• Liebe in Zeiten der Cholera

    Die Clubs bleiben weiter geschlossen und manches Mädel hat so gar keine Lust mehr zu Hause herumzusitzen. Deshalb stelle ich jetzt einige Angebote auf www.anja.com ein, wo man sich direkt mit den Damen in Kontakt setzen kann.
  • Forenhilfe für Mai erledigt. Super. Danke!

    Die Clubs dürften nicht so schnell wieder aufmachen, die Kosten für das Forum laufen weiter. Um den monatlichen Betrag von 260 260 Euro für Juni aufzubringen, bitte ich um Deine Unterstützung über einen Beitrag per Paypal über diesen Link.
    PS: Ein dickes Dankeschön an alle, die sich bereits beteiligt haben.
Aisha

Aisha - sexy Mädchen im Saunaclub

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.092

Sexy Aisha zu Gast im Saunaclub Babylon bei Köln

angelegt
 
Zuletzt bearbeitet:

Dauerlutscher

Babylonier
Seit
02.2016
Beiträge
116
Das Profil von Aishe (nicht Aisha) wird sicherlich schnell angepasst...:08:
Rumänin mit türkischer Beimischung, ca. 1, 60m, ca. 18 oder 19 Jahre alt, KG 34, süßer, knackiger puffy A-Cup, Namenstattoo über der linken Brust. Leider kein deutsch und sehr wenig englisch.Ein süßer Teen mit ganz kleinen und unbedeutenden Schwächen, die ihrer Unerfahrenheit geschuldet sind und mit der Hingabe eines unbeschwerten Naturtalents. Tolle ZK, finger rein kein Problem, nix Feuchttuch, Gebläse für das Alter schon ganz gut. Ficken: Top. Nicht aktiv, aber macht alles gern und gut gelaunt mit. Hat mir sehr gut gefallen. In Anpassung an die inflationäre Sternchenvergabe hier kann es keine Abzüge geben.Vielleicht könnte man da mal ein paar objektivierbare Kriterien zugrunde legen?
 

Dauerlutscher

Babylonier
Seit
02.2016
Beiträge
116
OK, Aishe nennt sie sich, Aisha schreibt sie auf den Zimmerzettel. Egal. Nicht selten ist die zweite Nummer noch besser-diesmal leider nicht. Fingern nun kaum mehr erlaubt... ok, Sie ist jung... Sie übt noch...... trotzdem gern mal wieder.
 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.092
Als Saunaclubmädchen im Babylon machste ganz schön was mit! Kommt doch der Hausknipser auf die Idee mich im prallen Sonnenlicht aufnehmen zu wollen. Klar, dass die Kamera da nicht mitmacht und bei offener Blende mit der Zeit nicht nachkommt bzw. selbige nicht noch weiter verkürzen kann.

Weiß der denn gar nichts! Der muss doch wissen, dass solch eine Beleuchtung, ja besser Bestrahlung, einem Poren auf die Haut zaubert, die gar nicht wirklich da sind.

Ob der mich vielleicht nicht leiden kann? Doch, doch, ich merke ja wie schön der mich findet und dass immer ganz strahlende Augen bekommt, wenn ich ihn zucksersüss anlächle. Blaue Augen! Und irgendwie hübsch!

Und, ja, ja, von wegen Augen aufmachen! Soll der sich ruhig mal selbst in die Sonne stellen. ich mache ihm dann auch so Ansagen: Augen zu, eins, zwei, drei, Augen auf, klick! Kann der das nicht wenigstens auf Rumänisch sagen? Wozu gibt es Online-Übersetzer.

aischa-im-saunaclub.jpg

Überhaupt - wieso lernen all die Kerle hier mal nicht unsere Sprache. Wir sind die Prinzessinen, wir sind Objekte ihrer Begierde! Da kann man doch mal eben ein bisschen meine Sprache lernen oder ist das zu viel verlangt?

Toate drumurile duc la Roma Babylonia!
 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.092

A trecut baba cu colacii.

Und schau Dir das an! Da hätte man doch, da könnte man, da sollte man und muss... ja, wie, was, zu wenig Zeit?! Ich habe doch auch immer mindestens 30 Minuten und ein paar, die ich für all meine Männer da bin. Da kann man doch auch 30 Minuten und ein paar an einem Bild sitzen wollen, oder?

aischa-saunaclub-girl-suesse.jpg
Komm Du mir mal auf´s Zimmer, werter Hausknipser, dann zeige ich Dir mal wie fünf Minuten Bildbearbeitung equivalent in schlechten Sex umgemünzt werden! Und wieso ist meine Mumu so verschmiert?
 

