Analverkehr im Saunaclub Babylon bei Köln

ist nicht das einzige was man mit der neuen Modelldatenbank ausfiltern kann. Wie man das macht, erkläre ich hier:

In der Hauptnavigation klickt man auf Modelle.
und gelangt so zur Übersichtsseite. Hier sind in Listenform die letzten 20 Änderungen vermerkt.


analverkehr01.png



Jetzt klickt man auf die Rubrik Saunaclub Babylon
Jetzt werden die Mädels mit Bild und Name angezeigt und zwar jene, die sich aktuell als potentiell anwesend gemeldet haben. In der Rubrik Urlaub stehen jene Damen, die kurzfristig wieder erscheinen könnten. Alle anderen stehen im Archiv.


analverkehr02.png



Auf der linken Seite klickt man jetzt auf Filter
und erhält ein Auswahlmenu mit einigen Serviceangaben. Ein Klick hier verändert direkt die Liste ohne dass man etwas absenden muss.


analverkehr03.png



Ist nicht schwer, wenn man es ein-, zweimal gemacht hat und hilfreich soweit man spezielles Angebote sucht und die Angaben stimmen.


Serviceangaben ändern?

Hätte man einen Servicebeauftragten hier im Forum, könnten die Angaben sicherlich noch genauer ausgefüllt werden. Eine monatliche Freukarte könnte da sicherlich besorgt werden, dafür müsste man es auf sich nehmen wieder und wieder mit den Mädels den ganzen Service durchzugehen - was aufgrund internationaler Sprachbarrieren nicht immer ganz einfach ist. Aber irgendwer hilft dabei immer, und stundenlang zwischen nackten Frauen sitzen und sich über ihren Service auslassen ist nicht die schlechteste Beschäftigung auf Erden, oder?

Optimalerweise folgt an diesem Serviceabfragetag eine stichprobenartige Prüfung je nach Budget und Leistungsvermögen und kurzfristig danach hoffentlich viele interessante Kommentare welche Eindrücke man beim Fachgespräch mit den Mädels gewonnen hat. Das klingt ganz schön nach Arbeit, das muss man mögen.
  • Like
Reaktionen: Jean1