Dan pas besef je hoe goed Babylon is

Dieses Thema im Forum "Saunaclub Babylon in Elsdorf near Keulen" wurde erstellt von Bart007, 17. April 2019.

  1. Bart007

    Bart007 Angekommen

    2011 / 68
    +43 / 0 / -3
    Recent nog maar eens de bevestiging gekregen waarom Babylon toch zo'n goed clubje is. Ik was een paar weken terug in Berlijn en had er een dagje vrij, dus trok ik in de vroege namiddag naar de aldaar welbekende FKK club Artemis. Toen ik er aankwam was het relatief rustig en vermits heel wat tijd had heb ik mezelf eerst wat verwend met een heel lekkere sauna gevolgd daar wat plonsen in het grote wellness bad en een massage door een masseur die de kneepjes van het vak goed beheerste. Tot daar dus alles prima. Nadien boven wat gaan eten en meot toegeven dat het eten er best lekker was en er toch wel wat keuze was ook. Dus opnieuw tot daar dus alles prima. Maar dan, en eigenlijk waarvoor we hier zijn, de dames. Eerst en vooral is Artemis blijkbaar een club voor liefhebbers van siliconen, wat ik nu jammer genoeg net niet ben :-( In de vroege namiddag was er bijne geen enkele dame waarvan je al nietvan ver zag dat die borsten alles behalve natuurlijk waren. Dus, niets aantrekkelijks te vinden voor mij :-( Daarnaast, en dus nog meer storend, wordt er toch wel tamelijk wat gejaagd in Artemis. Op zich vind ik dat neit zo erg en eigenlijk wel leuk als de dames wat initiatief nemen om op verkenning te gaan, maar de manier waarop. Pffff. bijna allemaal hetzelfde liedje : What's your name, where are you from. do you want to go to the room with me. Why not en "game over". Als er dan toch eentje was waar ik wat meer dan die 3 seconden conversatie mee had, maar na slechts 2 minuten toch alweer de vraag kreeg "room now with me?" en daar op antwoordde dat ik eerst nog wat wilde relaxen, dan liep de dame boos weg met een "thank you for wasting my" time compliment. Grrrr. Niet echt snugger van die dame want ik had eigenlijk wel zin in haar, maar wilde eerst een minuutje of 10 rustig praten en wat friemelen alvorens over te gaan tot de actie. Maar gezien het gedrag van de dame ben ik daar neit toe gekomen en had zij een paar minuten meer geduld gehad , dan had ik in geen geval haar time gewasted. Ik begrijp wel dat de damer daar zijn om een centje te verdienen en weet ook wel dat het niet mijn 45 jarige doorsnee lichaam is en niet op een 25 jarige adonis lijkt dat die jongedames aantrekt om met mij wat te rollebollen. Maar dan is het in Babylon toch wel heel anders. daar nemen de dames immers de tijd voor een aangename babbel en opwarming. Misschien niet alle dames maar die dames van mijn laatstte bezoekjes aan Babylon : Dolli, Gina, Klara, Jenny, Michaela, ....en zo an ik nog eindeloos doorgaan namen toch steeds opnieuw de tijd om eerst wat rustig te praten, soms zelfs in die mate dat ikzelf de slussel vraag moest stellen. Dat is toch zoveeeeel fijner in Babylon en nu weet ik dus weer waarom ik zo van de club hou. Jammer dat ik geructhen hoor dat de prijs naar 70 euris gaat stijgen in Babylon. Ok, die 10 Euro zou het verschil niet mogen maken, maar dat is dan vooral voor die beren die de hele dag in Babylon doorbrengen er een sessie of 3 of 4 hebben en dan ook nog heel wat eten en drinken consumeren. voor dergelijke beren is die stijging van 60 naar 70 misschien niet zo relevant. Maar voor een wandelaar als ik die het meestal op 1 of max 2 sessies houdt en liever een eer meer terug komt op een andere dag dan meerdere sessies op 1 dag te hebben en daarnaast dan op een paar watertjes na niets drink en ook nog eens weinig eet omdat ik daar meestal toe kom na een middagmaal en vertrek voor het avondmaal, voor dergelijke wandelaars is die stijging toch niet prettig. ik geef immers de euris liever uit aan de dames en het rollebollen met de dames. Misschien dus vlug deze of volgende week nog eens naar Babylon vooraleer de prijsstijging in voege gaat en ik dan vermoedelijk naar clubs zal gaan waar het nog "good old" 50 euris is. we zien wel hoe het loopt, in ieder geval met de ervaring van Artemis achter de kiezen apprecieer ik Babylon toch weer veel meer.
     
  2. Admin

    Admin Rummelhummel

    2010 / 7.928
    +19.857 / 271 / -205
    Libje Bartje, bittje mak di Absatzje in di Text foll fiel!
     
  3. Admin

    Admin Rummelhummel

    2010 / 7.928
    +19.857 / 271 / -205
    Kürzlich erhielt erneut die Bestätigung, warum Babylon so ein guter Verein ist. Ich war ein paar Wochen in Berlin und hatte einen Tag frei, deshalb ging ich am frühen Nachmittag zum bekannten FKK-Club Artemis.