Admin

Babylonier
Seit
12.2010
Beiträge
9.092
aischa-wunderschoen-saunaclub.jpg
Ein bisschen Nachschminken ist erlaubt, gut gemacht! Das nächste Mal, bitte das Dach noch weg und der Fensterladen! Ich weiß ja, dass es interessant war der lieben Klara beim Stöhnen im Zimmer dahinter zuzuhören, aber das kriegen doch all die Betrachter hier gar nicht mit.

Oh, und bitte mehr Licht in die Haare setzen!

Und wenn man es genau nimmt, dann könnte man die Schminkerei irgendwo zwischen den beiden Bildern ansiedeln, einmal ohne, einmal mit und beim nächsten Bild bitte nur 50%, dann passt das.

Fă ce zice popa, nu fă ce face el!

 

Mike-inlove

Turmbauer
Seit
06.2017
Beiträge
93
Aischa habe ich schon zig-mal aus der Entfernung mit den Augen verschlungen. Sie oft beobachtet auf ihren seltenen Runden durch die Clubräumen denn meist ist sie ausgebucht, wenn sie nicht gerade Raucher- oder Essenpause mit ihren Mädels im Wintergarten macht. Ich habe einiges über ihr Temperament und ihren Ideenreichtum bei der Gestaltung eines Zimmers gehört. Aber hier im Forum quasi keinen Erlebnisbericht gelesen: Zwei mögliche Gründe: entweder ist sie perfekt und jeder will sie nur für sich alleine oder sie ist (was ich nicht glaube) unspektakulär. Ich würde mich über eine Beurteilung sehr freuen.... :)
 

Beckman

Babylonier
Seit
09.2016
Beiträge
205
Aischa habe ich schon zig-mal aus der Entfernung mit den Augen verschlungen. Sie oft beobachtet auf ihren seltenen Runden durch die Clubräumen denn meist ist sie ausgebucht, wenn sie nicht gerade Raucher- oder Essenpause mit ihren Mädels im Wintergarten macht. Ich habe einiges über ihr Temperament und ihren Ideenreichtum bei der Gestaltung eines Zimmers gehört. Aber hier im Forum quasi keinen Erlebnisbericht gelesen: Zwei mögliche Gründe: entweder ist sie perfekt und jeder will sie nur für sich alleine oder sie ist (was ich nicht glaube) unspektakulär. Ich würde mich über eine Beurteilung sehr freuen.... :)
Das mache ich dann doch gern. Aisha gefiel mir in der Vergangenheit vom Körper her perfekt, mit dem angemalten Gesicht hatte ich so meine Probleme, und habe sie deshalb immer links liegen gelassen, manchmal auch stehen gelassen, auch wenn "er" bei mir stand wenn ich neben ihr saß.... Bis einmal im Hochsommer. Ich lag so auf meiner mühsam erkämpften Liege am Pool, und Aisha alberte mit anderen Girls in 5 Meter Entfernung lautstark rum. Ein Wort gab das andere, und irgendwann saß sie neben mir, eine Hand unter meinem Handtuch. Ich hatte Angst um mein besseres Teil wegen ihrer Fingernägel, aber sie ist schlicht Profi. Schon das war gut, und ohne dass ich viel gesagt hätte, war erst ihre Zunge in meinem Hals und dann der Schniedel in ihrem Mund verschwunden. Es folgte cora publicum Eierlecken, und so angemacht gingen wir aufs Zimmer; eine Beule im Handtuch wies mir den Weg. Vorher hatte sie mir noch einen Dreier mit einer etwas pummeligeren Freundin angeboten, das wollte ich aber nicht.
Es war nur Zimmer 8 im UG frei, also geschah alles weitere halböffentlich.
Sie ist eine sehr gute Bläserin und Reiterin. Das Stöhnen ist etwas gekünstelt, aber das Ergebnis nach knapp einer Stunde konnte sich sehen lassen. Einer der mit Abstand besten Ficks im Babylon. Abgeschossen und abgeschlossen habe ich im Doggy, mehr Schubkarre, Sie ist genial mitgegangen und ich kann nur sagen: gerne wieder! Mit Schmusen war dann aber nix. Ich glaube, bei jeglichem Männerkontakt ist sie gleich an den Kronjuwelen dran...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben