perle stimmuliert. Später meine sie ich wäre " crazy " und lachte dabei übers ganze Gesicht.:cool2:
Auch hier muss ich feststellen eine Wiederholungsgefahr ist sehr groß.:girls:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Franzhitze6

Babylonier
Seit
06.2015
Beiträge
52
Ja so ist die liebe kleine Dolli. Ich konnte heute mal wieder meine Finger und auch was anderes nicht von ihr lassen. Das Zusammenspiel war intensiv und gefühlt für beide erfüllend.
I'll come back Dolli.
 

Zauberlatte

Turmbauer
Seit
10.2016
Beiträge
48
Hatte am Freitag den 23. Dezember das vergnügen, und insgesamt das 2. mal mit Ihr. Ein sehr lustiges und intelligentes girl. Am Freitag sagte Sie zu mir: I don't know why, but I like you. Und ich kann nur sagen: likewise, Dolli!
 

Zauberlatte

Turmbauer
Seit
10.2016
Beiträge
48
Ich bin zum Wiederholungstäter geworden, und das gleich zweimal an einem Tag.
Das erste Zimmer war richtig intensiv und beim zweiten hatten wir sehr Spass auch auf der verbalen Ebene. Sie hat ihre schon in einem Beitrag erwähnte Stimme eigesetzt und das sich daraus ergebene frivole Spielchen hat mich angemacht.
Diese "Grrrr" -horrorstimme?! :georg: Sehr lustig dieses mädel, und beissen tut sie auch! Zwei mal in meiner Unterlippe :knutsch: Ein Püppchen, Dolli(= telling name! )
 
Oben