    Als ich ankam, war es relativ ruhig und da ich viel Zeit hatte, verwöhnte ich mich zuerst mit einer sehr schönen Sauna, gefolgt von ein paar Spritzen im großen Wellnessbad und einer Massage von einem Masseur, der die Tricks des Handels gut kannte. Also ist alles in Ordnung.

    Danach gehen Sie etwas essen und geben zu, dass das Essen sehr lecker war und es auch eine Auswahl gab. Also nochmal bis dahin also alles in Ordnung. Aber dann und eigentlich für das, was wir hier sind, die Damen. In erster Linie ist Artemis anscheinend ein Club für Liebhaber von Silikon, was ich leider nicht bin :-(

    Am frühen Nachmittag gab es keine einzige Dame, die man nicht weit sehen konnte, dass die Brüste alles andere als natürlich waren. Nichts reizvolles für mich zu finden :-(

    Außerdem, und noch umso beunruhigender, gibt es in Artemis immer noch einiges jagen. An und für mich finde ich das nicht so schlimm und wirklich nett, wenn die Damen eine Initiative ergreifen, um zu erkunden , aber so wie Pffff fast alle das gleiche Lied: Wie heißt du, wo kommst du her, willst du mit mir ins Zimmer gehen Warum nicht und "Spiel vorbei"

    Wenn es eines gab, wo ich war Ich hatte mehr als 3 Sekunden Konversation, aber nach nur 2 Minuten bekam ich die Frage "Zimmer jetzt bei mir?" und antwortete, dass ich mich zuerst etwas entspannen wollte, dann ging die Dame mit einem "Danke" wütend weg mit Ich verschwenden mein "Zeit-Kompliment. Grrrr. N

    icht wirklich klug von dieser Dame, weil." Ich fühlte mich tatsächlich wie sie, wollte aber zuerst ungefähr 10 Minuten leise sprechen und fummeln, bevor es weiterging. Aber angesichts des Verhaltens der Dame bin ich nie dazu gekommen und wenn sie ein paar Minuten geduldig gewesen wäre, hätte ich niemals ihre Zeit verschwendet.

    Ich verstehe, dass der Damm dort einen Pfennig verdient, und ich weiß auch, dass es nicht mein 45-jähriger durchschnittlicher Körper ist und nicht wie ein 25-jähriger Adonis aussieht, der junge Frauen dazu bringt, mit mir herumzurollen. Aber in Babylon ist das ganz anders. Die Damen nehmen sich Zeit für ein angenehmes Gespräch und zum Aufwärmen. Vielleicht nicht alle Damen, aber diese Damen von meinen letzten Besuchen in Babylon: Dolli, Gina, Klara, Jenny, Michaela, ... und wenn ich noch endlos weitermache, habe ich mir immer die Zeit genommen, ein wenig leise zu sprechen, manchmal sogar soweit ich selbst die Slussel-Frage stellen musste.

    Das ist in Babylon so viel schöner und jetzt weiß ich, warum ich den Club so sehr liebe. Schade, ich höre, dass der Preis in Babylon auf 70 Euro steigen wird. Ok, dass 10 Euro keinen Unterschied machen sollen, aber das ist besonders für die Bären, die den ganzen Tag in Babylon eine 3er oder 4er-Sitzung verbringen und dann auch viel Essen und Trinken konsumieren.

    Für solche Bären ist die Erhöhung von 60 auf 70 möglicherweise nicht so relevant. Aber für einen Wanderer wie mich, der normalerweise 1 oder max. 2 Sitzungen hat und lieber an einem anderen Tag wiederkommen möchte, als mehrere Sitzungen an einem Tag zu haben und außerdem nach ein paar Drinks und auch wenig nichts zu trinken Ich esse, weil ich normalerweise nach einem Mittagessen dorthin komme und zum Abendessen gehe, denn für solche Spaziergänger ist der Aufstieg sowieso nicht angenehm. schließlich ziehe ich es vor, die euris für die damen und die rollebollen mit den damen auszugeben.

    Vielleicht so bald diese oder nächste Woche noch einmal nach Babylon bevor die Preiserhöhung in Kraft tritt und ich dann wohl in Clubs gehen werde, wo es noch "gute alte" 50 Euris ist. Wir werden sehen, wie es geht, zumindest mit der Erfahrung von Artemis hinter den Zähnen. Ich schätze Babylon viel mehr.
     
  4. Bart007

    Bart007 Angekommen

    2011 / 68
    +43 / 0 / -3
    Danke Admin !!
     
  5. Admin

    Admin Rummelhummel

    2010 / 7.928
    +19.857 / 271 / -205
    Ik bin nit en Berliner, but ik bin en fantastische netherlands sprak erfinder!
    Und Du tust jetzt so als ob ich das genau richtig gemacht habe und alles super verständlich ist. Oder auch nicht. :)
     
  6. Bart007

    Bart007 Angekommen

    2011 / 68
    +43 / 0 / -3

    Der Dank war für die Neuformatierung des Textes, nicht so sehr für die Google-Übersetzung ;-)  :m0114: 
     
  7. S8112914

    S8112914 Dauerschreiber

    2011 / 197
    +1.003 / 17 / -2
    Der Kollege hat das Artemis und die dortigen Sitten schon ganz gut beschrieben. Ich glaube, er war wirklich da  :grins:  Insofern transportiert Deine Übersetzung die wesentlichen Inhalte korrekt.
     
Schlagworte: